Arminia-Junioren in der Saison 14/15 in vier Ligen am Start

Das in der abgelaufenen Saison 13/14 gesteckte Ziel, die A-Junioren weiter in der Niederrheinliga zu behalten, ist Arminia Klosterhardt ohne „Nachsitzen“ gelungen. Neben den A-Junioren treten noch 17 weitere Teams von B1 bis G1 mit an die 400 Jugendlichen - die von 40 Trainern und Betreuern, von denen 18 im Besitz einer Lizenz sind - trainiert werden, erstmals am 30. August zum Saisonstart an. Die Pokalrunde der A- bis D-Junioren ist für das davorliegende Wochenende vom Kreis angesetzt.

Das langfristige Ziel wird es auch in dieser Saison sein, das A-Team in der Niederrheinliga zu etablieren und die Leistungsklassen-Teams behutsam an die Niederrheinliga heranzuführen und die Mannschaften jahrgangsmäßig zu gestalten punktuell zu verstärken. Auch die Trainingsmethoden werden beratend vom Senioren-Trainer der 1. Mannschaft unter die Lupe genommen, um den genannten Ansprüchen gerecht zu werden.

 

Text: Uli Kuchinke, Jugend-Pressesprecher Arminia Klosterhardt

RaWi

Kommentar schreiben

Kommentare: 0