Kündigung von Michael Kahnert - Rhenania-Vorstand zurückgetreten

Totales Chaos beim SV Rhenania Bottrop: Am vergangenen Freitag kündigte zunächst der Sportliche Leiter Michael Kahnert seinen Posten und trat von allen Ämtern zurück, ehe am späten Dienstagabend Teile des Rhenania-Vorstands folgten. Unter anderem auch die ersten beiden Vorsitzenden Karl-Heinz Fischer und Klaus Henne. Fischer bestätigte auf Nachfrage von Auf’m Platz seinen und den Rücktritt von insgesamt drei weiteren Kollegen. Seiner sei auch unwiderruflich und am Dienstagabend schriftlich festgehalten worden. Ein kommissarischer Nachfolger ist gefunden. Die nächste Jahreshauptversammlung vom SVR wird wohl vorgezogen.

Von Raphael Wiesweg


Neben Fischer und Henne traten am Dienstagabend auch Hans-Peter Hoffmann (2. Geschäftsführer) und Markus Idczak (3. Geschäftsführer) zurück. „Ich denke, dass da auch noch mehr nachkommen wird“, befürchtet Fischer, dem dieser Schritt laut eigener Aussage nicht leicht gefallen ist. „Ich war 21 Jahre lang in dieser Funktion. Da ist es nicht leicht, einfach aufzuhören.“ 

Karl-Heinz Fischer und Klaus Henne (v.l.) sind am Dienstagabend zurückgetreten. Sascha Carl (r.) übernahm den Posten des Vorstandsvorsitzenden kommissarisch.
Karl-Heinz Fischer und Klaus Henne (v.l.) sind am Dienstagabend zurückgetreten. Sascha Carl (r.) übernahm den Posten des Vorstandsvorsitzenden kommissarisch.

Zu den Gründen wollte Fischer keine Details verraten. „Ich bin aus persönlichen Gründen zurückgetreten. Mehr möchte ich dazu nicht sagen, weil ich keine dreckige Wäsche waschen will“, so der ehemalige Vorstandsvorsitzende. Fischer gab zu, dass es - nicht nur, aber unter anderem - sportliche Gründe waren, die ihn zu diesem Rücktritt bewogen. Die anderen Rücktritte der Kollegen „waren natürlich nicht abgesprochen“, sagte Fischer, der aber glaubt, dass diese im Zusammenhang mit seinem Rücktritt stehen. 

   Eigentlich sah der Rhenania-Plan es vor, dass der aktuelle Sportliche Leiter, Michael Kahnert, in zwei Jahren Fischer als Vorstandsvorsitzenden ablöst. „Das dürfte nun alles früher in Gang gesetzt werden“, so Fischer. Denn: Kahnert hatte bereits am vergangenen Freitag gekündigt und steht für kein Amt mehr zur Verfügung!

 

Aufgrund der prekären Situation am Blankenfeld wird es nach Auf’m Platz-Informationen bereits im Januar zu einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung kommen, um einen neuen Vorstand zu wählen. Bis dahin übernimmt Fußball-Obmann Sascha Carl den Posten des Vorstandsvorsitzenden kommissarisch. Ursprünglich hätte die nächste Jahreshauptversammlung erst im März stattfinden sollen.

Michael Kahnert
Michael Kahnert, Sportlicher Leiter des SV Rhenania Bottrop, hatte bereits am Freitag seine Kündigung eingereicht!

Durch den Rücktritt des Vorstands der Senioren kommt der SVR weiterhin nicht zur Ruhe. Nach dem Landesliga-Abstieg der ersten Herren-Mannschaft im vergangenen Sommer, hatte Cheftrainer Oliver Dirr wenige Wochen nach dem Fehlstart in die Bezirksliga-Saison zwei Spieler aussortiert. Zwar gelang am vergangenen Sonntag durch das 3:1 über den Tabellenachten DJK Katernberg 19 endlich der langersehnte vierte Saisonsieg. Doch davor war man sieben Spiele lang sieglos und kämpft aktuell erneut gegen den Abstieg. Gerüchten zufolge stehen zudem zwei Leistungsträger in der Winterpause vor dem Absprung des Tabellen-14.

 

Der nächste Tiefschlag könnte dann nächste Woche Freitag folgen. Am 12. Dezember findet in der Jugend ebenfalls eine außerordentliche Jahreshauptversammlung statt, bei der Teile des Vorstands Gerüchten zufolge ebenfalls zurücktreten werden. Immerhin: Hier soll es nicht in demselben Ausmaße passieren, wie am Dienstagabend bei dem Senioren-Vorstand.

Kommentar schreiben

Kommentare: 38
  • #1

    Uffff (Mittwoch, 03 Dezember 2014 10:52)

    Rhenania kann nicht mehr aufstehen ab Januar..

  • #2

    Rhenania Fan (Mittwoch, 03 Dezember 2014 10:56)

    Ihr habt bessere Spieler in der 2-3-4 Mannschaft als in der Ersten! Ein großes Beispiel der Minoa , den ihr auch hängen lassen habt! Macht euch mal Gedanken

  • #3

    Michael Lewandowski (Mittwoch, 03 Dezember 2014)

    Hallo liebe Feuerleger!!

    Ich als Mitglied beim SV Rhenania Bottrop, finde es sehr schade das es soweit gekommen ist. Michael Kahnert hat halt einen ganz neuen Weg eingeschlagen der nicht vorsieht die Söldnermentalität der letzten Jahre zu unterstützen. Spieler die nur des Geldes wegen bei Rhenania gespielt haben sind fast komplett aussortiert worden und es wurde auf die jungen Spieler gesetzt. Dieser Weg ist bis jetzt sportlich noch nicht optimal umgesetzt worden, aber wirtschaftlich das beste was Rhenania passieren konnte. Nur durch den Druck einiger Mitglieder treten jetzt so viele gute Leute zurück und lassen den Sascha jetzt alleine stehen. Ich hoffe das die Feuerleger ( Alte Herren) zumindest die Aufgaben der Vorstandsmitglieder übernehmen und auch die unzähligen neuen Spieler die im Winter kommen finanzieren.

    Ich ziehe den Hut vor dem Vorstand und wünsche allen nur das beste.

    Michael Lewandowski

  • #4

    Wie immer (Mittwoch, 03 Dezember 2014 11:51)

    Kommentare Kontra M. K. werden nicht freigegeben :-(

  • #5

    Junior (Mittwoch, 03 Dezember 2014 11:55)

    Das es nun große Spekulationen Vereinsfremder und Blödsinnskommentare am Fließband gibt ist wohl unumgänglich. Ebenso wird der große Umbruch in der Vereinsführung unumgänglich sein. Es bleibt abzuwarten ob der Weg, Einsatz für den Verein und Herzblut der, ich nenne sie mal die Anderen, ausreichen wird um unseren SVR nicht nur dahin weiterzuführen wo er hingehört, sondern am Laufen zu halten. Ob die Herren wissen was auf sie zukommt oder erahnen können welcher Aufwand auf sie zukommt? Eingebrockt haben sie es sich selbst! Schade nur das nicht nur der Vorsitzende, sondern auch den treuen Wegbegleitern ein standesgemäßer Abschied verwehrt blieb. Ich sage Danke für die tolle Arbeit der vergangenen Jahrzehnte und möchte meinen Respekt zollen, dass man einen großen Teil seines Lebens nun mit einem lachenden und weinenden Auge hinter sich lassen kann. Vielleicht bleibt nun mehr Zeit für sich und die Familie.

  • #6

    @ Michael Lewandowski (Mittwoch, 03 Dezember 2014 12:03)

    Hallo Michael,

    du nennst einige der aktuellen und ehemaligen Spieler Söldner? Spieler wie Czuraji, Jankowski oder beispielsweise aktuell Wrobel, Wcislo oder Wendereel, die Jahre lang ihre Knochen hingehalten haben, den Weg aus der Kreisliga in die Landesliga geschafft haben, eine Pokalsieg gefeiert haben? Da erlaubst du es dir von Söldnern zu reden?

    Das sich ein Sportlicher Leiter beim SVR mehrere Hundert Euro rein tut, ist das keine Söldnerei? Der Weg der eingeschlagen wurde, hörte sich zu Beginn ja sehr gut an, hat sich aber im Laufe der Zeit zum Untergang des Vereins einwickelt...Alleine mit Jugend forscht bringt es nichts, die Qualität einiger Spieler im Seniorenbereich reicht halt nicht aus. Anstatt dann die Reißleine zu ziehen sollte noch mehr auf Jugend forscht gesetzt werden.

    Was meinst du denn, wie lange es dauert würde bis der Verein wieder in der Bezirksligaspielen würde, wenn man den erneuten Abstieg hinnehmen müsst? Ohne Qualität in den Jugendmannschaften wäre es der Untergang des Vereins.

    Vorher mal vielleicht beide Seiten anhören bevor man solche Kommentare über andere abgibt.

  • #7

    ??? (Mittwoch, 03 Dezember 2014 12:07)

    Komisch, Spiele da und Freitag wurde laut Kahnert " es bleibt alles wie es ist" Preis gegeben.

  • #8

    Goalgetter (Mittwoch, 03 Dezember 2014 12:45)

    SVR Happy Chrismas
    Es klingt wie ein Traum
    auf Rhenania brennt der Baum
    Der Vorstand der ist weg
    denken es hat keinen Zweck
    Die Talfahrt die geht weiter
    aber seid ruhig heiter
    Sucht nicht alle das weite
    und spielt in der zweite
    In diesem sinne Frohes Fest

  • #9

    The Voice of Germany (Mittwoch, 03 Dezember 2014 13:09)

    Sascha Carl for President !!!

  • #10

    Bottroper (Mittwoch, 03 Dezember 2014 13:25)

    Wieso wusste die Jgd Abteilung vom Rücktritt ( Freitag ) Michael Kahnert kein Bescheid , Frage an Vorstand oder M.Kahnert ?

  • #11

    Ex Rhenane (Mittwoch, 03 Dezember 2014 14:43)

    Ihr wolltet den Schon Fortuna kopieren (bzw der Kahnert), doch es hat nicht geklappt ! :-)

  • #12

    jung rhenane (Mittwoch, 03 Dezember 2014 15:00)

    Für alle die sagen das rhenania jetzt ganz am ende ist und nichts mehr auf die beine bekommt.... wartet mal ab ...

  • #13

    An 6 (Mittwoch, 03 Dezember 2014 15:08)

    Wo waren denn ein wrobel wenderdel wicslo beim Pokalsieg dabei und somit auch beim Aufstieg in die Bezirksliga??? Also großes wissen hast du nicht.

  • #14

    Spieler bei Rhenania (Mittwoch, 03 Dezember 2014 15:49)

    Schade,dass sehr sehr viele Spieler hier bei aufmplatz das alles erfahren und ihnen sonst nichts gesagt wurde. Ich kann zu 100%iger Sicherheit sagen,dass die Mannschaften der 2.,3. und 4. nicht persönlich informiert wurden,sondern durch diese Plattform.

  • #15

    Neuanfang (Mittwoch, 03 Dezember 2014 15:58)

    Die Kohle die für einen sportlichen Direktor und wahrscheinlich auch andere im Vorstand rausgehauen wurde, ist doch jetzt wieder verfügbar.
    Wurde vielleicht auch mal Zeit , dass neue Personen ans Ruder kommen und der alte Filz abgelegt wird.
    Bin gespannt wie die Entwicklung weiter geht.

    und zu 6

    Der Wrobel spielt bestimmt nicht für Knöppe und ist denke ich immer noch der absolute Topverdiener. Wenn Neuanfang mit jungen Spielern, dann bitte auch hier.

  • #16

    !!! (Mittwoch, 03 Dezember 2014 16:29)

    Man hat zu viel Wert auf Nichtigkeiten gelegt, hauptsache man hat die ganze Energie ins total unnötige Vereinswappen gesteckt.

    Ich hoffe das kompetente Leute nun das Ruder übernehmen und den Verein wieder nach vorne bringen.

  • #17

    Fred aus Ebel (Mittwoch, 03 Dezember 2014 17:20)

    Schade finde ich, daß keiner die Eier inne Buchs hat und sagt was am Bach is. So gibbet wieder zig Feuerleger und Spekulationen, Spieler wissen wohl nicht was los ist, Sponsoren usw. . War am Sonntag mal seit langem auch wegen meiner Krankheit mal wieder auffem Platz und wunderte mich halt wegen der Stimmung.

  • #18

    Ahoi Ahoi (Mittwoch, 03 Dezember 2014 20:15)

    jetzt kommen die ganzen Söldner wieder......... Astrein!!!
    Bin mal gespannt wer jetzt auf der Matte stehen wird!
    Ändern wird sich sowie so nix, von daher.
    MK hat nen guten Job gemacht bis auf wenige Ausnahmen, so einen bekommen wir sicherlich nicht mehr. Egal, jetzt habt ihr was ihr wollt!

  • #19

    Opti (Mittwoch, 03 Dezember 2014 20:48)

    Holt den quabeck als sportlichen Leiter und es geht berg auf

  • #20

    Pro (Mittwoch, 03 Dezember 2014 20:59)

    Also ich muss sagen Michael Kahnert war es der den Verein aus der Scheiße geholt hat.Er war es der den Verein vor dem Untergang gerettet hat. Das sollten sich hier mal ein paar Leute vor Augen halten. Ich glaube nicht das die neuen "Eierköppe" die neu gewählt werden sollen irgendwas bringen geschweige denn überhaupt wissen was auf sie zukommt.
    Halleluja was für ein Chaos auf Rhenania.

  • #21

    Rücktritt MK (Mittwoch, 03 Dezember 2014 21:15)

    Jetzt lasst bitte sportliche Erfolge sprechen.
    Der erste ist Euch ja schon am Sonntag geglückt, ohne MK.
    Der nächste folgt hoffentlich Sonntag.
    Denn darum gehts ja im Fussball und nicht darum, dass sich MK die Taschen voll packt und keine Söldner will.

    Sportlich drücke ich Euch die Daumen.

  • #22

    Costa Concordia (Mittwoch, 03 Dezember 2014 21:16)

    Das Schiff sinkt und der Captain und seine Crew rennen als erstes von Board.
    Hut ab.

  • #23

    @10 (Mittwoch, 03 Dezember 2014 21:38)

    das Fragst du dich allen ernstes noch?
    Ganz ehrlich....... ich habe damals alles richtig gemacht als ich den Verein (nicht allein) verlassen habe. Es herrscht Chaos pur beim SVR, nichts was mal so war ist noch so. Die Jugend interessiert keinen mehr auch wenn es überall so kunt getuhen wird, alles eine Fassade vor dem wahren ICH.
    Profit Gier und das FCB Prinzip haben alles zerstört.
    SVR nie mehr, egal wer was macht................ Der Zug ist leider abgefahren, und glaubt mir an Fischer oder MK lag es nicht. Weitere abgänge werden im Winter folgen und der Rest im Sommer. Adeu`

  • #24

    Talfahrt (Mittwoch, 03 Dezember 2014 22:07)

    Es geht bergab. .

  • #25

    MrX (Mittwoch, 03 Dezember 2014 22:10)

    Ich finde die Entwicklung beim SVR mehr als Schade. Rhenania stand im Kreis 10 und auch darüber hinaus immer für eine gewisse professionalität und qualitativ hochwertige Arbeit grade im Jugendbereich. Man hatte fähige Leute am Start gerade mit Michael Kahnert klar gibt es auf einem Weg zum Ziel immer Steine und nicht alle finden neue Dinge gut und haben die sportliche Geduld dafür aber der Weg war der richtige nicht nur finanziell gesehen die Früchte hätte man sicherlich in den nächsten Jahren geerntet.
    Nun bleibt abzuwarten ob die Tronstürzer es besser können und den Verein voran bringen :-) Dies ist aber leider genauso wahrscheinlich wie das Schalke wieder deutscher Meister wird :-)

  • #26

    Holger Gaschka (Mittwoch, 03 Dezember 2014 22:33)

    Trauriges Rhenania.
    Tut mir sehr leid was sich dort seit gestern abspielt.
    Wünsche Karl Heinz Fischer > Klaus Henne und Co alles gute.
    Und meinem Freund Sascha Karl starke Nerven und ein glückliches Händchen in den letzten Wochen des Jahres.
    Viel Glück SV Rhenania

  • #27

    Neutraler (Mittwoch, 03 Dezember 2014 22:50)

    Hallo Nr. 6
    im Gegensatz zu Michael Lewandowski vermisse ich deinen richtigen Name, damit man weiss, mit wem man es zu tun hat, oder bist du feige.

    schönen Gruß

  • #28

    The Voice of Germany (Mittwoch, 03 Dezember 2014 23:30)

    Michael Kahnert for President !!!!

  • #29

    @@@ (Mittwoch, 03 Dezember 2014 23:33)

    Hallo liebe Rhenanen,
    ich hoffe das es jetzt endlich wieder um die schönste Nebensache der Welt geht ! Um den Fußball !!! Dem neuen Vorstand viel Glück. Dem alten Vorstand danke für alles was ihr für den Verein getan habt.

  • #30

    helge (Donnerstag, 04 Dezember 2014 08:12)

    es geht weiter

  • #31

    Alt-Rhenane (Donnerstag, 04 Dezember 2014 10:38)

    @Michael Lewandowski

    Du als Verein- im Verein-Spieler solltest,wg. dieser Misere, nicht die Alten Herren angreifen. Denke mal über dein Auftreten als Sportlereck-Spieler nach...

  • #32

    Opa Koslowski (Donnerstag, 04 Dezember 2014 10:54)

    Der letzte macht das Licht aus bitte!
    Gekokelt hat es schon lange
    Jetzt ist nix mehr mit Löschen.
    Es brennt lichterloh.

  • #33

    Spieler vom Aufstieg (Donnerstag, 04 Dezember 2014 11:39)

    An Kommentar 13, du hast anscheinend kein großes Wissen, da auch ein Wrobel und Wenderdel beim Aufstiegsjahr unter Trainer Dirk Rovers schon Aktiv gewesen sind. Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen schmeißen.

    Also vorher informieren und dann schreiben!!!

    gruß

  • #34

    Dieter Vohs (Donnerstag, 04 Dezember 2014)

    Ich, als nicht Rhenane kann nur sagen das K.H Fischer mit Sicherheit sehr gute Arbeit über eine sehr lange Zeit geleistet hat und so einen Abgang mit Sicherheit nicht verdient hat. Zu Michael Kahnert kann ich als Vater, einer fußballbegeisterten Tochter, nur eines sagen, dass Michael einer, vielleicht sogar der beste Jugendtrainer von ganz Bottrop ist! Meine Tochter hat beim Michael Ihr bestes duales Jungentraining gehabt und Michael hat Ihr mit absoluter Sicherheit so einiges beigebracht und mit dazu beigetragen das meine Tochter es geschafft hat mittlerweile U-17 Bundesliga zu spielen!!! Aus diesen Gründen ist es einfach nur schade so einen Mann im Verein zu verlieren!!! Euch Karl Heinz und Michael Kahnert, wünsche ich auf Eurem weiteren Wege nur das allerbeste und ich wünsche mir, dass Ihr dem Bottroper Fußball auf irgendeiner Weise erhalten bleibt!!! Grüße von der Familie der Vossibären!!!

  • #35

    Petra (Donnerstag, 04 Dezember 2014 13:18)

    Warum geben die, die hier "tolle" Kommentare abgeben, nicht ihre richtigen Namen preis? Steht ihr nicht dazu?

  • #36

    @ 35 (Donnerstag, 04 Dezember 2014 19:17)

    machst du doch auch nicht

  • #37

    @ Sascha Carl (Donnerstag, 04 Dezember 2014 19:18)

    Ziehe alle Register und hole uns das alte Logo zurück.
    Biiiitttttttteeeeeee

  • #38

    Michael Lewandowski (Donnerstag, 04 Dezember 2014 21:27)

    Hallo Alt Rhenane!

    Ich bin Mitglied beim SV Rhenania und zahle dort einen Beitrag.Daher steht mir meine Meinung zu.Das die Alte Herren Abteilung einen großen Anteil an der Rücktrittswelle hat, brauche ich dir nicht zu sagen.Ich bin natürlich auch Mitglied beim FC Sportlereck, aber auch das beeinträchtigt nicht meine Meinung.
    Sehr gerne darfst du mir deine Meinung persönlich sagen oder einfach mal mit deinem richtigen Namen die Kommentare verfassen.
    In diesem Sinne
    MICHAEL LEWANDOWSKI