SuS SB-Mädels beim EM-Quali-Spiel

Dank der Unterstützung vom FLVW (preisgünstige Tickets) und einigen engagierten Eltern, die sich als Fahrer und Betreuer zur Verfügung stellten, konnten die Mädchen vom SUS SB Gladbeck zum EM-Qualifikationsspiel Deutschland – Irland in die Schalke-Arena fahren. Der verantwortliche Trainer und die Betreuerin der Mädchenmannschaften (U13, U15, U17) organisierten die Fahrt aus eigenen Mitteln, die für alle zu einem Erlebnis wurde. 

Haben doch einige noch nie die Schalke-Arena von innen gesehen, und erst recht kein Live-Spiel unserer Nationalmannschaft. Obwohl sie leider keinen Sieg erleben durften, fuhren alle doch glücklich zu später Stunde wieder nach Hause, wo sie den Eltern übergeben wurden. Trotz des langen Tages am Dienstag, standen alle Mädchen am Mittwoch zum Training wieder auf dem Platz, schließlich hatte sich das DFB-Mobil für diesen Tag angekündigt. Nach zwei Stunden intensiven Trainings waren die Mädels sich einig, dass diese Herbstferien auf keinen Fall langweilig waren.


Text und Bild: SuS SB Gladbeck

StLu

Kommentar schreiben

Kommentare: 0