Mario Kania beim SV Vonderort entlassen

Mario Kania wurde beim Bottroper B-Ligisten SV Vonderort entlassen. Das bestätigten Cheftrainer Fahrudin Kovac und Kania selbst auf Nachfrage von Auf'm Platz. Kania war erst Ende Juli an den Wienberg gewechselt. "Ich hatte Mario zunächst als Spieler geholt. Als ich aber weniger Zeit hatte, hatte ich ihn gefragt, ob er mir als Co-Trainer aushelfen würde. Es hat sich aber dann leider von Spiel zu Spiel anders entwickelt, als vorgestellt und am Ende hat es nicht mehr gepasst", so Kovac.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    man man (Donnerstag, 18 September 2014 15:58)

    Und weiter geht die Posse in Vonderort,Trainer Nr 10 entlassen in 4 jahren ! Ehrlich das kann doch nicht euer ernst sein! Und wenn man einen Trainerjob annimmt sollte man sich darüber im klaren sein das der Job zeit in Anspruch nimmt ! Wenn man dann 10x im jahr im Urlaub fährt hat man auch einfach keine Zeit !Bilder posten von seinen Urlauben sind der beste beweis ! Wahrscheinlich hat Kania alles allein gemacht bis das maß voll war ! In dem sinne dem Irsinne bei Vonderort

  • #2

    vonderort (Donnerstag, 18 September 2014 17:21)

    Und täglich grüßt das murmeltier