U14 mit Auftaktsieg im Caree Dental Super Cup

Etliche Spiele sind am Wochenende aufgrund von schlechten Wetterverhältnissen, fehlenden Schiedsrichtern oder spielfreien Wochenenden erst garnicht angepfiffen worden. Doch einige Jugendmannschaften von Adler Osterfeld waren trotzdem im Einsatz. So beendete zum Beispiel die D1 Ihre RWO-Woche mit zwei Niederlagen. Dafür konnte die C1-Jugend den ersten Dreier im Caree Dental Super Cup einfahren. Zudem gab es einen Kantersieg der D2-Junioren gegen den VfB Bottrop.

Leistungsklassen
Die B1-Jugend hatte an diesem Wochenende ein spielfreies Wochenende.


C1-Jugend U14 -  SG Wattenscheid 09 U14 (Caree Dental Super Cup) 3:1 (2:0)

Die C-Jugend nimmt in dieser Saison neben dem normalen Spielbetrieb in der Leistungsklasse, ebenfalls am Caree Dental Super Cup für spielstarke U14-Mannschaften teil, wo nur Spieler der Jahrgänge 2001 eingesetzt werden dürfen. In fünf Gruppen je vier Mannschaften werden die Platzierungen in den jeweiligen Gruppen in einem Hinspiel sowie Rückspiel ausgespielt. Im Frühjahr werden die Gruppen nach der Platzierung aus der Hinrunde neu zusammengestellt und die Platzierung ausgespielt. Das große Finale wird mit einem bunten Rahmenprogramm angereichert sein und findet im Juni 2015 im Rolf Hahn-Stadion in Overath-Heiligenhaus statt. In der Gruppenphase trifft die C-Jugend neben dem Team von SG Wattenscheid 09 noch auf VFL Leverkusen und auf die 1.JFS Köln. In einem sehr ansehlichen Spiel konnten die Adlerander das erste Gruppenspiel verdient mit 3:1 gewinnen. Schnell führte man durch Tore von Saif Briki und Marvin Stanczyk (Handelfmeter) bereits mit 2:0. Die Wattenscheider konnten vor der Pause durch einen Standard noch auf 2:1 verkürzen. Im zweiten Spielabschnitt war es ein Spiel mit viel Tempo auf beiden Seiten. Doch die Osterfelder konnten die meisten Angriffe der Wattenscheider sehr gut verteidigen. Die endgültige Entscheidung brachte dann erneut Marvin Stanczyk mit dem Treffer zum 3:1. Mit diesem Sieg konnte man die ersten drei Punkte einfahren, und direkt mal ein großes Ausrufezeichen an die Konkurenz setzen. Bevor es im Dental Super Cup dann weitergeht, steht am nächsten Wochenende ersteinmal der Ligaaltakt auf dem Programm. Und dort wartet mit GW Holten der Tabellenletzte der Leistungsklasse auf die Mannschaft von Trainer Patrick Wojwod. 


RW Oberhausen D2/U12 - D1-Jugend 5:3 (2:2)

In einem Spiel mit zwei Unterschiedlichen Halbzeiten konnten sich die Gastgeber vom Niederrheinstadion mit 5:3 durchsetzen und den Osterfeldern innerhalb von nur drei Tagen die zweite Niederlage gegen eine RWO-Mannschaft besorgen. Damit musste unsere D1-Jugend einen kleinen Rückschlag im Kampf um den Ligaverbleib hinnehmen, und fällt vorerst einmal ins Tabellenmittelfeld zurück. Lange Zeit hatte man die Kleeblätter gut im Griff und ging hochverdient mit 2:0 in Führung. Doch leider wurde das Fußball spielen dann nach und nach eingestellt, so dass sich RWO bis zur Halbzeit auf 2:2 zurück kämpfen konnte. Im zweiten Spielabschnitt war RWO dann Herr der Lage und konnte erst einmal mit 4:2 davonziehen. Doch die Osterfelder kämpften sich auch nochmal zurück und konnten zwischenzeitlich noch auf 3:4 verkürzen. Kurze Zeit später, hatte man dann noch die große Chance auf das 4:4, doch diese wurde leichtfertig vergeben. Das 5:3 für RWO, ging dann einer unglücklichen Schiedsrichterentscheidung vorraus, so dass man am Ende mit leeren Händen zuück nach Osterfeld fahren musste. Bevor es dann in die Herbstferien geht, muss unsere D-Jugend am kommenden Samstag noch gegen SV Rhenania Bottrop spielen. Und dort sollen nach Möglichkeit wieder drei Punkte her, um mit einem beruhigenden Punktepolster in die dreiwöchige Pause gehen zu können.


Kreisklassen
SF Königshardt A1 - A1-Jugend

Leider erschien der Schiedsrichter der für diese Partie angesetzt war nicht, und so einigten sich beide Mannschaften darauf, dieses Spiel erst garnicht anzupfeifen sondern es zeitnah nachzuholen. Ein Nachholtermin steht bisher aber leider noch nicht fest. Somit muss die Mannschaft um Trainer Jan Golembiewski noch etwas warten, bevor das erste Spitzenspiel für unsere A1-Jugend angepfiffen wird.


C2-Jugend - VFR 08 Oberhausen C2 2:5 (2:3)

Das Warten auf den ersten Saisonsieg geht in die nächste Runde. Auch im vierten Spiel unter Trainer Dirk Weyers gelang unserer C2 nicht endlich mal einen Sieg einzufahren. Mit dieser Niederlage geht der Blick erst einmal in Richtung Tabellenkeller. Schnell konnten sich die Gäste von der Tirolerstraße eine ordentliche 2:0 Führung aufbauen, die aber durch einen starken Kampfgeist und viel Willen in ein 2:2 Unentschieden umgewandelt werden konnte. Doch nich kurz vor der Halbzeitpause erhöhte VFR 08 dann noch einmal auf 3:2. Das Endergebniss nach 70 Minuten lautete dann 5:2 für VFR 08 Oberhausen. Nächsten Sonntag trifft unsere C2 dann auswärts auf den Tabellenletzten Concordia Oberhausen, die in der Meisterschaft ohne Wertung spielen. Dort wäre ein Sieg für die Moral der Kinder im Hinblick auf die kommenden Aufgaben mal ganz wichtig.

 

D2-Jugend - VFB Bottrop D4 9:0 (6:0)

Keine Probleme hatte unsere D2-Jugend mit den Gästen von VFB Bottrop. Mit dem zweiten Sieg hintereinander konnte unsere D2-Jugend den Platz an der Sonne vorerst einmal verteidigen. Diesen wollen die Jungs auch am kommenden Samstag beibehalten. Dann trifft man um 14.30 Uhr auswärts auf die D3 von VFR 08 Oberhausen.

 

E1-Jugend

Unsere E1-Jugend wurde in dieser Woche vom Kreis in eine andere Liga eingeteilt. In dieser Liga werden etwas spielschwächere E-Jugendteams aufeinander treffen. Los geht es am kommenden Wochenende mit einem Auswärtsspiel bei SV 1911 Bottrop E2.

 

Fair-Play-Liga
Aufgrund der schlechten Wetterlage am Samstagmorgen wurden die Spiele der F1-Jugend und G1-Jugend garnicht erst angepfiffen. Für unsere kleinsten Jugendmannschaften geht es dann am kommenden Woche wieder weiter.


Text: SV Adler Osterfeld Jugendabteilung

ThIl


Kommentar schreiben

Kommentare: 0