Spielplan der Gladbecker Feldstadtmeisterschaft 2014

Nachdem nun fast alle Entscheidungen in den Relegationsspielen hinsichtlich der Aufstiege und Abstiege gefallen sind, nimmt die Fachschaft Fußball in Gladbeck nun einen Blick in die neue Saison, welche wieder mit den Feldstadtmeisterschaften im Stadion vom 17. bis 20. Juli , nach dem WM-Endspiel am 13. Juli, stattfinden wird. Somit gibt es für die Fußballbegeisterten nur wenige Tage nach der WM in Brasilien die Feldstadtmeisterschaften in Gladbeck! Die Fachschaft Fußball hofft, dass es nicht ganz so heiß und schwül wie in Brasilien beziehungsweise wie auch im letzten Jahr wird.

*revidierter Spielplan*

Wir freuen uns natürlich, das wir mit dem SG Preußen Gladbeck wieder eine Mannschaft in der Bezirksliga haben und auch das die zweite Mannschaft des SG Preußen Gladbeck es geschafft hat , in die Kreisliga A aufzusteigen. Leider haben es die Mannschaften von Adler Ellinghorst und Wacker Gladbeck es nicht geschafft, die Kreisliga A zu halten und muss nun den bitteren Gang in die Kreisliga B antreten. Wir haben uns natürlich auch sehr über den Klassenerhalt des SV Zweckel, als ranghöchster Verein Gladbecks, in der Oberliga gefreut. Die DJK Alemannia Gladbeck hat heute noch das Relegationsspiel und hier wünschen wir natürlich viel Erfolg, sodass hier die Kreisliga B gehalten werden kann.

Wir wünschen allen Vereinen in der kommenden Meisterschaftsrunde viel Glück !

 

 

Wie auf der letzten Fachschaftsitzung vereinbart, wird die Stadtmeisterschaft in diesem Jahr etwas früher ausgetragen, da alle Beteiligten den Wunsch geäußert haben, das der SV Zweckel mit seiner ersten Mannschaft auch als „Zuschauermagnet“ teilnehmen sollte.

Leider hatte das im letzten Jahr einige Diskussionen hinsichtlich der Teilnahme des SV Zweckels mit der Zweitmannschaft gegeben. Ich glaube wir haben gemeinsam in diesem Jahr eine gute Lösung dafür gefunden ! Hier nochmal einen großen Dank an den SV Zweckel für das entgegenkommen !

 

Als Anlage haben wir den Spielplan sowie die Durchführungsbestimmungen der Feldstadtmeisterschaften im Stadion vom 17.07. bis 20.07.2014 beigefügt !

Als erster Ansprechpartner für die Organisationen steht wie immer unser Holger Zilcher zur Verfügung, der seit einigen Wochen schon wieder auf hochtouren tätig ist. Aber auch der Volker Dyba, Michael Schneider und meine Person stehen als Ansprechpartner zur Verfügung !

 

Wir freuen uns natürlich auf die anstehenden Feldstadtmeisterschaften im Stadion und werden auch wieder einen Flyer diesbezüglich herausgeben und alle Anstoßzeiten und Spielpaarungen hier einbringen. Wir müssen jedoch noch auf die Ergebnisse der Vorrunde der Reservemannschaften warten, da wir hier nur die Halbfinale und das Finale bei der Endrunde im Stadion spielen lassen !

 

Am kommenden Sonntag spielt wieder das Team der Fachschaft Fußball beim 8. Bürgermeistercup im Stadion. Beginn ist um 10:00 Uhr und das Finale ist für 14:00 Uhr vorgesehen: http://www.aufmplatz.com/2014/06/12/8-bürgermeister-und-promicup-am-sonntag/

Vielleicht hat der eine oder andere mal Lust und Zeit den 8. Bürgermeistercup am Sonntag zu besuchen.

Wir stehen hier auch als Ansprechpartner für die Gladbecker Vereine am Sonntag zur Verfügung !

 

Text & Dateien: Stadt Sport Verband

Feldstadtmeisterschaften Gladbeck 2014_R
Adobe Acrobat Dokument 735.3 KB
Durchführungsbestimmung_Gladbecker_FeldS
Adobe Acrobat Dokument 523.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    War ja klar (Freitag, 20 Juni 2014 14:15)

    War ja klar das alemannia bei den stärksten mannschaften sind BV Rentfort Preussen gladbeck

    und wer kommt weiter? BV RENTFORT UND PREUSSEN WAR JA KLARRR

  • #2

    Manuel (Freitag, 20 Juni 2014 23:02)

    Aufmplatz könntet ihr ne Übersicht der Ergebnisse von letztes Jahr rein machen?
    Mich interessiert was die Vereine letzes jahr gebracht haben

  • #3

    Is klar... (Samstag, 21 Juni 2014 06:13)

    Was wollt Ihr Alemannen denn? Direkt ein Freilos fürs Endspiel gegen Zweckel, wo Ihr 20 Stück gekommt?

    Ihr seit die schlechteste Erstmannschaft in Gladbeck und Ihr könnt froh sein, das Euch ein Alt-Herren-Spieler ins Elfmeterschießen gerettet hat...

  • #4

    Fragender (Samstag, 21 Juni 2014 09:05)

    Warum steht denn BVR III schon als halbfinalist fest ?? Die müssen doch noch gegen FC II spielen!? oder fand das Spiel etwa schon statt ? Wäre schön wenn ihr von Auf´m Platz ne Antwort darauf hättet...

  • #5

    Willste gewinnen (Samstag, 21 Juni 2014 15:25)

    Musste alle schlagen!

  • #6

    Fan (Sonntag, 22 Juni 2014 13:22)

    Abwarten, Preußen sehe ich auch ganz vorne in dieser Gruppe! Aber dahinter, ist SB. Vllt für eine Überraschung gut, die Truppe kann was, wenn sie das abrufen, was sie können.. Habe einige Spiele von ihnen gesehen & wenn sie den Ball laufen lassen, sind auch sie schwer zu schlagen & es kommt ordentlich Verstärkung wie man hört.

  • #7

    Andreas Knittel (Sonntag, 22 Juni 2014 19:49)

    Die Einteilung der Gruppen wurde bei der letzten Fachschaftsitzung ausgelost ! Das ist eben reine Glücksache !
    Ein kleiner Fehler ist mir noch unterlaufen. Der BV Rentfort II steht bereits im Halbfinale und nicht die 3. Mannschaft vom BVR !

  • #8

    @ Fan (Freitag, 27 Juni 2014 15:27)

    das denke ich auch. Und auch ich habe gehört das SB sich sehr ordentlich verstärken wird.

  • #9

    SKANDAL!!! (Freitag, 27 Juni 2014 16:15)

    Das ist ein Skandal, dass der Spielplan auf Kosten von Alemannia umgeändert worden ist.
    Zwei Spiele hintereinander?

  • #10

    @ Skandal (Samstag, 28 Juni 2014 21:34)

    Tja, manchmal hat man auch den schwarzen Peter! Trainiert mal fleißig, dann schafft ihr auch 80 Minuten. Sind übrigens 10 Minuten weniger als die reguläre Spielzeit in den Meisterschaftsspielen.

  • #11

    Andreas Knittel (Montag, 30 Juni 2014 13:28)

    Lieber Herr Skandal,
    es gab keine Änderungen am Spielplan sondern nur eine Änderung von BVR III auf BVR II !
    Ich gehe davon aus, das Alemannia es schafft, zwei Spiele von jeweils 40 Minuten mit Halbzeitpause und 15 Minuten Spielpause schaffen wird, denn sonst geht es ja auch mit 2x45 Minuten und Pause in einem Kreisligaspiel ! Zwei Spiele hintereinander haben vielleicht sogar einen Vorteil ! Aber das war keine Änderung Herr Skandal !
    Bitte mal darüber nachdenken !