TuS schlägt Meiderich 06/95 III

Am Dienstag schlug TuS Buschhausen die Drittvertretung von Meiderich 06/95 mit 6:1 (3:1). Von Beginn an nahmen die TuSler das Zepter in die Hand und setzten dem Spiel ihren Stempel auf. Gegen den Aufsteiger Meiderich 06/95 ließen sie nichts anbrennen.

Die 3:0 Führung war bis kurz vor der Pause verdient. Erst in den letzten Minuten der ersten Halbzeit gelang dem Gegner aus Meiderich das erste und einzige Tor durch einen Abstimmungsfehler in der Vorwärtsbewegung der TuSler. Weiterhin konnte sich der Torwart von Buschhausen durch einen gehaltenen Strafstoß auszeichnen.

   In der zweiten Halbzeit wurde auf beiden Seiten viel gewechselt, so dass jeder Spieler zum Zug kam. Buschhausen ließ kaum mehr was anbrennen und tauchte immer wieder mit teils gefährlichen Aktionen vor dem Tor der Meidericher auf. Drei weitere Tore waren der Ertrag der zweiten Halbzeit. Völlig verdient gingen die TuSler gegen den gleichklassigen Gegner aus Duisburg als Sieger vom Platz.

 

Bis zum Saisonstart am 17.08. (Kreispokal der 1.Runde) testet die Mannschaft von Trainer Sven Posberg noch gegen zwei weitere Mannschaften. Am Samstag, den 09.08.2014 um 15 Uhr bei Post-Siegfried Hamborn und am Donnerstag, den 14.08.2014 um 19.30 Uhr bei VfR Oberhausen II.

Text: Michael Fergon

DaWi

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    metzger (Donnerstag, 07 August 2014 15:03)

    Super Jungs