BV Osterfeld III siegt gegen Hobbyliga

Etwa 30 Zuschauer fanden den Weg zum Freundschaftsspiel zwischen Hobbyliga I und BV Osterfeld III, welches von Beginn an von Schnelligkeit geprägt war. Beide Mannschaften wollten so schnell wie möglich in Führung gehen und BVO hatte dort die Nase vorn und die Oberhausener gingen in der 10. Minute in Führung. Nach dem Führungstreffer kamen die Mannen von BVO-Trainer Ümit Yagci immer mehr in Bedrängnis, doch sie konnten die Führung verteidigen und mit dem 1:0 ging es dann in die Halbezeitpause. In der zweiten Halbzeit kam mit drei Auswechslungen ein wenig Chaos in das Spiel der Oberhausener, die Hobbyliga-Akteure nutzen die Chance und erzielten prompt den 1:1-Ausgleichstreffer. Doch damit wollten sich die Osterfelder nicht zufrieden geben und sie nahmen das Spiel wieder in die Hand und in der 80. Minute erzielte Mehmet Yalcin die erneute Führung zum 2:1 und die Osterfelder gingen als Sieger vom Platz.

Text: Ümit Yagci

PePi

Kommentar schreiben

Kommentare: 0