Dämpfer für VfB Bottrop III

Die bisher erfolgreiche Vorbereitung des C-Ligisten VfB Bottrop III hat einen Dämpfer erlitten: Gegen das Hobbyliga-Team BSG Mengede kam man über ein enttäuschendes 1:1 nicht hinaus. Trainer Björn Schnieder kam pünktlich zum Spiel aus dem 14-tägigen Urlaub und hätte sich seinen Wiedereinstand sicher anders vorgestellt. Kaum Spielfluss, geringe Laufbereitschaft, Unzulänglichkeiten im Defensivverhalten – kurzum zeigte der VfB eine unterdurchschnittliche Leistung.

„Ich habe den Jungs vorher gesagt, dass ich taktisch und spielerisch nicht viel erwarte. Die Jungs haben während meines Urlaubs zwar trainiert, aber vermehrt im körperlichen Bereich. Das wollte ich sehen“, gibt der Coach Auskunft über seine Vorgaben, die aber auch nur selten erfüllt wurden. Die Gastgeber gingen durch einen Foulelfmeter in Führung, Dennis Herbst konnte im zweiten Durchgang zumindest noch den Ausgleich besorgen. Man muss allerdings berücksichtigen, dass der VfB auf elf Spieler verzichten musste, nur durch Hilfe aus der zweiten Mannschaft überhaupt spielfähig war. „Das ist das Positive an diesem Tag, das man merkt, dass die Hilfsbereitschaft zwischen den Teams und auch zwischen A-Jugend und Senioren immer größer wird. Da wächst etwas zusammen. Darauf bauen wir auf, das Spielerische werden wir jetzt versuchen zu verbessern.“

 

Text: Björn Schnieder, VfB Bottrop

RaWi

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    coach rossi (Donnerstag, 14 August 2014 02:36)

    labber , labber ..... Mengede war auch nicht komplett und euer Ausgleich fiel in der 95. Min. !!!!!!!!!!!
    Verstehe nicht , warum Übungsleiter meistens nie die Leistung der sogenannten Kleinen anerkennt und die Scheissleistung der eigenen Mannschaft schön redet bzw, schreibt .... .... Ob Liga C , B ; A , und höher
    Vermisse den sportlichen Fairness irgendwie ...... denn meistens sind immer der Schiri und die anderen Schuld ......

  • #2

    Laberleser (Donnerstag, 14 August 2014 23:15)

    Wer redet denn hier eine Leistung schön ("unterdurchschnittliche Leistung, keine Laufbereitschaft ....") und schreibt was über Schiri oder den Gegner ???
    Lesen UND schreiben will gelernt sein ... Dann funktioniert es auch mit DER sportlichen Fairness beim kommentieren der Beiträge ;-)