"Ich fühle mich hier wohl"

Nach neun Spieltagen in der Liga sind die Batenbrocker unter der Regie von Neutrainer Jens Spiller immer noch ungeschlagen. Die bislanz einzige Pflichtspielniederlage gab es zuletzt im Pokal gegen den A-Ligisten VfR Ebel. In letzter Zeit keimten zudem Gerüchte über einen vorzeitigen Abgang Spillers auf, doch diese ließ er nun im Keim ersticken.

"Ich bin nicht kontaktiert worden", betont BRK-Spielertrainer Jens Spiller zunächst einmal auf Auf'm Platz-Nachfrage, nachdem zuletzt Gerüchte kursierten, Spiller stünde in Verbindung mit anderen Vereinen. "Weder bin ich angerufen oder angeschrieben noch angesprochen worden", führt Spiller weiter aus, der eventuellen Interessenten eine Absage erteilt hätte: "Ich mache hier gerade meine ersten Trainerschritte und werde die Saison auch definitiv bleiben." Zuletzt tauchten nämlich auch Gerüchte auf, Spiller würde bereits im Winter den Verein verlassen, welchen er nun den Gar ausmachte. "Ich fühle mich hier wohl", so der BRK-Spielertrainer.

   "Wir haben mit Jens erst einmal nur über diese Spielzeit gesprochen. Wir werden uns aber bald zusammen setzen um über die nächste Saison zu sprechen", erklärt Batenbrocks 1. Vorsitzender Daniele Lepori, der bislang mit der Arbeit von Jens Spiller zufrieden ist: "Man muss bedenken, welch Verletzungspech wir hatten bzw. immer noch haben. Trotzdem stehen wir so gut da."

Kommentar schreiben

Kommentare: 25
  • #1

    top (Montag, 20 Oktober 2014 11:01)

    Kann nur sagen das er menschlich top ist,mein tipp holt noch sein bruder ,dann habt ihr noch jemand der von drausen arbeiten kann,.viel gluck noch

  • #2

    zu 1 (Montag, 20 Oktober 2014 12:44)

    Der bruder ist doch schon da,will aber glaube ich nichts aktiv machen, und jens ist mehr als nur ein trainer,und find ich gut das er sagt das er bleibt,

  • #3

    Und jetzt? (Montag, 20 Oktober 2014 12:50)

    Der Beitrag ist total überflüssig.. selbst wenn Jens erst morgen kontaktiert werden würde, spielt es doch keine Rolle. Am Ende entscheiden eh ein paar Scheine und Bedingungen, wie beispielsweise Platzanlage, Tabellenplatz und Möglichkeiten.
    Verstehe absolut nicht den Sinn hinter dem hier

  • #4

    abwarten (Montag, 20 Oktober 2014 13:45)

    Mal abwarten kann nur sagen das ich denke das er in winter gehen wird.richtung svr ,wenn alles passt

  • #5

    naja (Montag, 20 Oktober 2014 14:03)

    Das jens spiller gefragt ist .kann ich verstehen da er viele freunde im bottroper fussball hat,und manche jungs ihn gern als trainer hatten.gerade bei bwf wo er als spieler war,,hatt er viele freunde

  • #6

    an Jens (Montag, 20 Oktober 2014 14:45)

    Jens, wieso lässt du dich mit so einem Beitrag in eine Ecke drängen? BRK wird nichts mit dem Abstieg und Aufstieg zu tun haben, das wissen wir doch alle. Und als Einstieg ins Trainerleben hättest du auch locker eine oder zwei Ligen anfangen können. Falls eine Anfrage im Winter aus der Bezirksliga kommt, wäre es doch nichts verkehrtes zu gehen...

  • #7

    spieler (Montag, 20 Oktober 2014 16:08)

    Muss auch mal sagen das es echt spass.macht unter ihn zu spielen

  • #8

    Kirche im Dorf lassen (Montag, 20 Oktober 2014 17:10)

    Ein Trainer und Vorbild sollte auch keine rote Karte wegen einer Tätlichkeit bekommen. Die Kreisliga ist schon hoch genug für den Jens als Trainer.

  • #9

    Scheiß Bombenleger (Montag, 20 Oktober 2014 17:50)

    KLAR wollen alle den Jens als Trainer, aber in Batenbrock sitzen Scheine und Perspektive auch lockerer seit der Fusion also schminkt euch das ab und wildert woanders! Wir stehen zu Jens und er zu uns.

  • #10

    Bottroper (Montag, 20 Oktober 2014 18:00)

    Kann mir nicht vorstellen, dass er in den nächsten 5 Jahren Landesliga trainieren wird. Bezirksliga oder tiefer okay... ansonsten ist der Aufwand zu hoch. Rhenania würde eventuell in Frage kommen, aber auch nur für ein Jahr

  • #11

    Jürgen Sch. (Montag, 20 Oktober 2014 18:10)

    @7 kann man sich denn noch bewegen, wenn man unter ihn spielt

  • #12

    top (Montag, 20 Oktober 2014 19:11)

    Kann nur sagen das in bottrop nicht viele gut trainer sind.also find ich es toll das spiller in batenbrock.sein weg machen wird.welcher spieler in sein alter in bottrop.spielt noch und ist so fit

  • #13

    @jürgen (Montag, 20 Oktober 2014 19:33)

    Der war gut. Haha . So ich geh jetzt mal den Jürgen würgen

  • #14

    In diesem Sinne..... (Montag, 20 Oktober 2014 22:50)

    Also man kann ja schreiben was man will, jeder einzelne hier auch Kommentare.....es ist unverständlich warum immer so ein Müll mit Scheine und was weiß ich geschrieben wird.
    Fakt ist doch das er diese Saison bei BRK ist und bleibt. Das ist die erste Trainerstation und das zur Zeit als Spielertrainer! Was soll der bei einem höher spielenden Verein...dort kann er selber nicht mehr kicken! Vielleicht sollte das auch mal jemand bedenken, zumal der Spiller bei BRK wahrscheinlich alle Freiheiten hat.
    Das hätte er in einem anderen Verein sicher nicht. Ich persönlich meine der ist gut beraten wenn er gleich die nächste Saison ebenfalls auf dem Niveau trainiert. Schließlich ist auch noch kein Meister vom Himmel gefallen.
    Ich bin gespannt was die Jungs aus BATENBROCK noch leisten...und wünsche mir ernsthaft das es Ihnen gelingt den Spiller über die Saison hinaus zu binden.

    An alle anderen die hier immer schon wisen wo welcher Trainer wann und wie trainiert, wieviel Geld er bekommt sei gesagt......MAN KANN EUCH LEIDER NICHT ERNST NEHMEN! Letztlich bleiben es nur Gerüchte...

    @6 wieso dieser Artikel online gegangen ist entzieht sich auch meiner Logik (vollkommen unnötig), jedoch denke bitte mal darüber nach ob man Jens Spiller damit tatsächlich in eine Ecke drückt.....vielleicht sieht er es ja ganz anders als du und hat der Veröffentlichung bewusst zugestimmt.

    In diesem Sinne....

  • #15

    klassenkamarad (Dienstag, 21 Oktober 2014 02:56)

    Glaube Viele Kennen Jens Nicht.dann hört auf mit solchen Kommentare.selbst keine Ahnung vom Fußball aber Hauptsache wat schreiben und kritisieren. Der Jens Hat immer sein Wort gehalten.

  • #16

    Mobby (Dienstag, 21 Oktober 2014 10:17)

    Die Spieler lachen sich schlapp, sie brauchen nicht zu trainieren. In der Woche sind alle verletzt und Sonntag können sie spielen.

  • #17

    Werner (Dienstag, 21 Oktober 2014 10:21)

    Im Training nur Ecke und Spiel und Sonntag nur die Aufstellung aufmalen das reicht bei weitem nicht als Trainer.

  • #18

    Latte 09 (Dienstag, 21 Oktober 2014 10:39)

    @11 im Training braucht man sich nicht bewegen weil es kommt keiner und Sonntags wird der aufgestellt der eine Tasche mit bringt.

  • #19

    alles ist top (Dienstag, 21 Oktober 2014 11:11)

    Komisch das immer nur die positiven Kommentare frei geschaltet werden. Wahrscheinlich hat sich der Spiller selber ins Gespräch gebracht ihm ist es egal wieviele Spieler zum Training kommen Hauptsache die Kohle stimmt.Mein Tipp an alle Spieler wer kein Bock auf Training hat und Sonntag kicken will der sollte in der Ersten bei Batenbrock spielen

  • #20

    dsb 2 (Dienstag, 21 Oktober 2014 11:56)

    Jens spiller kann in der klasse noch 10 jahre spielen und kann auch noch bestimmt hoher spielen lasst den jens mal machen er ist als mensch top,u d wird sein weg machen ein freund

  • #21

    kein Super-Star (Dienstag, 21 Oktober 2014 17:17)

    Jens mag ein guter Fußballer gewesen sein und es ist immer noch. Aber mal ehrlich, so schlecht wie die unteren Ligen sind, kann da jeder noch problemlos mit 40 Spielen, soweit man körperlich auf der Höhe ist. Und für 2 Mal die Woche Training + teilweise Rasen, würde sich jeder die Kohle einstecken..

  • #22

    Übertreibung (Dienstag, 21 Oktober 2014 22:56)

    Kenne Jens nicht persönlich daher möchte ihn auch nicht wirklich bewerten. Aber wenn man hier liest müsste man meinen er ist der Messias.
    Fakt ist das ist seine erste Trainerstation und hat noch überhaupt nichts erreicht.
    Und als Spieler war das letzte Saison schon nichts dolles mehr bei BWF.
    Also Kirche im Dorf lassen und realistisch bleiben.
    Jens wünsche ich unbekannter Weise viel Glück und Erfolg

  • #23

    fussball gott (Mittwoch, 22 Oktober 2014 09:24)

    Er ist das beste was in batenbrock je war.darum wird er so hoch gelobt.die anderen trainer da ob von der 2 oder3 sind doch nur betreuer

  • #24

    @6 (Mittwoch, 22 Oktober 2014 12:13)

    Da gebe ich dir recht nutzen diese plattform zum eigenen vorteil lepori und co. Jens lass dich nicht beeinflussen wenn angebote kommen dann nimm sie auch an.

  • #25

    angebot (Mittwoch, 22 Oktober 2014 13:17)

    So wie ich spiller kenne steht er zu sein wort,wenn ,wenn nicht geht die welt auch nicht unter ,fakt ist das er in der klasse als spieler echt gut da steht,leider sind in jeden verein leute die feuer legen meist aus den eigenen verein,