C1-Jugend holt Remis beim Caree Dental Super Cup

Auch im zweiten Gruppenspiel des Caree Dental Super Cups, konnte unsere C1-Jugend U14 einen Punkt aus Köln mit an die Siepenstraße nehmen. Und auch unsere C2-Jugend konnte bei Concordia Oberhausen den ersten Saisonsieg einfahren. Bereits am Freitag zeigte unsere E1-Jugend "Derbycharakter" und drehte einen 0:3 Rückstand in ein 5:3 gegen Arminia Klosterhardt E2/U10 um. Lesen Sie hier alle Spielberichte der Jugendteams vom Wochenende.

Leistungsklassen:


B1-Jugend 3:4 (2:3) SV Rhenania Bottrop B1
In einem Spiel mit vielen Toren und einem Platzverweis für die Gäste aus Bottrop, musste sich unsere B-Jugend am Ende mit 3:4 geschlagen geben. Die Bottroper fanden zunächst besser ins Spiel und konnten sich schnell eine 2:0 Führung erspielen. Diese konnten die Osterfelder schnell verkürzen und zum 1:2 Anschlusstreffer aufschließen. Doch auch die Gästemannschaft ließ nicht locker, und stellte den alten Abstand mit dem 1:3 wieder her. Kurz vor der Halbzeitpause konnte Adler mit dem 2:3 erneut verkürzen. Mit diesem Ergebniss ging es dann auch in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel gab es dann eine Rote Karte für Rhenania. Die Rhenanen erzielten trotz Unterzahl kurze Zeit später dass 4:2. Wenige Sekunden vor Ende konnte Adler dann noch einmal auf 3:4 verkürzen, doch am Ende musste man sich den Gästen aus Bottrop geschlagen geben. Mit dieser Niederlage steht man nun erst einmal im Mittelfeld der Tabelle, was sich nach den Herbstferien aber wieder ändern soll, wenn man zur B1 von VFR 08 Oberhausen anreisen darf.


1.JFS Köln U14 2:2 (0:1) C1-Jugend U14 (Caree Dental Super Cup - Gruppenphase)
Auch im zweiten Spiel des Caree Dental Super Cup, konnten unsere 2001er erneut beweisen dass man auch gegen andere spielstarke Mannschaften aus der Umgebung mithalten kann. Diesesmal ging es zur 1.JFS Köln. Zur Halbzeit führetn die Osterfelder mit 1:0. Die Führung konnten die Kölner aber im zweiten Spielabschnitt ausgleichen, doch Adler spielte weiterhin ansehlichen Fußball und konnte wieder auf 2:1 erhöhen. Leider musste man in der Schlussphase noch den 2:2 Ausgleichstreffer hinnehmen. Mit bereits vier Punkten aus zwei Spielen, liegt man bisher absolut im Soll. Nächsten Sonntag geht es dann schon direkt weiter. Dort trifft man dann am Sonntagmorgen im Rückspiel auf die U14 des SG Wattenscheid 09. Gespielt wird in Bochum-Wattenscheid.

D1-Jugend 3:1 (2:1) SV Rhenania Bottrop D1
Drei ganz wichtige Punkte konnte unsere D1-Jugend im Kampf um den Klassenerhalt holen. Wie schon letzte Woche bei RW Oberhausen spielten die Osterfelder eine super 1.Halbzeit. Nach einem Eckball konnten die Osterfelder zur 1:0 Führung einköpfen. Leider konnte Rhenania nach einer Träumerei in der Osterfelder Abwehr zum 1:1 ausgleichen. Doch die D1-Jugend von Adler spielte weiterhin nach vorne und der eingewechselte Cüneyt Kilic, erzielte kurze Zeit später das 2:1. Dies war gleichzeitig auch das Halbzeitergebniss. Im zweiten Spielabschnitt spielten dann fast nur noch die Bottroper. Adler konzentrierte sich fast nur noch aufs Verteidigen und die Rhenanen spielten fast schon PowerPlay. Doch entweder scheiterte Rhenania an sich selbst, oder am starken Torhüter der Adleraner. Erst in der 60.Minute gelang es Adler Osterfeld durch einen Konter das 3:1 zu erzielen. Aufgrund einer starken zweiten Halbzeit der Gäste, ist es ein sehr glücklicher Sieg dennoch bleiben die drei Punkte in Osterfeld. Mit diesem Sieg steht man vorerst auf dem vierten Tabellenplatz. Nun wird in der Herbstpause ordentlich gearbeitet, um Ende Oktober wenn es nach Arminia Lirich geht, die nächsten drei wichtigen Punkte einzusammeln.


Kreisklassen:

A1-Jugend 11:0 (3:0) Dostlukspor Bottrop A1
Auch unsere A-Jugend konnte aufgrund einer starken zweiten Halbzeit drei Punkte einfahren, und steht somit weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz. Zur Halbzeit führten die Osterfelder bereits mit 3:0. Im zweiten Spielabschnitt, ließ man Dostlukspor aber nicht den Hauch einer Chance und am Ende hieß es 11:0 für Adler Osterfeld. Bevor es für unsere A1-Jugend dann im der Liga ofiziell am 25.10 bei Adler Oberhausen weitergeht, könnte es sein das vorher noch das Topspiel gegen SF Königshardt nachgegolt wird.

Concordia Oberhausen C1 o.W 0:5 (0:3) C2-Jugend
"Das war ein ganz wichtiger Sieg für die Moral heute" zeigte sich C2-Trainer Dirk Weyers mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden. In einem Spiel in dem man phasenweise recht ordentlichen Fußball unserer C2-Jugend sehen konnte, gewann die Mannschaft am Ende mit 5:0. Da Concordia in der Meisterschaft ohne Wertung spielt, konnte man in der Tabelle keinen Sprung nach vorne machen. Das dieser Sieg aber keine Eintagsfliege war, können die Jungs nach den Herbstferien unter Beweis stellen. Dann trifft man am 26.10 auf die C1-Jugend von Sterkrade-Nord.

VFR 08 Oberhausen D3 3:2 (1:0) D2-Jugend
"Das ist natürlich ärgerlich in den letzten 20 Sekunden noch das Gegentor zu kassieren" zeigte sich D2-Trainer Fred etwas enttäuscht nach der Niederlage bei der D3 von VFR 08 Oberhausen. Mit dieser Niederlage, musste man die Tabellenführung vorerst abgeben. Vom Spielverlauf her war es sehr ausgeglichen in beiden Halbzeiten.

E1-Jugend 5:3 (0:3) Arminia Klosterhardt E2/U10
Im ersten Spiel der neuen Gruppe, konnte unsere E1-Jugend den bisherigen Tabellenführer die erste Niederlage hinzufügen. Zur Halbzeit sah es aber so aus, als würde der Nachbar aus Klosterhardt die drei Punkte mitnehmen. Doch danach zeigten die Osterfelder "Derbycharakter" und drehten die Partie mit fleißiger Hilfe der Arminien noch auf 5:3 zugunsten der Osterfelder.

SV 1911 Bottrop E2 9:2 (4:1) E2-Jugend
Im allerersten Spiel unserer neu gegründeten E2-Jugend mussten sich die Jungs bei SV 1911 Bottrop mit 9:2 geschlagen geben.

Fair-Play-Liga:

SC Buschhausen 1912 F1 2:0 F1-Jugend
Unsere F-Jugend verlor knapp mit 2:0 bei SC Buschhausen 1912 Oberhausen.

PSV Oberhausen abg. G1-Jugend
Leider konnte PSV Oberhausen keine Mannschaft stellen, so das dieses Spiel abgesagt wurde.

                                              Text: SV Adler Osterfeld Jugendabteilung
                                                                                                                                                               PePi

Kommentar schreiben

Kommentare: 0