AXA-Cup: SV Fortuna Bottrop und SV Adler Osterfeld stehen im Finale

Der AXA-Cup biegt auf die Zielgerade ab. Am heutigen Donnerstag standen die Halbfinalspiele auf dem Partie, bei dem sich der SV Fortuna Bottrop, der dank der Tore von Dominic Licata (2) und Sebastian Schumann mit 3:2 gegen den SV Rhenania Bottrop gewinnen konnte, und der SV Adler Osterfeld, der den Landesligisten VfB Bottrop mit 3:1 in die Schranken weisen konnte, durchsetzen konnten und am kommenden Samstag das Finale bestreiten werden. Im Spiel um Platz Drei werden sich demnach der VfB Bottrop und der SV Rhenania messen. Zuvor jedoch, am morgigen Freitag, finden noch die Platzierungsspiele der vier Gruppenzweiten statt. 

DaWi

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    G-unit (Freitag, 25 Juli 2014 12:42)

    Es wird ein 3:0 für Adler ohne knurren und murren

  • #2

    Beobachter (Samstag, 26 Juli 2014 12:41)

    Adler holt sich den Pott !