Sieg für GSV Oberhausen

Der Aufsteiger GSV Oberhausen bezwang am letzten Samstag den Kölner GSV mit 4:0 und konnte so die ersten drei Zähler einfahren. Zuvor gab es zum Auftakt ein 0:4 beziehungsweise am zweiten Spieltag ein 1:12. Schon beim Aufwärmen haben die Spieler gemerkt , dass sie heiß auf dieses Spiel waren und die Punkte zu Hause behalten konnten. Kurz vor dem Anpfiff gab es eine Schweigeminute für den verstorbenen, ehemaligen Spieler von SC 20 Oberhausen, Manfred "Menosch" Brock. In gut zwei Wochen, genauer gesagt am 11.Oktober geht es für die Oberhausener zum GFC Werdohl. Die Werdohler haben noch eine Nachholpartie zu absolvieren und könnten mit einem hohen Sieg an Oberhausen vorbei ziehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0