Hendrik Biegiscch sauer über Schiedsrichter

Adler Osterfelds Zweitvertretung unterlag am Wochenende Arminia Klosterhardt III mit 2:4. Trainer Hendrik Bieigisch äußerte sich zum Spiel: "In der Anfangsphase haben wir ein ausgeglichenes Spiel gegen einen Aufstiegsaspiranten abgeliefert! In der 15. Minute gehen wir durch einen Kopfball von Damir Corovic nach Ecke von Timo Krebs mit 1:0 in Führung! Nach einem Freistoss von uns kommen wir nicht schnell genug zurück und kassieren das 1:1 in der 35. Minute! Wir gehen wiederum nach einem Eckball von Timo Krebs mit 2:1 durch eine Volleyabnahme durch Martin Alechnowicz mit 2:1 in Führung, was gleichzeitig der Pausenstand war!"

"Nach 58 Minuten bekommen wir durch einen individuellen Fehler das 2:2 rein! Dann kam die Schlüsselszene des Spiels in der 65. Minute! Nach einem Flankenball von uns bekommt ein Spieler des Gegners den Ball an die Hand und der Elfmeterpfiff blieb zum Verwundern aller aus! Im Gegenzug bekommen wir nach einem Pass in die Tiefe ein Abseitstor rein und? Der Pfiff bleibt auch aus. Nachdem wir nun das Spiel öffneten, bekamen wir in der 80. Minute das 2:4 rein! So gehen wieder einmal 3 Punkte flöten und keiner weiss warum? Ich muss meine Mannschaft loben, keiner hätte gedacht, dass wir so gute Spiele abliefern und ich bin stolz diese Jungs zu trainieren! Leider muss ich sagen, dass der Schiedsrichter das Spiel zu unseren Ungunsten entschieden hat, was mir der gegnerische Trainer, die Zuschauer etc. bestätigt haben! Für all das können wir uns nix kaufen und hoffen, dass auch mal Schiedsrichterentscheidungen für uns gepfiffen werden und nicht, wie wir es erlebt haben in mittlerweile zwei Spielen gegen uns!"


Text: Hendrik Biegisch

StLu

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Schwarzkopf (Montag, 08 September 2014 21:32)

    Wen interessiert Adler 2 gegen Arminia 3 ? Und das der Schiri ein Elfer nicht gibt ? Außerdem werden die drei Punkte diese Saison noch öfters flöten gehen !

  • #2

    zuschauer (Montag, 08 September 2014 21:46)

    Die Leistung des Schiedsrichter war wirklich unter aller Kanone

  • #3

    fail (Dienstag, 09 September 2014)

    Für all das können wir uns nix kaufen und hoffen, dass auch mal Schiedsrichterentscheidungen für uns gepfiffen werden und nicht, wie wir es erlebt haben in mittlerweile zwei Spielen gegen uns!" ...bin ich im falschen film hier?wenn dann sollte man sich wünschen das der schiedsrichter unparteiisch pfeifft und nich für die eigene partei oder?

  • #4

    trainer (Dienstag, 09 September 2014 10:24)

    "und hoffen, dass auch mal Schiedsrichterentscheidungen für uns gepfiffen werden"
    was sind das für Aussagen von einem Trainer? Als wenn eine Schiedsrichter gegen oder für eine Mannschaft pfeifft! Echt unglaublich was dieser trainer von sich gibt. Er kann nur hoffen dass nicht alle schiedsrichter aus Oberhausen seinen sinnlosen Beitrag lesen. Und plötzlich haben es auch alle gesehen auch der gegnerische Trainer. schöne aussagen aber sehr sinnlos denn die schiris lesen diese kolumne hier auch wie alle anderen.

  • #5

    henneheini (Dienstag, 09 September 2014)

    Es geht nur darum das in strittigen Szenen auch mal neutral entschieden wird mir ist egal ob das Schiedsrichter lesen ! Ich finde jeder verlangt Respekt und Anerkennung für seine geleistete Arbeit genauso wie ein Trainer und eine Mannschaft sowohl auch ein Schiedsrichter ! Aber den Respekt muss man sich verdienen ! Ich höre immer von anderen Trainern Spielern etc oh man wieder dieser Schiri ! Ich gehe vorbehaltlos in jedes Spiel ! Im Endeffekt ist es egal wie ein Schiedsrichter pfeift wir müssen unsere Spiele selbst entscheiden das weiss ich selbst ! Nur sind wir im Moment aufgrund des grossen Umbruches noch nicht in der Lage auf fragwürdige Entscheidungen zu reagieren so das wir durch solche Situationen halt Spiele verlieren ! Ihr könnt hier erzählen was Ihr wollt ich stehe zu 100 Prozent hinter meinen Jungs und wir werden über kurz oder lang Ergebnisse sprechen lassen ! Und auch dann werde ich bei schlechten Schiedsrichter Leistungen meinen Mund aufmachen genauso wie ihr mich oder meine Mannschaft kritisieren dürft es herrscht ja Meinungsfreiheit ! In diesem Sinne wünsche ich noch allen Bottroper Oberhausener und Gladbecker Vereinen viel Glück in der Saison !

  • #6

    Neutraler (Dienstag, 09 September 2014 21:20)

    1.Wir sprechen hier von 9.Liga und Herr Biegisch Dank der Aufmplatz-Redaktion hören wir Ihren Namen zum ersten mal.
    2.Der Spesensatz für Schiris in der 9.Liga entspricht inkl.Fahrtgeld 22€ und dies entspricht 3 Sparmenüs bei Mc Donalds.
    3.Herr Biegisch führt sich im Artikel auf,als hätte er seine Juniortüte nicht bekommen!
    4.Ich hoffe,dass Herr Biegisch den Zusammenhang zwischen Punkt 3 und Punkt 4 verstanden hat!
    Mit freundlichen Grüßen
    Kreis 10

  • #7

    Leute ihr seit die besten :) (Dienstag, 09 September 2014 22:56)

    Heutzutage kann man nichts mehr sagen. Wenn jemand A sagt, wollen alle B hören. ;-)
    Ihr seit die besten Leute...alle haben die nötige Fachkompetenz und das Talent für die 1. Bundesliga. Warum beteiligt ihr euch dann an der Kreisliga? Hm wenn das nicht komisch ist, dann heiß ich nicht mehr Mario Barth.