Pfostenbruch in Gladbeck

Das Spiel der Zweitvertretung von Adler Ellinghorst gegen den TSV Feldhausen wurde gestern kurzfristig umgelegt. Der Grund dafür war ein Tor-Problem der Adler. Denn wie auch einst am Bökelberg ist auch an der Ellinghorster Straße der Pfosten gebrochen. Deswegen wurde auch das Spiel der A-Jugend noch abgesagt. Der Verein Adler Ellinghorst bedankt sich beim Staffelleiter Gerd Eschenröder und dem Verein Feldhausen für die kurzfristigee Änderung.

Text und Fotos: Adler Ellinghorst

StLu

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Thorsten (Montag, 20 Oktober 2014 21:14)

    Adler bekommt jetzt 2-3 gute von Alemannia wartet ab eigentlich waren sie so gut wie woanders sogar höherklassig aber habe die Jungs noch überredet nach Adler zu kommen werden
    Der Adler wird fliegen und fliegen

  • #2

    ingo (Mittwoch, 22 Oktober 2014 07:01)

    Amk der Adler fliegt immer höher

  • #3

    Gladbecker (Mittwoch, 22 Oktober 2014 12:01)

    Ohne Jugendarbeit wird auch der Adler seine Flügel und seinen Horst verlieren.

  • #4

    McCe (Donnerstag, 23 Oktober 2014 00:56)

    Derby findet statt.. der Adler wird gestürzt amk