Verdiente 4:6-Pleite gegen SSV 51 Bottrop

Nach zuletzt siegreichen Wochen gab es für Rot-Weiß Fuhlenbrock am Sonntag kein Grund zum Lachen. Man stand mit SSV Bottrop 1951 einem ebenbürtigen Gegner gegenüber, der bei Spitzentemperaturen eine gute Partie ablieferte. „Innerhalb von sechs Minuten war das Ding gegessen. Das Spiel wurde zur zweite Hälfte angepfiffen, da haben wir hinten gepennt und in genannter Zeit vier Gegentore hinnehmen müssen. Ansonsten war das Match absolut auf Augenhöhe. Aber das reicht nunmal“, sagte ein angefressener Trainer Sascha Auth nach dem Spiel. 

„Wir brauchten das jetzt auch mal. Zur richtigen Zeit wurden wir mal wach gerüttelt. Ich habe nichts gegen positive Euphorie, aber jeder Gegner ist anders und darauf müssen wir uns konzentrieren.“, war die Meinung von Stephan Grzimek, der vom Trainer als bester Mann auf dem Feld geadelt wurde. Für die kommenden Wochen haben sich die Fuhlenbrocker viel vor genommen, denn es stehen noch 7 Partien aus, bei denen sich die Mannschaft erneut beweisen kann. Zur Freude aller war auch Richard Hönscheid am Platz und konnte sich zusammen mit Sascha Auth ein Bild seiner neuen Truppe machen. „Wir werden einiges verbessern müssen. Es ist viel Arbeit und ein weiter Weg zum erklärten Ziel. Aber hier steckt potenzial drin“, ist die Überzeugung vom neuen Mann Hönscheid.

 

Text: RW Fuhlenbrock

RaWi

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Unterhemd (Montag, 21 Juli 2014 18:05)

    Klasse Tor von diesem moritz Siwek wie 86 maradonna

  • #2

    frage (Montag, 21 Juli 2014 23:34)

    mit der hand oder wat

  • #3

    Zuschauer (Dienstag, 22 Juli 2014 08:59)

    Der leiwen 3 tore gemacht der trifft und trifft und trifft weiterhin die Hütte weiter so alter schützt vor Toren nicht

  • #4

    Zuschauer (Mittwoch, 23 Juli 2014)

    Wie der Pruß gespielt hat kann man schon vergleichen wie Boateng

  • #5

    hahahahah (Donnerstag, 24 Juli 2014 13:43)

    der leiwen der leiwen eigentlich hieß der maradonna ,immer diese selbst zur schaustellung ! Wäre der junge so gut würde der nicht bei ssv spielen