Schulungsabende der Schiedsrichter und neuer Anwärterkurs

Am 16. September beginnt ein neuer Anwärterlehrgang für Schiedsrichter im Seminarraum Am Schürenkamp, Grenzstraße 1, Gelsenkirchen. Beginn: 18 Uhr. "Wir bitten alle Vereine, uns geeignete junge Leute zu schicken, die als Schiedsrichter ausgebildet werden möchten. Wir wenden uns ganz besonders an die Vereine, die nicht über genügend Schiedsrichter verfügen und weisen auch auf den 2-Stufen-Plan hin, der aussagt, dass Vereine, die nicht wenigstens 60 Prozent ihres Schiedsrichtersolls erfüllen, keine eigene Turniere veranstalten dürfen", so Ulrich Sabellek von der Schiedsrichtervereinigung.

Der Lehrgang findet an folgenden Tagen statt:
Di 16.09.2014 18.00 – 22.00 Uhr
Mi 17.09.2014 18.00 – 22.00 Uhr
Fr 19.09.2014 18.00 – 22.00 Uhr
Mo 22.09.2014 18.00 – 22.00 Uhr
Mi 24.09.2014 18.00 – 22.00 Uhr
Sa 27.09.2014 10.00 Uhr Prüfung

Interessenten werden gebeten, sich schriftlich bei Werner Schütte, Märker Grund 12, 44287 Dortmund oder per E-Mail (werner.schuette@gmx.de) anzumelden.

Anzugeben sind: Name, Geb.-Datum, Adresse, Telefon, E-Mail-Anschrift, Verein

Mehr Informationen unter der Homepage www.schiedsrichter-ge.de.vu

Schiedsrichter Schulungsabende im September 2014
Die nächsten Schulungsabende im September finden an folgenden Terminen statt:
12.09.2014, 18.30 Uhr, allgemeiner Schulungsabend in der Aula der Gesamtschule Horst, Industriestr.36

15.09.2014, 18.00 Uhr für Förderschiedsrichter im Schürenkamp, Grenzstr. 1

15.09.2014, 19.30 Uhr für höherklassige SR im Schürenkamp, Grenzstr. 1


Text: Ulrich Sabellek

RaWi

Kommentar schreiben

Kommentare: 0