Reiprich folgt auf Hasebrink

Der TSV Feldhausen hat einen neuen ersten Vorsitzenden: Auf der Generalversammlung des Clubs am Mittwoch, 22. Oktober, wählten die Mitglieder Ralf Reiprich als Nachfolger von Thomas Hasebrink, der nach jahrzehntelanger Vorstands-Arbeit in verantwortlicher Position künftig etwas kürzer treten wird. Neuer 1. Geschäftsführer ist Hendrik Steinmann, der das Amt von Dominic Sauer übernommen hat.

Ralf Reiprich wird die Geschicke des TSV nunmehr als Cheftrainer der Ersten Fußball-Mannschaft und in der Funktion des Vorstandsvorsitzenden verantworten. Zu Seite stehen dem Dorstener dabei Heidemarie Brinkmann (2. Vorsitzende), Hendrik Steinmann (1. Geschäftsführer), Marcus Asholt (2. Geschäftsführer), Bastian Echterhoff (1. Kassierer) und Martin Stappert (2. Kassierer). Darüber hinaus gehören Thomas Hasebrink, Dominic Sauer, Martin Jungnickel, Stefan Grewer und Fabian Ebbing dem neuen Vorstand als Beisitzer an.

Der neue geschäftsführende Vorstand des TSV Feldhausen: Ralf Reiprich (mitte, 1. Vorsitzender) freut sich auf die Zusammenarbeit mit Kassierer Bastian Echterhoff (links) und Geschäftsführer Hendrik Steinmann.
Der neue geschäftsführende Vorstand des TSV Feldhausen: Ralf Reiprich (mitte, 1. Vorsitzender) freut sich auf die Zusammenarbeit mit Kassierer Bastian Echterhoff (links) und Geschäftsführer Hendrik Steinmann.

Text und Bild: TSV Feldhausen

ThIl

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Bauer (Mittwoch, 29 Oktober 2014 15:14)

    TSV ohne Hasebrink und Sauer bedeutet das Ende

  • #2

    Fritz (Freitag, 31 Oktober 2014 11:48)

    hahahahaha
    der Trainer macht den Vorsitzenden-macht zu den Laden !!