Arminia schult seine Jugendtrainer

Um auch in der Zukunft eine qualitativ hochwertige Jugendarbeit im Verein Arminia Lirich anbieten zu können, wurde Mitte dieses Jahres die Idee geboren, die Qualifizierung zum Jugendtrainer auf der eigenen Platzanlage anzubieten. "Die Abfrage bei den Trainern der mittlerweile 15 Jugendmannschaften (inkl. Pampers) ergab ein hohes Interesse und so wurde unter tatkräftiger Unterstützung durch den Kreis 10 des Fußballverbandes Niederrhein, konkret hier durch Herrn Fred Staudte – den wir an dieser Stelle noch einmal besonders für seinen Einsatz und sein Engagement danken wollen – an der Umsetzung dieser Idee gearbeitet."

Als Referent des Fußballverbandes Niederrhein konnte Frank Peters gewonnen werden und so startet die erste Schulung auf unserer Platzanlage für neun Jugendtrainer unseres Vereins sowie zwei Trainerkollegen und einer Trainerkollegin von den Sportfreuden aus Königshardt am Freitag, den 24.10.2014. In den insgesamt 45 Lerneinheiten, die an zwei Wochenenden durchgeführt wurden, wurden neben dem theoretischen Teil wie z.B. zum kindgemäßen Training einer Bambini, F- oder E-Jugendmannschaft auch viele praktische Übungen besprochen, selbst von den Lehrgangsteilnehmern geplant und auch hinterher auf dem Platz umgesetzt.


Ein Highlight für unsere Kinder war sicherlich auch das Training mit den Trainern des DFB-Mobils, welches am Samstag, den 25.10.2014 bei uns halt machte. Hier hatten die Spieler unserer F1- und E3-Jugend sichtlich Spaß an den neuen Übungen. Und auch die zahlreich erschienenen Eltern, Freunde und Bekannte haben sicherlich einen guten Eindruck darüber gewinnen können, wie wichtig ein kindgemäßes Training ist und wie viel Spaß damit verbunden sein kann. Am 23.11.2014 fand dann schließlich der letzte Schulungstag statt, in dem auch kurz der Wissensstand der Teilnehmer durch einen kleinen schriftlichen Test abgefragt wurde. Umso größer war dann die Freude, als die frisch gebackenen Jugendtrainer und die frisch gebackene Jugendtrainerin ihre Zertifikate und Ausweise entgegen nehmen durften.


Rundrum eine gelungene Veranstaltung, die für weitere Jugendtrainer unseres Vereins Anfang nächsten Jahres nochmals durchgeführt wird. Schließlich brauchen unsere Trainer eine gute Ausbildung um unsere Jungs auch künftig weiter nach vorne bringen zu können.


Text & Fotos: Jugendvorstand Arminia Lirich

Kommentar schreiben

Kommentare: 0