Futsal-Regeln bei der nächsten HSM

Bereits am 29. September fand im Vereinsheim des SV Zweckel die nächste Fachschaftssitzung in Gladbeck statt. Dabei wurde unter anderem auf die letzte Feldstadtmeisterschaft zurückgeblickt und das Fernbleiben der Zweckeler Erstmannschaft trotz voriger Zusage in der K.O.-Runde gerügt. Zudem wurde auf die anstehende Hallenstadtmeisterschaft 2015 im Januar vorausgeblickt. Die Spielpläne sind im Entwurf schon fertig, zudem wird es ein paar neue Regeln geben.

Protokoll_Fachschaftssitzung_29.09.2014.
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Erläuterungen Halle 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.9 KB
FLVW-Bestimmungen fuer Hallenfussballtur
Adobe Acrobat Dokument 103.4 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Futsal! (Mittwoch, 22 Oktober 2014 10:05)

    Ja, Futsal! Ach wird das herrlich! Freu mich schon und werde mir die Spiele alle ansehen. Welch eine Gaudi, wenn Gladbecks geistige Elite auf die Futsal Regelanpassungen trifft. Ein Spaß! Keine Grätsche mehr, 4 Sekunden Regel und der sprungreduzierte Ball, da trennt sich der Raucher vom Nichtraucher! Mal gespannt, ob im Jahr danach überhaupt noch ein Verein eine Hallenstadtmeisterschaft möchte.

  • #2

    Bottroper (Mittwoch, 22 Oktober 2014 12:04)

    Eine Klasse Idee

  • #3

    Andreas Knittel (Mittwoch, 22 Oktober 2014 14:14)

    Nur zur Klarstellung !
    Die Hallenstadtmeisterschaften 2015 werden nicht nach dem "Futsal" Prinzip" durchgeführt ! Also mit Banden und nur mit kleinen Regeländerungen ! "Futsal" wird von Allen Vereinen und Verantwortlichen abgelehnt und das will wirklich so keiner haben ! So wie es im Moment aussieht, wird auch kein Futsal Ball eingesetzt ! Hier ein Link zum WAZ Artikel: http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gladbeck/futsal-regelung-stellt-fachschaft-vor-herausforderungen-id9886392.html