A- und C-Jugend in Torlaune

Die B-Jugend vom SV Zweckel musste sich trotz einer guten Leistung beim SSV Buer klar geschlagen geben. Besser machten es da die C- und A-Junioren, die ihren Gelsenkirchener Gegnern gar keine Chance ließen. Auch die restlichen Jugendteams zeigten sich in echter Torlaune und schossen fast überall den Vogel ab.

A-Jugend

SV Zweckel  ./.  BW Gelsenkirchen 6:0(6:0)


Im dritten Spiel der Saison trafen die Grünhemden auf BW Gelsenkirchen. Nach 15 minütiger Abtastphase legte der älteste Nachwuchs der Zweckeler richtig los. Die 6 Tore fielen von der 15. bis zur 38. Minute.

Im zweiten Spielabschnitt spielten unsere Jungs auf viel Ballbesitz und konnten so weitere drei Punkte einfahren.

Am nächsten Sonntag spielt unser Team bereits um 10:00 Uhr in Horst 08 II.  Das Team freut sich über jegliche Zweckeler Unterstützung.


Torschützen: , Lukas Tomanek (2),  Tobias Pereira, Tim Dreiskemper, Nico Müller und Tolga Calik.



B-Jugend

SSV Buer II  ./.  SV Zweckel  3:0 (0:0)


Ein gutes Spiel, eine gute Leistung und eine 0:3 Niederlage, so lässt sich das Spiel beschreiben.

Gerade im ersten Abschnitt agierte Zweckel deutlich feldüberlegen, ließ den Ball immer wieder gut laufen, stand defensiv sehr gut und ließ so keinen einzigen direkten Torschuss des Gastgebers zu. Vorne tat man sich ein wenig schwer, hatte jedoch mehrere riesige Gelegenheiten, die man geradezu leichtfertig verschenkte. So ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Pause.

Der zweite Abschnitt begann dann so, wie es kommen musste, der erste Angriff der Bueraner nach Wiederanpfiff, zwei individuelle Abwehrfehler und es stand 0:1 aus Sicht der Grünen. Fünf Minuten dasselbe Spiel: erneut zwei eigene Fehler nacheinander und es stand 0:2. Das Spielgeschehen war etwas auf den Kopf gestellt. Und um die Fehlerkette abzuschließen noch das 0:3 wenige Minuten vor Schluss: Ein Standard, ein Gegenspieler wurde leider komplett vergessen und die deutliche Niederlage war perfekt! Offensiv zeigte man sich genauso gefährlich wie in Halbzeit 1: Viele riesige Chancen wurden teilweise erbärmlich vergeben. Zweckel hätte an diesem Tag noch weitere drei Stunden spielen können und hätte kein Tor gemacht.

Solche Tage gibt es zwar, jedoch muss man resümieren, dass leider aktuell jeder einzelne Fehler bestraft wird durch Kaltschnäuzigkeit im Abschluss – genau das fehlt dann offensiv. Das ist alles besonders dann ärgerlich, wenn man ein wirklich gutes Spiel macht und sich das Ergebnis dadurch kaputt macht! Wir wissen jedoch, woher diese „Pechsträhne“ kommt und werden dagegen arbeiten!

Tore: Fehlanzeige



C1-Jugend

13.09.2014    SV Zweckel  ./.  Westf. 04 Gelsenkirchen 9:0 (5:0)


Die Grünhemden waren sofort präsent auf dem Platz und konnten sich schnell für die hohe Laufbereitschaft mit Toren belohnen. Mit der frühen Führung im Rücken spielten die Grünhemden stark auf. Nach Ballgewinn wurde immer wieder schnell und zielstrebig nach vorne gespielt und so noch weiter Treffer erzielt. Nach der Pause zeigten die Grünhemden weiter tolle Kombinationen, die auch zu Torerfolgen führten. Im gesamten Spiel ließ die Mannschaft kaum Torchancen zu und zeigte eine tolle Mannschaftsleistung.


Torschützen: Dominik Ryszard Pereira (4),  Jan Schwers (3), Mohammad Milad Sahebzada, Pascal Lobitz.



C2-Jugend

13.09.2014     Arminia Hassel ./.  SV Zweckel   0:7


D1-Jugend

VFL Grafenwald  ./.  SV Zweckel  0:16


D2-Jugend

SV Zweckel  ./.  Erle 08    6:1 (2:0)


Im zweiten Meisterschaftsspiel im heimischen Käfig waren die Hausherren von der ersten Minute an präsent auf dem Feld und kontrollierten das Spiel. Große Chancen ließ vorerst ungenutzt. Nach 15 Minuten klingelte es jedoch das erste Mal und der zweite Treffer lies nicht lange auf sich warten.

Nach dem Seitenwechsel knüpften die Zweckler an die Leistung der ersten Hälfte an. Man erzielte das 3:0, 4:0 und 5:0. Nach einer Unkonzentriertheit durch die  fehlende Rückwärtsbewegung, konnten die Gäste aus Erle einen Treffer erzielen. Die Antwort und der Schlusspunkt folgten prompt 6:1.

Fazit : Über weite Strecken des Spiels war es ein sehr dominantes Auftreten der Zweckler. Sie ließen den Ball sehr gut laufen und waren zu jeder Zeit in der Lage zu reagieren. Was ebenfalls auffällig war, war die Zweikampfführung. Man verlor wenige Zweikämpfe und konnte somit das Spiel umso mehr kontrollieren. Ein gutes Spiel ! Weiter so !


D3-Jugend

SV Zweckel  ./.  SG Preussen Gladbeck  0:3


E1-Jugend

Erle 08  ./.  SV Zweckel  4:1


E2-Jugend

SV Zweckel  ./.  Erle 08 II  10:2


E3-Jugend

BV Rentfort 1  ./. SV Zweckel III   1:13


E4-Jugend

BV Rentfort 2  ./.  SV Zweckel IV  11:1


F1-Jugend

SV Zweckel  ./.  BV Rentfort  5:5


F2-Jugend

SV Zweckel  ./.  BV Rentfort 2  4:10



F3-Jugend

SV Zweckel   ./.  SV Horst Emscher


In ihrem zweiten Meisterschaftsspiel schlugen sich die jungen Grünhemden ganz tapfer.

In der ersten Halbzeit sah es sehr knapp aus. Dennoch konnten die Gäste klar für sich entscheiden.


G1-Jugend

SV Zweckel  ./. Viktoria Resse


Die Grünhemden starteten ihr zweites Meisterschaftsspiel mit sehr viel Euphorie. Das Team hatte das Spiel von der ersten Minute an voll im Griff. Somit gingen die Zweckler glücklich in die Kabine.


G 2-Jugend

BV Rentfort ./.  SV Zweckel


In ihrem zweiten Spiel mussten sich die jungen und tapfer kämpfenden Grünhemden leider geschlagen geben.



Texte: SV Zweckel-Jugend

RaWi

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    gla (Dienstag, 16 September 2014 13:20)

    so eine starke Jugendarbeit, und wird immer noch nicht von der Stadt mit einem Kunstrasen gefördert.

  • #2

    Jürgen Fehst (Dienstag, 16 September 2014 16:19)

    Das was hier die Verantwortlichen des SV Zweckel im Sportlichen Bereich mit den vielen Mannschaften auf dieser Anlage leisten, ist in der Termingestaltung für Trainingszeiten und den Meisterschaftsspielen kaum noch zu übertreffen. Ich frage mich auch, wie lange noch es noch dauert, dass zumindest erst einmal der Kabinentrakt vergrößert wird.
    Der nächste Winter rückt nähert und da brauchen die 300 Jugendfußballer ordentliche Umkleidemöglichkeiten.

  • #3

    ZU1 (Dienstag, 16 September 2014 17:02)

    wie ich hier die ergebnisse lese fährt ihr nicht weiter aus kreis gelsenkirchen soll das ein starke jugendarbeit sein.Ein starkes jugendarbeit hatt zurzeit horst08 und ssv buer