U23 gewinnt im letzten Heimspiel des Jahres

Die Reservemannschaft der Kleeblätter traf im letzten Heimspiel des Jahres auf den VfB Hilden und konnte diesen verdient mit 4:2 besiegen. Auch die Teams der U17 und U19 fuhren Siege ein. Während die älteste Jugendmannschaft im stadtinternen Duell mit Arminia Klosterhardt 3:1 gewann, holten die B-Jugendlichen einen 2:0-Heimsieg über Tabellenschlusslicht TSV Ronsdorf. Außerdem öffnet der Fanshop der Oberhausener in der Vorweihnachtszeit an zwei weiteren Tagen.

16. Spieltag Oberliga Niederrhein: RWO-U23 - VfB 03 Hilden 4:2 (1:1)

U23: Verdienter Sieg gegen Hilden

Die RWO-U23 hat ihr letztes Heimspiel im Jahr 2014 erfolgreich bestritten. Gegen den VfB 03 Hilden siegte die Mannschaft von Trainer Peter Kunkel nach einer umkämpften Partie verdient mit 4:2 (1:1) und festigte damit ihren Platz im sicheren Mittelfeld der Tabelle.

Nach einer ausgeglichenen halben Stunde brachte Raphael Steinmetz die "Jungkleeblätter" in Führung (33.), doch nur drei Zeigerumdrehungen später glichen die Gäste durch Weber aus (36.).

RWO blieb spielbestimmend, konnte die Chancen aber zunächst nicht in weitere Treffer ummünzen. Nach einer guten Stunde Spielzeit war es wieder Steinmetz, der mit seinem zweiten Treffer die erneute Führung erzielte und den Gästen damit einen empfindlichen Schlag versetzte (63.).

Zehn Minuten später sorgte Manuel Schiebener mit dem 3:1 für die scheinbare Entscheidung (73.), doch erneut Weber brachte Hilden unerwartet nochmal auf 2:3 heran (84.).

So mussten die Rot-Weißen bis zur letzten Minute um den Sieg zittern, ehe der kurz zuvor eingewechselte Philipp Goris gegen aufgerückte Hildener den Endstand erzielte (90.).


U19/U17: Beide Teams am Wochenende siegreich

A-Jugend gewinnt in Klosterhardt – B- Jugend zu Hause gegen Ronsdorf

Nicht nur die U23 konnte am Wochenende einen wichtigen Dreier einfahren, sondern auch die beiden ältesten Jugendjahrgänge waren mit Siegen erfolgreich. Während die Mannschaft von Michael Pomp sich zu Hause gegen den Tabellenletzten TSV Ronsdorf zwar lange Zeit relativ schwer tat, letztlich aber doch souverän 2:0 am evo-Jugendleistungszentrum gewann, entführte das Team von Mike Tullberg beim Tabellendritten Arminia Klosterhardt im stadtinternen Duell die Zähler. Am Ende stand 3:1 für die Kleeblätter.

Die Treffer für die U17 erzielten Enes Aksap (57.) und Joel Makowski in der 77. Spielminute. Durch den Sieg konnte RWO den Vorsprung auf den neuen Zweiten, Bayer Uerdingen, halten und kann auch im Nachholspiel nicht mehr von B.V. 04 Düsseldorf überholt werden.

Für die A-Jugend hingegen waren Nils Hermsen (17.), Miguel Oreja (55.) undJan-Paul Staschik (82.) in Klosterhardt erfolgreich.

Somit geht die U17 als Tabellenführer in die Winterpause und die U19 ist Spitzenreiter RWE in der Niederrheinliga als Zweiter ebenfalls dicht auf den Fersen.


Fanshop: Ausgewählte Hummel-Artikel besonders günstig

Zusätzliche Öffnungstage und Sonderposten vor Weihnachten

In der Woche vor Weihnachten öffnet der RWO-Fanshop auf dem Stadionvorplatz an zwei zusätzlichen Tagen. Er ist dann nicht nur, wie gewohnt, am Montag von 15.00 bis 18.00 Uhr und am Donnerstag von 16.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, sondern ebenfalls am Mittwoch, den 17.12.2014 von 15.00 bis 18.00 Uhr, sowie am Freitag, den 19.12.2014 von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Wer also noch rot-weiße Weihnachtsgeschenke besorgen muss, hat dazu noch ausreichend Möglichkeiten. Neben den diversen neuen Artikeln, wie zum Beispiel den Wintermützen, Fahnen, Tassen, Autogrammbällen und weiteren, gibt es speziell in der Zeit bis zum Fest weitere ganz besondere Artikel zu unschlagbar günstigen Preisen im Verkauf.

Denn zu haben sind dann Restposten von weißen und schwarzen RWO-Trikothosen und rote Kindertrikots mit dem Kleeblatt an der Seite. Die Trikots gibt es dabei allerdings nur in den Kindergrößen 8 und 16 zum Preis von 15,00 Euro. Die schwarzen Hosen sind in der Größe XL erhältlich und die weißen Hosen gibt es in den Größen 16 (Kinder), S, M, L, XL und XXL. Die Hosen kosten größenunabhängig jeweils 10,00 Euro. Diese Restposten gibt es allerdings nur solange der Vorrat reicht. Daher heißt es schnell sein und zugreifen.

Speziell für die kleinen RWO-Fans gibt es zudem noch eine weitere Überraschung. Ab einem Einkaufswert von 10,00 Euro gibt es für jeden Käufer einen Gratis-Geschenkgutschein für eine Trainingsstunde auf der Carrera-Rennbahn im Gewerbegebiet Lipperfeld hinzu.

Dort kann man beim „rennspass oberhausen“ unter anderem auf der mit 36 Metern längsten Carrerabahn Oberhausens fahren.


Text: RW Oberhausen

StLu

Kommentar schreiben

Kommentare: 0