SC 20 Oberhausen mit neuem Vorstand

Der SC 20 Oberhausen hat einen neuen Vorstand gewählt, bei dem der ehemalige Vorstandsvorsitzende Mark Brühahn wieder den Vorsitz inne hat. Die Wahlen mussten aufgrund einer Satzungsänderung stattfinden. Brühahns Vorgänger, Thorsten Wild, ist nun zweiter Vorsitzender, da Wild aus beruflichen Gründen kürzer treten muss. Ebenso muss auch der bisherige Geschäftsführer Roland Nowak kürzer treten, will dem Verein aber weiter mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sein Nachfolger ist nun Dennis Stuhlemmer. Die erste wichtige Aufgabe wird sein, endlich einen neuen Trainer nach dem Abstieg in die Kreisliga A zu finden. Zudem sorgt noch eine weitere Personalie aktuell für viel Wirbel zwischen zwei Klubs.

Von Raphael Wiesweg

 

Bei der Personalie geht es um den Stürmer Patrick Kemnitz, zuletzt in Diensten vom TSV Safakspor, der mit 25 Toren in der letzten Saison die Aufmerksamkeit vieler Klubs auf sich zog. Ende Mai wurde dann bekannt, dass sich der VfR Ebel um den neuen Trainer Sebastian Stempel die Dienste von Kemnitz sicherte. Am 28. Mai bestätigte Kemnitz in einem Interview mit Auf'm Platz auch seinen Wechsel zum Bottroper A-Ligisten. Doch nun die Kehrtwende: "Nach den Wahlen konnten wir einige Personalien klären. So konnten wir den Kern der Mannschaft halten, bis auf Ricardo Lenz, der zu BW Oberhausen wechselt. Aber unter anderem wird auch Patrick Kemnitz für uns spielen", gab Thorsten Wild am Mittwoch bekannt. Sebastian Stempel bestätigte den Eingang Kemnitz' Abmeldung noch zum 1. Juli. Stempel ist natürlich alles andere als begeistert, glaubt aber auch nicht, dass hier schon das letzte Wort gesprochen ist. "Ich stehe mit Patrick, der hin und hergerissen ist, täglich im Kontakt und ich habe auch Thorsten Wild angerufen und meine Meinung geäußert. Wir werden auch über weitere Schritte nachdenken. Ich war ziemlich überrascht, als uns Patricks Abmeldung vorlag." Wild versteht die Aufregung nicht. "Kemnitz hatte schon vor über acht Wochen, lange also vor seiner Zusage beim VfR Ebel, uns die Zusage gegeben. Daher verstehe ich auch gar nicht, warum er dann seinen Wechsel nach Bottrop bekanntgegeben hat. Außerdem wissen wir doch, wie es mit den jungen Leuten ist, da passieren immer viele Dinge bis zur Wechselfrist." Das letzte Wort scheint hier also tatsächlich noch nicht gesprochen worden zu sein. Auch, was den neuen Trainer angeht, konnte der SC 20 Oberhausen noch nicht weiter Klarheit schaffen. "Wir haben schon mehrere Gepräche geführt und werden sicherlich bald einen neuen Trainer präsentieren können", so Wild gegenüber Auf'm Platz

Kommentar schreiben

Kommentare: 31
  • #1

    Pfeife04 (Donnerstag, 03 Juli 2014 16:07)

    So macht man sich Freunde P.Kemnitz....spricht nicht für ihn.

  • #2

    unglaublich (Donnerstag, 03 Juli 2014 17:24)

    Wenn der junge nur soviel anstatt hat wie sein Onkel würde er fairer weise bis zum Winter bei Ebel bleiben und dann wechseln. Früher gab es so etwas nicht! Da hieß es ein Mann ein Wort! Wenn es denn nur das Wort wäre, unterschrieben hat er ja auch schon in Ebel! Und dann gibt er sogar selbst noch ein Interview! Soviel ist also ein Patrick Kemnitz Wort wert! Unglaublich

  • #3

    Sc (Donnerstag, 03 Juli 2014 18:13)

    Was für ein Hammer PPK nach SC20 was für ein Sturm Brands Kemnitz

  • #4

    Charakter (Donnerstag, 03 Juli 2014 18:49)

    Spitzentyp dieser Kemnitz!

    "Da bewegt sich was" :D

  • #5

    Mourinho (Donnerstag, 03 Juli 2014 20:00)

    SC 20 wird nie zur Ruhe kommen ...

  • #6

    Kai (Donnerstag, 03 Juli 2014 20:46)

    Alles richtig gemacht kemnitz jetzt hat sc 20 mal eine offensive .da können die anderen Gegner nur zittern bei so ein Sturm

  • #7

    katp (Freitag, 04 Juli 2014 04:36)

    Gib alles Patrick , spiel wieder eine klasse Saison

  • #8

    Daniel (Freitag, 04 Juli 2014 11:50)

    P . Kemnitz hast dich richtig entschieden . Was wolltest du bei ebel ? Jetzt geht die post ab und jetzt kannst du dich beweisen und allen zeigen was du kannst . Da musste eigentlich der aufstieg drin sein

  • #9

    Fan (Freitag, 04 Juli 2014 11:56)

    Ich finde so diverse Vereine aus Oberhausen verhalten sich unter aller sau. Sollen doch die Spieler in Ruhe lassen und gar nicht mehr ansprechen wenn sie doch genau wissen das der Spieler schon bei einem anderen Verein seine Zusage gegeben hat.

  • #10

    charakterlos (Freitag, 04 Juli 2014 12:00)

    Wie der Onkel so der Neffe! Solche Spieler müsste man sperren

  • #11

    Egon (Freitag, 04 Juli 2014 12:17)

    @Fan
    Du magst mit deiner Meinung auch recht haben,aber für mich ich das Verhalten des Spieler hierbei nicht zu entschuldigen, der auf andere Angebote nicht eingehen braucht, wenn er woanders zugesagt hat.

  • #12

    Der Name ist Programm (Freitag, 04 Juli 2014 12:32)

    Ein Kemnitz halt!!!

  • #13

    dennis (Freitag, 04 Juli 2014 13:23)

    normalerweise müssten ebel und sc20 beide dem kemnitz absagen!
    das ist ja wohl total charakterlos .

  • #14

    Chakterlos (Freitag, 04 Juli 2014 14:04)

    Sowohl vom Spieler als auch vom Verein.
    So viel zählt ein Wort und eine Unterschrift. Scheinbar ist bei EBEL die Konkurenz zu groß geworden.

  • #15

    Sc20 Oberhausen (Freitag, 04 Juli 2014 14:09)

    Wir freuen uns riesig Patrick Kemnitz bei uns begrüßen zu dürfen !!! Vorstand des Sc2o Oberhausen

  • #16

    SC20 (Freitag, 04 Juli 2014 15:11)

    Last den Carsten Kemnitz doch da raus der Petrik hat sich dafür entschieden bei uns zu spielen und nicht sein Onkel.

  • #17

    Gerd von Bruch (Freitag, 04 Juli 2014 15:23)

    Spricht wieder der NEID von euch ,traut sich wieder keiner sein Name zu schreiben ,sperren wenn ich das lese alles Neider.

  • #18

    rudi (Freitag, 04 Juli 2014 16:21)

    Dieser Sturm Brands /Kemnitz ist zu stark fuer die Kreisliga.Ich leg Beschwerde ein

  • #19

    ali (Freitag, 04 Juli 2014 21:43)

    Zu 14 was für Konkurrenz ist so groß geworden in ebel ? Wo lebst du den ? Bist du nicht auf den neusten stand ne in ebel ist es nicht Patrick leistungs klasse was soll er da ? Patrick hat riesiges Talent ! Er könnte Oberhausen bester Stürmer werden . Er ist einfach klasse . Finde es hier nicht Gut was hier geschrieben wird !Patrick kemnitz hat nix falsches gemacht er hat sich normal abgemeldet und die Leute reden hier von in stich lassen wo lässt er hier irgend jemand in stich ? Kommt alle klar er hat alles richtig gemacht , wie gesagt was will er in ebel ? Ihr habt doch nur Angst das er jetzt richtig voll gas gibt und voll auf blut !

  • #20

    kat0o (Freitag, 04 Juli 2014 21:49)

    Gib alles mein Freund scheiß auf die Leute die hier schlechtes über dich schreiben hast nix falsches gemacht und das was und wie du gehandelt hast war richtig und das mindeste , du bist ein Oberhausener und alle anderen sind stolz drauf das du in Oberhausener Mannschaft bleibst gib alles und gib gas . Daumen hoch sage ich nur alles neider die hier etwas schlechtes schreiben " verstehe den Grund nicht für die negativen Äußerungen "

  • #21

    sc 20 (Freitag, 04 Juli 2014 21:52)

    Endlich Kert er zurück " hier hast du Fussball spielen gelernt und hier wirst du dein Erfolg haben " zeig allen Was in dir steckt und deine Qualität .wir freuen uns das du wieder da bist

  • #22

    V s (Freitag, 04 Juli 2014 22:07)

    Die die hier dicke Lippe riskieren und von einer Sperre sprechen und sagen das dass charakterlos wäre sollten denke ich eher ruhig sein, wenn sie nicht genau wissen was abgelaufen ist. Charakterlos wäre wen Patrick sich nicht mehr bei ebel gemeldet hätte und der denen das geld nicht zurück gegeben hätte. Aber stand noch mit ebel in Kontakt und hat denen eine Erklärung gegeben warum patrick doch zu sc 20 gegangen ist ist doch das Problem von ebel sc 20 und Patrick . . . . Und die 3 werden das unter sich klären ,dann sollten dumme kommentare einfach weg bleiben. Und kemnitz ist nicht gleich kemnitz daran sieht man schon wie manche Menschen einfach keine Ahnung haben denn würdet ihr Patrick kennen wüsstet ihr er ist kein kemnitz sondern trägt einfach nur den Namen. . Die die über Patrick oder den Verein sc 20 schlecht reden sagt es denen doch im gesicht und nicht anonym hier im Internet . . Also nochmal wer keine Ahnung hat einfach leise sein . . Und sich mal um sein eigenen Dreck Schären.

  • #23

    Komisch (Freitag, 04 Juli 2014 22:52)

    Immer wieder die selben Namen und Vereine die hier in den schlagzeilen stehen..

  • #24

    @ Dennis (Samstag, 05 Juli 2014 09:56)

    Ich geb dir vollkommen recht, wären das "normale" Menschen, würden sie von selbst auf so etwas charakterloses verzichten. Ich mein klar kann man mal unentschlossen sein, aber dann beide Vereine zu enttäuschen ist schon verdammt mies. Zumal wir hier über 2 Mannschaften in der kreisliga a sprechen, also dem Hobby Fußball. Wäre es eine wegweisende Entscheidung fürs weitere leben, könnte ich es vllt nachvollziehen, aber so? Naja er wird vllt noch mit dem ein oder anderen € mehr dafür belohnt und wird in Zukunft wieder so agieren, weil es ja zum Erfolg führt. Traurig aber wahr.

    Mfg Jonny

  • #25

    Jonny (Sonntag, 06 Juli 2014 14:31)

    An die Leute die hier Anonymität anprangern, wenn ihr selbst eure Namen fehlerfrei eintragen würdet, dürftet ihr das auch. Aber V s (#22) oder Ali (#19) sind nicht gerade Namen, die die Anonymität außer Kraft setzen. Denkt mal drüber nach...

  • #26

    Ingo anderBrücke (Sonntag, 06 Juli 2014 16:55)

    Alle die hier negatives schreiben haben hier keine Ahnung so ist das hält wenn ein Talentirter Spieler die Mannschaft wechselt . Für mich ganz klare Sache , ihr habt doch nur Angst das Patrick euch wieder abschießt.Mann der junge ist gerade mal 24 Jahre alt und ist für mich einer der besten Spieler der kreis Liga a .

  • #27

    Max (Sonntag, 06 Juli 2014 17:01)

    Finde ich nicht Gut das hier negativ über den jung geredet wird . Was geht es euch an das er seine Meinung geändert hat ? So wie ich weiß hat er mit ebel darüber geredet und es vernünftig erklärt . Ich meine ja das einer der gründe war das Patrick in ebel niemanden kannte und jetzt bei sc 20 spielt er mit mehreren Freunden von sich zusammen . Da fühlt er sich bestimmt besser wo er Leute kennt

  • #28

    @22 (Sonntag, 06 Juli 2014 17:24)

    Nur schade das sich Herr Kemitz beim VFR nicht mehr hat sehen lassen nachdem seine Abmeldung dort eingetroffen ist. Geschweige denn das er bis dato das Geld zurückgezahlt hat. Bin ja mal gespannt wann er das vorhat. Also immer mal den Ball flach halten und genau nachfragen bevor man hier Kommentare schriebt die nicht der Wahrheit entsprechen.
    Soll er ruhig den Verein wechseln, das steht jedem frei. doch dann auch den Arsch in der Hose haben und den Leuten in die Augen sehen dabei. Man wird sehen ob der den Charakter hat und es noch in die Tat umsetzt.
    Gruß

  • #29

    OB (Sonntag, 06 Juli 2014 17:36)

    Im Winter spielt er wieder in Ebel...

  • #30

    lolo (Sonntag, 06 Juli 2014 23:47)

    Man sollte doch alles nicht so hochkochen.Patrick hat sich fuer einen Verein entscheiden der wieder in die Bezirksliga will .Ob es im ersten Jahr klappt glaube ich zwar kaum aber in absehbarer Zeit wirds geschehen. Denn am liebsten habt ihr den sc 20 am boden liegen aber das wir immer wieder aufstehen treibt manche Leute in den Wahnsinn.

  • #31

    RB (Montag, 07 Juli 2014 00:12)

    Wer ist Kemnitz? Wo ist SC20? Folge täglich Fußball im Fernsehen habe aber von nicht gehört :-/ Ein Mann ein Wort, ein ... Verein bleibt immer ein ... Verein ;-)