A-, B- und C-Jugend im Kreispokal eine Runde weiter

Wenig Mühe hatten die drei ältesten Jugendmannschaften des Oberligisten SV Zweckel in der ersten Runde des Kreispokals. Während die A-Jugend auswärts einen ungefährdeten 3:0-Sieg holte, begeisterten die B- und C-Junioren das heimlische Publikum. Insbesondere die C-Jugend wusste gegen SC Hassel zu überzeugen und war nah an einem zweistelligen Ergebnis dran.

BW Gelsenkirchen - A-Jugend 0:3

In der ersten Pokalrunde traf die U19 des SV Zweckel  auf den A-Ligisten BW Gelsenkirchen. Enes Yiyit, Mahdi Sahebzada und Nico Müller erzielten die Treffer für die Grünhemden. Über 90 Minuten waren die Zweckeler die bessere Mannschaft und gewannen dieses Spiel völlig verdient.


B-Jugend -  SG Preußen Gladbeck 4:0

In ihrem ersten Pflichtspiel nach einer intensiven Vorbereitung konnte sich die Zweckeler B-Jugend verdient mit 4:0 gegen den Stadtrivalen aus Preußen durchsetzen und tritt nun im Achtelfinale beim VFB Kirchhellen an. Die ersten Minuten zeigte sich Preußen, welche fast mit einem kompletten Altjahrgang antraten, gewillt, das Spiel zu dominieren und drängte Zweckel in die eigene Hälfte. Dabei jedoch kam es zu keiner klaren Torchance.

Danach lösten die Gastgeber die Fesseln ein wenig und nahmen mit zunehmender Spieldauer mehr und mehr am Spielgeschehen teil. So fiel auch das 1:0 nicht ganz überraschend: Ein Schnittstellenball und ein Lupfer und die Grünhemden lagen in Front. Dies änderte sich auch bis zur Halbzeit nicht mehr. In Abschnitt zwei konnten die Zuschauer ein ausgeglichenes und intensives Spiel verfolgen, bei welchem Preußen große Schwierigkeiten hatte, das eigene Spiel aufzuziehen und Zweckel immer wieder gefährliche Nadelstiche setzen konnte. Das 2:0 fiel wie auch das 1:0: Ein Ball über die Abwehr, ein gekonnter Lupfer und eine Vorentscheidung war gefallen. Preußen wirkte resigniert und Zweckel konterte zwei weitere Male und erzielte beide Tore in absolut identischer Art und Weise: Diesmal zwei Steilpässe, gespielt zwischen die gegnerische Viererkette und beide Male ein überlegte Abschluss. Am Ende gab es auf beiden Seiten Chancen, die größte vergab Preußen mit einem gehaltenen Handelfmeter. Ein gelungener Start für die neu formierte B-Jugend.

Torschützen: Pleiss (2), Terzis (2)

 

C1-Jugend - SC Hassel 9:1

Zu Gast im Zweckeler Käfig war an diesem Samstag der Ligakonkurrent SC Hassel. Zu Beginn des Spiels hatte man sich eine Menge vorgenommen, aber irgendwie schienen die Jungs noch nicht richtig wach zu sein. Einige Unkonzentriertheiten schlichen sich ein, die der Gegner (zum Glück) nicht nutzen konnte. So konnte man in der ersten Halbzeit eine 4:0 Halbzeitführung herausspielen. Im zweiten Abschnitt war es dann besser und die Grünhemden kamen zu vielen Chancen, die hier auch entsprechend genutzt wurden. Der Gast aus Gelsenkirchen kam aber auch hier einige Male gefährlich vor das Tor. Belohnung hierfür der 1:5 Anschlusstreffer, bei dem man den Gegner nicht richtig zu packen kam. Fazit des Trainers: „ Wir hatten uns eine Menge vorgenommen und wollten in die zweiten Runde. Dieses Ziel haben wir erreicht. Wie der Zufall es will, kommt der SC Hassel nächste Woche zum Meisterschaftsstart wieder in den Zweckeler Käfig. Das wird dann sicher ein anderes Spiel, aber wir werden uns die Woche gut vorbereiten und wollen dann die ersten drei Punkte in der Meisterschaft holen.“

U 15 SVZ: Schmitz, Wieduwildt, Noss, Giermann, Schmidt, Belz, Rejak, Reschke, Schwers, Karsten, Budzyk, Brotzki, Wloch, Yalcin, Brockmann, Heyer

Torschützen: Timon Reschke (3), Patryk Rejak (2), Manuel Schmidt (2), Robin Karsten, Jan Schwers


Text: SV Zweckel


ThIl

Kommentar schreiben

Kommentare: 0