Flutlicht- und Spitzenspiel beim SV Rhenania Bottrop

Englische Woche im Amateurfußball! Bis auf den SV Fortuna Bottrop, der erst am morgigen Donnerstag spielt, greifen am heutigen Mittwochabend die Bezirksligisten aus Bottrop und Oberhausen ins Spielgeschehen ein und tragen den vierten Spieltag in der Meisterschaft aus. Dabei hat der SV Rhenania Bottrop eine Regionalliga-Reserve zum Spitzenspiel zu Gast, während in Osterfeld zwischen dem Adler und der Arminia aus Lirich die Derby-Glocken läuten. Arminia Klosterhardt II ist zu dem frühen Zeitpunkt der Saison schon gewaltig unter Druck. Ein Sieg bei RW Mülheim ist schon Pflicht, ansonsten droht der Stuhl vom neuen Trainer Michael Keiser schon jetzt langsam an zu wackeln.

4. Spieltag: 10./11. September

Bezirksliga - Gruppe 5

SV Rhenania Bottrop (4.) - FC Kray II (2.)

Anstoß: 19.30 Uhr (Mittwoch, 10. September)

 

Adler Union Frintrop (12.) - SV Fortuna Bottrop (3.)

Anstoß: 19.30 Uhr (Donnerstag, 11. September)

 

Die weiteren Partien in dieser Liga:

SuS Haarzopf - SC Frintrop

SF Hamborn II - SC Werden-Heidhausen

DJK Katernberg - BW Mintard

SC Phönix Essen - DJK VfB Fronhausen

DJK SG Altenessen - Spvg Schonnebeck

FC Kettwig -> Spielfrei

TuS Essen-West - Dostlukspor Bottrop *verlegt auf Do, 2. Oktober*

Bezirksliga - Gruppe 6

Alle Spiele am Mittwoch, 10. September

Adler Osterfeld (2.) - Arminia Lirich (12.)

Anstoß: 19.30 Uhr

 

RW Mülheim (14.) - Arminia Klosterhardt II (17.)

Anstoß: 19.30 Uhr

 

BW Oberhausen (4.) - GA Möllen (16.)

Anstoß: 19.30 Uhr

 

SW Alstaden (6.) - Mülheimer FC Vatangücü (18.)

Anstoß: 19.30 Uhr

 

Spvgg. Meiderich (8.) - SV Concordia Oberhausen (15.)

Anstoß: 19.30 Uhr

 

Die weiteren Partien in dieser Liga:

SV Genc Osman Duisburg - SGP Oberlohberg

Rheinland Hamborn - Mülheimer SV

TuRa Duisburg - DJK Vierlinden

Viktoria Buchholz - SF Hamborn

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Landesligafan (Mittwoch, 10 September 2014 14:35)

    Danke Lars Mühlbauer für die * Super Geile Zeit * ! !


    das waren vier geile und sehr erfolgreiche Jahre mit dir
    und du hättest deshalb einen sauberen, ehrenvollen
    Abgang als Trainer verdient.
    Als du mit deiner Trainertätigkeit bei Nord angefangen
    hast, hat man noch häufig am Spielfeldrand gehört,
    die Nordler, die sterben doch langsam und wie stehen
    die jetzt voll im Leben.
    An diesem Erfolg bist du mit deiner Truppe sehr stark
    beteiligt und auch im Jugendbereich läuft es viel besser,
    als noch vor fünf Jahren.
    Also ist das mit deiner Vorbildfunktion voll aufgegangen.
    Nach Siegen war keiner überheblich und bei Vereinsfesten
    waren die Burschen auch immer zur Stelle.
    Der Aufstieg in der Landesliga mit dem letzten wichtigen
    Tor kurz vor Schluss von Oliver Straub,
    ja spannender hätte Alfred Hitschkock das auch
    nicht gestallten können und wir vergessen das nie ! !
    Auch wir als Fans können deinen Abgang so nicht verstehen ! !
    Aber vielleicht gibt es ja noch Nachgespräche und du bleibst
    uns eventuell doch noch mit igendeiner Vereinsfunktion erhalten.


    Danke, Lalle ( Landeslars ) ! ! ! ! !

    und viel Glück für deinen neuen Weg.