SG Osterfeld legt Einspruch gegen Wertung des Spiels gegen VfR 08 Oberhausen II ein

"Wir haben Einspruch eingelegt", erklärt Osterfelds 1. Vorsitzender Seyhan Yalcin und meint damit die 2:3-Niederlage am vergangenen Sonntag gegen den VfR 08 Oberhausen II. "Der Spieler Bruckwilder mit der Nummer 30 des VfR hatte keine Spielberechtigung, da Dennis Klasnitz mit der Nummer 30 im Spielbericht eingetragen wurde", so Yalcin zur Begründung des eingelegten Einspruchs. Komisch fand Seyhan zudem, dass "der Schiedsrichter keine Auswechslungen und gelbe Karten eingetragen hat".

DaWi

Kommentar schreiben

Kommentare: 30
  • #1

    08er (Dienstag, 26 August 2014 12:21)

    Der Spieler Lars Bruckwilder war spielberechtigt. Zum Schiedsrichter kann ich nichts sagen. Versuch es weiter wenn es sportlich nicht geklappt hat.

  • #2

    Nachtexpress19 (Dienstag, 26 August 2014 12:42)

    @ SGO

    Hoffentlich fehlen euch die Punkte nicht nachher wenns um den Aufstieg geht

  • #3

    Guten morgen (Dienstag, 26 August 2014 12:44)

    Aufwachen sgo

  • #4

    kenner (Dienstag, 26 August 2014 13:00)

    Das hat Vfr schon letzte Saison in jedem Spiel abgezogen. Hoffe der Verband wird das diesmal ahnden und nicht wieder weggucken.

  • #5

    Ulf (Dienstag, 26 August 2014 13:09)

    Da bin ich ja ma Gespannt wenn da wirklich wegen ein Formfehler Punkte zur VerliererMannschaft rubergehn dann aber prost mallzeit

  • #6

    Spieler (Dienstag, 26 August 2014 13:28)

    Komisch sind Aussagen des Schiedsrichters wie: "So ein schönes Tor kann ich doch nicht wegen Abseits nicht geben!"

    Häng die Pfeiffe an den Nagel!!!

  • #7

    Jupp (Dienstag, 26 August 2014 13:59)

    Das zieht der VFR bestimmt so lange durch bis die in der Bundesliga sind ..
    Die sind richtig gemein ...

  • #8

    Kenner (Dienstag, 26 August 2014 13:59)

    Der Schiedsrichter wurde über alle Umstände informiert. Aber jeder der den Schiedsrichter kennt, weiß das er manche Sachen auf seine eigene Art handhabt. Das geht leider nicht mehr so im Amateur Fussball, jetzt wo alles Online einzugeben ist. Also schult eure Schiedsrichter mal neu.

  • #9

    Otto (Dienstag, 26 August 2014 14:05)

    Stimmt doch gar nicht!

  • #10

    kenner (Dienstag, 26 August 2014 14:27)

    Legia Warschau wurde wegen ein formfehler aus der Champions League gekickt. Regeln sind regeln die gelten auch für Vfr.

  • #11

    Oberhausener Fußballkenner (Dienstag, 26 August 2014 14:55)

    Lars Bruckwilder ist spielberechtigt beim Vfr 08 oberhausen, armselig das der Sgo nach Fehlern sucht wenn es sportlich nicht geklappt hat!

  • #12

    P.R (Dienstag, 26 August 2014 15:06)

    3 Punkte weniger für einen Aufstiegsplatz.

  • #13

    Fliege (Dienstag, 26 August 2014 15:13)

    Laaaaaaaaaaser

  • #14

    @ kenner (Dienstag, 26 August 2014 15:35)

    Legia hat einen gesperrten Spieler eingesetzt. Der Spieler Bruckwilder war spielberechtigt. Der Spielbericht ist eine halbe Stunde vor Spielbeginn online freigegeben worden. Der Schiedsrichter wurde über den Nummerntausch bei der Passkontrolle, kurz vor Spielbeginn, informiert. Also alles regelkonform. Aber ein "kenner" weiß dies sicher.

  • #15

    ok (Dienstag, 26 August 2014 16:08)

    Wenn Doch alles okay ist wieso versucht ihr euch zu rechtfertigen ?? Also habt ihr Doch ein bisschen bammel weil nicht alles korrekt abgelaufen ist ...

  • #16

    zu 14 (Dienstag, 26 August 2014 16:19)

    Nur gut das der Spieler überhaupt nicht im Spiel Bericht auftaucht also hat das mit Nummern tauschen nix zu tun... und der Schiri sollte gar nicht mehr pfeiffen gibt ein Tor weil er es schön findet obwohl zwei mann vorm Torwart im abseits stehen... beim 3:2 steht der Spieler alleine hinterm Torwart was auch klar abseits ist!

  • #17

    Zu 14 (Dienstag, 26 August 2014 16:57)

    Nur zur Info .. Der Spieler von legia war nicht gesperrt! Legia hat es versäumt den Spieler für die championsleauge zu melden! Es gibt Richtlinien und da sollte sich auch der VfR dran halten!

  • #18

    Kenner 3 (Dienstag, 26 August 2014 17:23)

    VfR 08 hat es zu oft gemacht. Jetzt sollen die mal bestraft werden

  • #19

    alter 08er (Dienstag, 26 August 2014 17:38)

    Mein Gott SGO ihr habt doch diesmal noch dreimal die Möglichkeit die 08er zu schlagen :-) der erste Versuch war schon mal nix...

    Mit sportlichem Gruß
    ein alter 08er

  • #20

    Zu 14 (Dienstag, 26 August 2014 17:39)

    Stimmt doch gar nicht! Eine fantastische Flanke wurde regelkonform verwertet!
    Kein abseits nichts!

  • #21

    Glaskugel (Dienstag, 26 August 2014 17:39)

    Seit gefühlten 100 Jahren kann man bis Samstag um 24:oo Uhr die Paßunterlagen in Duisburg einwerfen. Vlt. wurde es in diesem Fall auch gemacht und somit kann der Spieler Online noch nicht eingetragen werden. Sontags wird in der Paßstelle nicht gearbeitet.

  • #22

    Zuschauer (Dienstag, 26 August 2014 18:45)

    SG Ooooooooooo SGOoooooooo
    Aufsteiger 2030

  • #23

    Witz (Dienstag, 26 August 2014 18:58)

    Wie könnt ihr das überhaupt ernst nehmen?
    Eine Mannschaft die sich überschätzt möchte gerne aufsteigen und verliert das erste Spiel.
    Was ist die logische Schlussfolgerung???
    Natürlich erstmal Stunk machen, das nicht alles mit rechten Dingen zugegangen ist!

    Hört mal auf euch lächerlich zu machen und bezieht euch auf Fakten und nicht Spekulationen.

  • #24

    Oho (Mittwoch, 27 August 2014 06:15)

    Zu 21.
    Genau so war es. Der Schiedsrichter wurde informiert. Ende
    Armes SGO.

  • #25

    @Witz (Mittwoch, 27 August 2014 08:08)

    1. Welcher Fussballer will nicht aufsteigen? :-)
    2. Saisonziel der SGO ist sowohl offiziell als auch inoffiziell nicht der Aufstieg ;-)

  • #26

    abwarten (Mittwoch, 27 August 2014 10:39)

    Wartet doch alle einfach das Ergebnis ab. Wenn vfr weiter versucht sich hier zu verteidigen bekommt alles so einen komischen Beigeschmack. Wenn alles regelkonform war dann ist doch alles gut und der Einspruch wird abgewiesen

  • #27

    VfR (Mittwoch, 27 August 2014 13:19)

    Lächerlich Leute. Der Spieler beim 3:2 steht nicht im Abseits. Bedankt euch da bei euerm langen Torwart dass der an der Flanke vorbei springt. Kauft euch vernünftige Leute ein dann könnt ihr mal gegen uns gewinnen.

  • #28

    Oliver Krahn (Mittwoch, 27 August 2014 14:20)

    Zu#7

    Wollte nur mal klarstellen das der VfR nicht gemein ist!

  • #29

    henneheini (Mittwoch, 27 August 2014 15:11)

    Das selbe hatte ich auch schonmal zu meiner zeit als trainer bei vorwärts beim spiel gegen 1911 2 da hat sich der Trainer Kreinemeyer selbst eingewechselt als Torwart obwohl ein Ersatztorwart angegeben war und er gar nicht auf dem Spielbericht drauf war,auf Nachfrage von mir beim verband hiess es das der schiedsrichter jederzeit spieler nachtragen könne ! Im internet bei fussball de ist allerdings nie aufgetaucht das der schiedsrichter den Herrn Kreinemeyer nachgetragen hat ! Das einzige was ich weiss ist das 1911 bei nochmaligen fehlverhalten mit eine geldstrafe belegt werden sollte das hat aber uns in dem Falle nicht geholfen !

  • #30

    Beobachter (Mittwoch, 27 August 2014 18:20)

    Wie kann man Legia Warschau mit SGO - VfR II vergleichen - LÄCHERLICH
    Der Spieler Bruckwilder hat die Spielberechtigung für Meisterschaftsspiele.

    @ 29
    Genauso ist es. Der Schiedsrichter kann ohne Probleme Spieler nachtragen die nicht Online eingetragen wurden.

    Wir sprechen hier immer noch über die 8. Liga.