Was macht eigentlich...?

der eine oder andere - das Magazin "Kopfstoß" aus dem Jahr 1987

präsentiert von:

Irfan Durdu hat sich gefunden; Mario Kania suchte vergeblich
Irfan Durdu hat sich gefunden; Mario Kania suchte vergeblich

Dieses Heft ist schon mittlerweile ein begehrtes Sammlerstück gworden, welches Frank Spieß im Jahre 1987 als Mitarbeiter der Ruhr-Nachrichten als Saisonrückblick 1986/87 erst- und einmalig für den Bottroper Jugendfußball erstellte. Alle damaligen Jugendmannschaften lichtete Spieß damals ab und fasste sie in dem Heft "Kopfstoß" zusammen - für die Gründer von Auf'm Platz damals das Vorbild für unsere ersten Magazine.

"Kopfstoß" hatte keine große Auflage - schätzungsweise vielleicht 300 Stück. Aber das Heft ist heute interessanter den je. Was ist aus dem einen oder anderen von damals geworden? Diese Antwort könnt Ihr Euch nun selbst geben. Wo spielte Irfan Durdu in seiner Jugend, waren Vater und Sohn Stempel schon immer ein Team, haben die Auf'm Platz- Papis Dennis Bröhl und Holger Czeranski je selbst vor die Kugel getreten und vor allem wo in 1987? Hatte Spartenleiter Lutz Radetzki schon immer die Haare so schön? Viele Antworten dazu und weitere mehr könnt Ihr Euch jetzt selbst geben. Viel Spaß beim Stöbern.

Kopfstoß - das Bottroper Magazin für Jugendfußballer aus dem Jahr 1987
Kopfball.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.7 MB