Die Rhenania-Jugend hat gewählt 

Am vergangenen Freitag wurde auf dem außerordentlichen Jugendtag des SV Rhenania Bottrop im Rahmen der Tagesordnung der alte Vorstand entlastet und eine neue Führung für die Jugendabteilung gewählt. Unter anderem bekleidet nun Marco Langnickel den Posten des 1. Jugendleiters, nachdem Norbert Lüer nach mehr als 20 Jahren nicht mehr zur Wahl als Jugendleiter angetreten ist.

Marco Langnickel, Peter Titz, Norbert Lüer und Michael Timpe (v.l.n.r.).
Marco Langnickel, Peter Titz, Norbert Lüer und Michael Timpe (v.l.n.r.).

Pünktlich um 18 Uhr versammelten sich die wahlberechtigten Jugendlichen im Jugendheim des SV Rhenania und der ehemalige Jugendleiter Norbert Lüer eröffnete die Versammlung. Regel konform wurden die Tagesordnungspunkte abgearbeitet und der amtierende Jugendvorstand wurde entlastet. Zuvor wurde das Protokoll und die Bereichte des Vorstandes verlesen und Andrea Orluk wurde als Zeichen des Dankes ein Blumenstrauß überreicht. Auch der Ehrenjugendleiter Hermann Waschke sprach einige nette Worte an die Versammlung und bedankte sich für die Arbeit des Vorstandes. 

    Anschließend wurde folgender Jugendvorstand gewählt und dabei gab es einige Änderungen. Für die beiden ehemaligen tragenden Köpfe des Vorstandes Norbert Lüer und Hans-Peter Titz gab es für die langjährige Arbeit kleine Präsente und lobende Worte des neuen Jugendleiters Marco Langnickel, der nach eigenen Aussagen mit seinem Team in große Fußstapfen tritt.

 

1. Jugendleiter: Marco Langnickel 

 

2. Jugendleiter: Michael Timpe 

 

1. Geschäftsführer: Patrick Gödeke

 

1. Kassiererin: Kerstin Ephan 

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Peter Piotrowski 

 

Mitgliederverwaltung: Dirk Röhring 

 

Spielbetrieb: Marco Brinkmann 

 

Turnierorganisation: Hans-Peter Titz

 

Zudem wird der Vorstand bei den anfallenden Arbeiten von weiteren gewählten Beisitzern unterstützt. 

Gruppenfoto des neuen Vorstandes, der ab sofort die Geschicke der Jugend leitet.
Gruppenfoto des neuen Vorstandes, der ab sofort die Geschicke der Jugend leitet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    #1 (Donnerstag, 18 Dezember 2014 12:56)

    komisch....keine negativen Kommentare...liegt das vielleicht daran das der peter piotrowski im vorstand ist ??????

  • #2

    svr (Donnerstag, 18 Dezember 2014 16:20)

    top :)

  • #3

    Eva (Donnerstag, 18 Dezember 2014 22:23)

    Ich bin mir sicher dass für die Jugendabteilung von Rhenania mit Herrn Langnickel und Herrn Timpe an der Spitze, beide Vorbilder für Ehrlichkeit,Eifer, Loyalität und Selbstlosigkeit,nur aufwärts gehen kann!!!