Kowalczyk bleibt - neuer Trainer steht fest

Der Landesligist Sterkrade-Nord hat einen neuen Trainer gefunden. Allerdings erst zur neuen Saison. Den Namen wollen die Oberhausener erst nach Beendigung der Hinrunde gemeinsam mit dem neuen Übungsleiter bekanntgeben. Auf'm Platz weiß warum: Der neue Trainer muss erst noch seinen aktuellen Klub darüber informieren! Damit steht aber auch fest, dass der Sportliche Leiter Markus Kowalczyk bis zum Saisonende der Cheftrainer der "Schmachtendorfer" bleibt.

Von Raphael Wiesweg

 

Auch auf Nachfrage von Auf'm Platz will Sterkrade-Nord nichts verraten. "Von unserer Seite aus wird es bis Dezember dazu keine Statements geben", gab der stellvertetende Abteilungsleiter Thorsten Vozar am Mittwochabend zu Protokoll. Der Grund: Der neue Trainer muss erst noch seinen aktuellen Verein einweihen. 

 

Auf'm Platz konnte Vozar dann wenigstens entlocken, dass der Trainer kein "unbeschriebenes Blatt" ist und "Erfahrung vorweisen kann". "Er ist jemand, der gerne mit jungen Spielern und eng der Reserve zusammenarbeitet, so wie auch von uns vorgegeben", so der stellvertretende Abteilungsleiter weiter. Der neue Trainer hat seine Zusage auch unabhängig von der Ligazugehörigkeit gegeben. Selbst bei einem möglichen Abstieg der Nordler in die Bezirksliga käme der neue Übungsleiter.

 

Durch die Verpflichtung des neuen Trainers erst zur neuen Saison steht auch automatisch fest, dass Markus Kowalczyk bis zum Ende der Spielzeit Trainer der Landesliga-Mannschaft bleibt. Der Sportliche Leiter hatte die Leitung der Mannschaft ab dem 2. September übernommen, als Lars Mühlbauer entlassen worden war.

 

Damals wie heute schlug und schlägt die Trennung hohe Wellen und sorgte für viele kritische Stimmen gegenüber Sterkrade-Nord, weil die Argumente für die Trennung nach nur zwei Spieltagen unglaubwürdig klangen. Unter Mühlbauer hatten die "Schmachtendorfer" nicht nur den Aufstieg in die Landesliga und einmal den vorzeitigen Klassenerhalt geschafft. Zwei Tage vor der Trennung hatte Mühlbauer mit seinem Team in der zweiten Landesliga-Saison in Folge noch im Lokal-Derby beim VfB Bottrop mit 2:0 den ersten Saisonsieg eingefahren. Aufgrund der Trennung hatte Co-Trainer Ede Schunk, ein Urgestein der Nordler, auch sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Seit dem 7. Oktober ist Mühlbauer nun neuer Trainer beim Landesliga-Konkurrenten SF Königshardt. Eine Woche später folgte Schunk seinem alten Weggefährten zum Pfälzer Graben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 39
  • #1

    ?! (Donnerstag, 23 Oktober 2014 10:28)

    SCHORSCH MEWES :-)

  • #2

    Kenner (Donnerstag, 23 Oktober 2014 10:31)

    Georg Mewes neuer Trainer in Nord!!!

  • #3

    @1 und @2 (Donnerstag, 23 Oktober 2014 10:56)

    Ja dann gute Nacht, dass wäre ein Rückschritt in die Steinzeit. Holt die Medizinbälle heraus...:-D

  • #4

    Ich weiß was (Donnerstag, 23 Oktober 2014 10:57)

    Sebastian Stempel

  • #5

    Fitz (Donnerstag, 23 Oktober 2014 11:06)

    Genau.Der bringt dann zum saisonanfang die halbe ersatzbank von Hönie mit und wir sehen einige gesichter bei königskardt wieder..die,die nicht schon im winter den abflug machen.Die nordler stehen vor dem abflug,solang man keinen vernünftigen co trainer an die seite stellt

  • #6

    Wahrscheinlich !!! (Donnerstag, 23 Oktober 2014 11:11)

    Lorenz

  • #7

    Der wahre Kenner (Donnerstag, 23 Oktober 2014 11:22)

    Christian "kinne" Kinowski??

  • #8

    Achim (Donnerstag, 23 Oktober 2014 11:24)

    Jens szopinski von 72

  • #9

    Al Bundy (Donnerstag, 23 Oktober 2014 11:52)

    Sebastian Stempel ja ne ist klar was hast du denn für ein Reh gesehen der ist gerade erst in ebel und führt dort gute und solide Arbeit was soll der in tamponcity ?

  • #10

    Stempel (Donnerstag, 23 Oktober 2014 12:02)

    das wäre echt traurig wenn es Stempel wäre, spricht nicht unbedingt für einen Trainer wenn er nach nur 1 Jahr wieder den Verein wechselt... mal abgesehen davon weiß ich nicht was man vom Stempel halten soll. Der Trainer ist auch nur so gut, wie die Mannschaft die ihm zur Verfügung steht bzw. gestellt wurde.. Hartwig Jondral wäre eine richtig gute Verpflichtung oder Dennis Washofer, er zeigte letztes Jahr das er Führungsqualität hat bei Arminia.. Jens Szopinski ist glaub ich der absolut richtige und er soll meinen infos nach auch noch ein paar spieler mitbringen mit Format!

  • #11

    Egon (Donnerstag, 23 Oktober 2014 12:12)

    Georg Mewes ist für die kommende Saison 2015 / 2016 der neue Trainer !!!

  • #12

    Ich weiß (Donnerstag, 23 Oktober 2014 12:25)

    Patrick Wojwod

  • #13

    @Stempel (Donnerstag, 23 Oktober 2014 12:28)

    Szopinski wird nicht kommen, er hat doch einen 2 Jahresvertrag bei 72, den er auch erfüllen wird. Den kannst Du streichen!

  • #14

    Nordler (Donnerstag, 23 Oktober 2014 12:51)

    Der Richtige ist Möllmann dann Steigt ihr auf in die Oberliga

  • #15

    @ Kommentar 10 (Donnerstag, 23 Oktober 2014 13:01)

    Wenn das nicht für einen Trainer spricht, warum sollte der Jens dann nach nur einem Jahr in 72 wieder aufhören? Glaube nicht das er kommt, er hat was vor in 72 und kann dort in ruhe arbeiten.

  • #16

    Anakin Skywalker (Donnerstag, 23 Oktober 2014 13:14)

    ..... ganz klarer Fall. Die holen den Mölle samt Familie von BWO......

  • #17

    Spieler mit Format mitbringen ? (Donnerstag, 23 Oktober 2014 13:14)

    Etwa von 72 ?? Selbst die Nord-Reserve hat 72 vom Platz gefegt

  • #18

    Basta (Donnerstag, 23 Oktober 2014 13:53)

    Szopinski ist und bleibt in 72, BASTA! Und das mindestens bis 2016...

  • #19

    Frage (Donnerstag, 23 Oktober 2014 14:36)

    Mewes wäre natürlich ne Hausnummer.. aber wieso sollte er kommen?
    Er verdient bei Höni ein Haufen Kohle, kann sich fast jeden Spieler holen, den er will und die gesamte Anlage wird umgebaut. Einziges Argument wäre der nahe Weg und back to the roots.

    Stempel auf gar keinen Fall. Weder arbeitet der mit der Reserve eng zusammen, noch hat der Plan von Landesliga.

    Möllmann finde ich gar nicht so unrealistisch. Er will seit Jahren hoch, hat 2/3 sehr gute Spieler im Gepäck und kommt aus Oberhausen. Ob sich aber der Verein seine unnötige Polemik und Egozentrik antut, bezweifel ich.

  • #20

    Ali (Donnerstag, 23 Oktober 2014 14:53)

    Leute Leute was für ein Fachwissen hier

    Schuppi von 72 habt ihr den alle den Verstand verloren? Am besten den schuppi - Behnert - van uem - Hendricks - Mohamed alle nach nord , damit der dierekt aufstieg bis in der Regionalliga klappt hahaha

  • #21

    Achim (Donnerstag, 23 Oktober 2014 14:58)

    Und er trifft bei Nord auf seinen alten Trainer Kollegen von der zweiten Mannschaft von 06/07.

    Können dann zusammen mit Dem Rad zum Training fahren.
    Und mit dem szopinski geht es steil bergauf für Nord.

  • #22

    Nordler (Donnerstag, 23 Oktober 2014 15:07)

    Mõllmann wird der Neue mit Ertural und Sõhne Co Kemnitz das wãre ein gespann und es ginge hoch in die Oberliga da gehõrt ihr hin.

  • #23

    Demba Ba (Donnerstag, 23 Oktober 2014 17:20)

    Ihr Pappnasen!
    Wer wird wohl neuer Trainer bei Nord? !!!
    Marco Hoffman von Fortuna Bottrop!!!
    Und das ist sicher!!!!!
    Und nicht der schorsch mewes!

  • #24

    Hardy (Donnerstag, 23 Oktober 2014 17:38)

    Jondral wird nicht kommen da er momentan keinen Klub betreut

    Es wird Wojwod !!!

  • #25

    Beobachter (Donnerstag, 23 Oktober 2014 18:05)

    Schade Kille alles ist vorbei.Möllmann wechselt samt seine Jungs in den Nordlerpark, das ist Amtlich, Stimmt s Herr Walter? Und Blau Weiß 1 übernimmt der Kemnitz, deshalb auch die aussprache.Im Winter wechseln 5 Mann von Nord 1 nach SFK, und aus der 2ten gehen auch 6 Leute, das ist so sicher wie das Armen in der Kirche.

  • #26

    Egon (Donnerstag, 23 Oktober 2014 19:17)

    Ich wiederhole mich und sage euch aus 100% Quelle das der neute Trainer in Sterkrade Nord ab der Saison 2015/ 2016 Georg Mewes heisst und das ohne Wenn und Aber !!!!!!!

  • #27

    kenner (Donnerstag, 23 Oktober 2014 19:57)

    Stimmt. und nach Glück Auf wechseln auch einige von Nord

  • #28

    sc 20 insider (Donnerstag, 23 Oktober 2014 20:14)

    Mölle nach Nord.Es stimmt.Und alles was Nord dann nicht gebrauchen kann kommt zum sc 20. Kille 2015 wird dein Jahr.haha

  • #29

    zu 25 c.k (Donnerstag, 23 Oktober 2014 20:21)

    Ich möchte nur eins sagen.
    Du hast recht, so wird es sein.
    Ich selber bin mir sehr sicher und möchte auch keine lügen verbreiten, aber Möllmann wird zu Nord kommen.
    Wir wollen hier alle mit offenen Karten spielen.

  • #30

    Logisch (Donnerstag, 23 Oktober 2014 20:26)

    Beppo macht es. In Holten kommt er nicht weiter.
    Hat aber die Lizens und ein starkes Netzwerk außerdem erfolgreich eine Fussballschule geführt.

  • #31

    abu (Donnerstag, 23 Oktober 2014 20:27)

    Szopinski kommt nicht nach Nord, der leistet bei 72 gute Arbeit, kann ruhig arbeiten und keiner nervt, außer ihr Deppen da draußen mit eurer scheiß schreiberei!

  • #32

    Nordler (Freitag, 24 Oktober 2014 04:05)

    Möllmann zu Nord, Kulturschock!!!

  • #33

    haha (Freitag, 24 Oktober 2014 08:01)

    als ob so ein Verein wie Nord einen Möllmann brauch. Wenn es so kommen würde dann gute nacht

  • #34

    @30 (Freitag, 24 Oktober 2014 10:27)

    das sieht man jetzt in Holten, wie gut er vernetzt ist

  • #35

    OMG (Freitag, 24 Oktober 2014 13:17)

    Herr Kowalczyk,

    schade, dass wir nicht noch ein paar Niederlagen mehr unter Ihnen erleben werden. Das Konzept ist ja bisher nicht aufgegangen......
    An das Nordler-Dreigestirn: wenn erst im Dezember offiziell verkündet werden soll, dass Herr Mewes kommt, darf man es nicht schon vorher "inoffiziell" verkünden...Ihr seid ein Dreamteam...... Armer Herr Mewes...

  • #36

    Ist so: (Freitag, 24 Oktober 2014 15:34)

    Marco Hoffmann, 100 pro!

  • #37

    @30 (Freitag, 24 Oktober 2014 22:44)

    Sollte das keine Ironie sein:
    Beppo hatte noch n i e Erfolg egal wo.
    Welche Lizenz er hat weiss ich nicht, aber die haben einige.
    Sein Netzwerk sieht man aktuell. Ein Haufen B Liga Spieler die sein Co mitgebracht hat darum hat er ihn geholt.
    Der Rest noch schlechter zusammengewürfelt.
    Seine Fussballschule ist übrigens zu!
    Also schlechter Witz. Wenn das dein Ernst war kennst du dich nicht besonders gut aus

  • #38

    Nord (Samstag, 25 Oktober 2014 10:29)

    Andreas Temming wurde an der Lütticher Straße gesehen. Er wäre auch er richtige Mann. Er kann gut mit Jugendlichen macht starkes Training und steht für Mannschaftsgeist. Er hat die Chance verdient.

  • #39

    klinge (Samstag, 25 Oktober 2014)

    Kommt Mölle bin ich weg.