Trainer stehen fest: Wacker und Alemannia Gladbeck können weiter planen

Auch in Gladbeck schreiten die Planungen der Seniorenmannschaften weiter voran. So steht nun einerseits fest, dass Ahmed Semmo Trainer von Alemannia Gladbeck wird. Semmo war schon in der letzten Saison im Verein sehr aktiv und zeichnete sich für die Zweitvertretung verantwortlich. Semmo ist auch noch auf der Suche nach Testspielgegnern. Von der Dritt- in die Erstvertretung wechselt innerhalb von Wacker Gladbeck zum anderen Maik Sypitzki, der der neue Chef an der Seitenlinie des B-Ligisten sein wird. Wacker musste nach vielen Turbulenzen in der letzten Saison nicht nur Spielerabgänge, sondern auch zwei Abstiege der ersten beiden Seniorenmannschaften hinnehmen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 16
  • #1

    opla (Donnerstag, 03 Juli 2014 13:54)

    Intressant Semmo.

  • #2

    Martin P. (Donnerstag, 03 Juli 2014 15:42)

    Wow... Ahmed Semmo. Gute Wahl. Taktisch stark und ein großer Motivator.
    Was ich erlebt habe, Ahmed ist in der Lage tatsächlich jeden Spieler nochmal zu verbessern.
    Wenn er dann weiterhin auch noch spielt, dann hat Alemannia zudem noch weiterhin einen guten Kicker.
    Viel Erfolg Ahmed, du machst das schon!

  • #3

    M.F (Donnerstag, 03 Juli 2014 15:49)

    Viel Glück maik

  • #4

    Ein guter Freund vom Semmo (Donnerstag, 03 Juli 2014 19:08)

    Deine Verbundenheit zur Alemannia muss echt groß sein, wenn ich bedenke was für andere Möglichkeiten du hattest. Naja trotzdem viel Erfolg mein Freund.

  • #5

    Ganz bestimmt (Freitag, 04 Juli 2014 01:40)

    Alemannia hat soweit ich weiß ganz gute Neuzugänge zu sich gewonnen . Wird glaube ich einer der besten Saison für Alemannia . Mit semmo an der Seite ist ein ganz guter vorbildlicher Trainer . Jetzt ist Ramadan Zeit . Vorbereitung wird hart aber nichts ist unmöglich . Auf die beste Alemannia Saison überhaupt . Hooooiiii!

  • #6

    Spielmacher (Freitag, 04 Juli 2014 12:47)

    Viel Glück Ahmed. Allerdings sehe ich schwarz, mit dee Mannschaft gewinnt man keine Schlacht

  • #7

    Psg Paris (Freitag, 04 Juli 2014 14:24)

    @ MARTIN BITTE TUH MIR EIN GEFALLEN UND ERZÄHL KEIN UNSINN

  • #8

    FC Libanon (Freitag, 04 Juli 2014 15:19)

    Immer die gleiche Leier, laaaaaaaaaangweilig, gäääääähn...

  • #9

    der boss (Freitag, 04 Juli 2014 16:04)

    Achmed ist jetzt schon eine Legende!
    Super Typ und ein Bremer zu dem:)

  • #10

    Klaus Heppken (Freitag, 04 Juli 2014 22:32)

    Viel Erfolg Maik. Du kriegst die Karre wieder zum Laufen.

    Viel Erfolg Semmo. Bist echt nen Töfften, gibst immer alles für deinen Klub. Bist ein Vorbild.

    Wacker und Alemannia drücke ich echt die Daumen. Viele Gladbecker Vereine haben wir nicht mehr. Der Gladbecker Fußball muss gefördert werden.

  • #11

    Moni (Freitag, 04 Juli 2014 23:44)

    Armes Wacker,es geht hier alles rasend schnell den Bach runter.

  • #12

    barni (Samstag, 05 Juli 2014 11:31)

    Wusste ich es doch das andy jaudt nach ückendorf wechselt. Alles gute andreas. Aber bitte spiele nicht mehr mit. Nur mit schmerzmittel spielen macht wenig sinn

  • #13

    hahhahahah (Sonntag, 06 Juli 2014 13:32)

    semmo als coach vergiss es jetzte heisst es nicht mehr alemannia sondern Yeg Gladbeck

  • #14

    Sarde24 (Sonntag, 06 Juli 2014 18:37)

    Ahmed ist ein Top Trainer !!!
    Ich wünsche ihm und das Team viel Glück für den Klassenerhalt!!

  • #15

    Sarde24 (Sonntag, 06 Juli 2014 21:13)

    Welche Neuzugänge hat die Alemannia ???

  • #16

    Schade Alemania (Sonntag, 06 Juli 2014 22:23)

    Jetzt wird alemania abgehen. Semmo ist zwar eine legende aber er wird nie ein roland bieler werden.