Volksbank Champiopns-Cup in der Zeit vom 6. bis 13. Juli

In der Zeit vom 6. bis 13. Juli steigt auf dem Sportplatz „Am Blankenfeld“ nach 2012 und 2013 der 3. Volksbank Champions-Cup. Erneut ist es dem Bezirksligisten SV Rhenania Bottrop gelungen, ein Turnier auf die Beine zu stellen, das in Bottrop seines Gleichen sucht.

*Jetzt mit den aktualisierten Spielplänen*

Vorjahressieger RWO (mitte) mit Eberhard Kreck von der Volksbank (limks) und Karl-Heinz Fischer, Präsident beim SV Rhenania.
Vorjahressieger RWO (mitte) mit Eberhard Kreck von der Volksbank (limks) und Karl-Heinz Fischer, Präsident beim SV Rhenania.

Neben der Mannschaft des Ausrichters werden die U 23 von RW Oberhausen, die Mannschaft vom STV Horst Emscher, beides Mannschaften, die in der neuen Saison in der Oberliga spielen, sowie die Landesligisten VfB Bottrop und SV Dorsten Haardt und die Mannschaft vom SV Concordia Oberhausen, die in der letzten Saison souverän in die Bezirksliga aufgestiegen sind, am Turnier teilnehmen. Ein weiterer Hochkaräter, die U 23 - Mannschaft von RW Essen sagte trotz Zusage kurzfristig das Turnier wieder ab, da die rot-weißen in der Neuen Saison ihre Mannschaft vom Spielbetrieb zurück zogen. Ein Dank an Concordia Oberhausen, die sofort für RWE zusagten.

 

Gespielt wird um den Volksbank Champions-Wanderpokal und um eine Siegprämie von 600,00 Euro. Der 2-te bis 4-te Platz wird nochmals mit insgesamt weiteren 600,00 Euro prämiert. Gespielt wird über die volle Distanz von 90 Minuten. Die Spielzeit, die von den Trainern sehr geschätzt wird , da unter Wettkampfbedingungen, in der Vorbereitung viel zu sehen ist. Auch das hochklassige Teilnehmerfeld lässt jedem Trainer  gerne zusagen. Nicht nur die Verantwortlichen des SV Rhenania sehen es positiv der Turnierwoche entgegen, auch Michael Schmidt, Marketingleiter der Volksbank eG ist erneut vom Teilnehmerfeld begeistert.

 

Jeweils vor den Spielen der höher klassigen Mannschaften findet das spiel einer Kreisligamannschaft statt. Hier gehören neben der 2-ten und 3-ten Mannschaft des Ausrichters die Welheimer Löwen, der SV 1911 Bottrop, der SC Viktoria Bottrop und die Ruhrpottkicker aus Batenbrock zum Teilnehmerfeld.

 

Gestartet wird am Sonntag um 14:00 Uhr mit den Partien  vom SV Rhenania Bottrop II gegen die Batenbrocker Ruhrpottkicker. Um 16:00 Uhr spielt die Mannschaft vom SV Rhenania Bottrop I gegen den VfB Bottrop. Der SV Rhenania freut sich auf faire und spannende Fussballspiele, und hofft, dass wie in den Vorjahren der ein reges Zuschauerinteresse bestehen wird. Für das leibliche Wohl hat der Verein natürlich auch gesorgt.

 

Text: Karl-Heinz Fischer, SV Rhenania Bottrop

www.rhenaniabottrop.de

2014 Spielplan Volksbank Champions Cup G
Adobe Acrobat Dokument 39.9 KB
2014 Spielplan Volksbank Champions Cup G
Adobe Acrobat Dokument 39.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Concordia-Spieler (Donnerstag, 03 Juli 2014 07:37)

    Wie sind den die Eintrittspreise bei dem Turnier ?

  • #2

    Frage (Donnerstag, 03 Juli 2014 08:45)

    Es sollte auch in Rhenania angekommen sein das es bei Viktoria / Vorwärts zur Fusion gekommen ist ! Bitte Ändern !

  • #3

    Simone (Donnerstag, 03 Juli 2014 11:51)

    Wird der Willi Schiel bei diesem Turnier schon in seiner neuen Funktion als Sportdirektor bei Rhenania Bottrop aktiv sein?

  • #4

    SVR (Donnerstag, 03 Juli 2014 12:12)

    Die Plakate sind schon länger fertig deswegen steht noch Viktoria drauf

  • #5

    Spieler (Donnerstag, 03 Juli 2014 13:15)

    Rhenania spielt gegen VFB und nicht gegen dorsten am Sonntag

  • #6

    lol (Donnerstag, 03 Juli 2014 23:37)

    Hat überhaupt iwer nen plan beim SvR - Viktoria gibt es nicht mehr und SvR 1 spielt gegen VfB.... Planung sieht anders aus! Da ist der Kindergarten meines Sohnes besser aufgestellt und geplant! Wenn dem SVR die Sponsoren wie die VB nicht die Stange halten würden wären schon lange die lichter aus - keine Kohle mehr oder wieso jetzt nen spontanes null geplantes Turnier?

  • #7

    SVR (Freitag, 04 Juli 2014 12:13)

    Nochmal auch damit es lol versteht.
    Beim Erstellen des Spielplans gab es noch keine Fusion.
    Durch die kurzfristige Absage vom RWE hat sich auch der Spielplan geändert.
    Das Turnier ist von langer Hand geplant und sucht in Bottrop seinesgleichen.
    Und im Kindergarten deines Sohnes siehst du keine so tollen Begegnungen:)