Rentforter Erfolge sehr übersichtlich

Manche Jugendteams vom BV Rentfort konnten zuletzt nicht unbedingt auf sich aufmerksam machen. Die E1-Junioren verloren das Lokalderby gegen die Nachbarn vom SV Horst-Emscher 08 deutlich, während die E3-, F1- und F2-Junioren allesamt bei Turnieren aktiv waren, dort aber nicht unbedingt auf den vordersten Plätzen landete. Mit Außnahme der E3, die beim RSV Klosterhardt Zweiter wurde.

E1-Junioren BVR – SV Horst 08 1:4 (0:1)

Sehr kurzfristig ergab sich für die E1 des BV Rentfort die Möglichkeit das nächste Testspiel in Hinblick auf die kommende Saison auszutragen. Die E4, die besetzt mit den eigentlichen E1 Spielern ist, von Horst 08 kam zur Hegeroad und stellte uns bei sehr sommerlichen Temperaturen vor so manches Problem. Nach 60 Minuten unterlag man auf D-Junioren Feld schließlich mit 1:4. Trotz der Niederlage, die zwei Tore zu hoch ausfiel, war es ein gelungener Test zur Vorbereitung auf die D-Jugend. Das Trainerteam erkannte schon viele gute Ansätze. Den Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:2 erzielte Berin Dono.

 

E3-Junioren Turnier RSV Klosterhardt 2. Platz

Der BVR war am sonnigen Tag zu Gast beim Turnier vom RSV Klosterhardt. In der Vorrunde blieben wir mit einer super Leistung ungeschlagen und hatten keine Gegentore bekommen. Trotz ca. 30 Grad kämpften die Rentforter und kamen bis ins Finale. Doch dort verlor man gegen de E1 von Rhenania Bottrop und mit dieser guten Leistung und dem 2. Platz kann man beim BVR gut leben.

 

F1-Junioren Pfingstturnier in Altenrheine (Knappes Vorrundeaus gegen die Finalisten)

Nach drei Siegen und zwei Niederlagen musste sich der BVR nach der Gruppenphase knapp aus dem Turnier verabschieden. Vom 7. Juni bis zum 8. Juni 2014 veranstaltete der SC Altenrheine sein internationales Pfingstturnier für die F-Jugend. Das Turnier wurde zum 22. Mal ausgetragen und zusammen mit dem Heimatverein war nur der BV Rentfort bei allen Turnieren anwesend. Somit war es für die aktuelle F1-Jugend eine Frage der Ehre diese Tradition weiter zu führen. Bei schönstem Wetter traf der Großteil der Mannschaft bereits am Freitagnachmittag ein und man begann direkt mit der Suche nach einem schönen Plätzchen auf der Anlage. Die Kinder nahmen sofort die großzügige Fußballanlage direkt in Beschlag und der Ball rollte. Auch die ersten Zelte standen nach wenigen Minuten und der gemütliche Teil konnte beginnen. Zum Abend trafen dann die letzten Nachzügler ein. Es wurde in 8 Gruppen mit jeweils 6 Mannschaften gespielt. Jedes Spiel dauert 16. Minuten mit einer kurzen Unterbrechung und Seitenwechsel. Am ersten Tag gab es für den BVR 2 Siege und eine Niederlage und alle Chancen fürs weiterkommen waren bei Temperaturen um die 30 Grad noch vorhanden. BVR – Germania Hauenhorst 3:0, BVR – VFL WE Nordhorn 1:3, BVR – SC Altenrheine I, 2:0.

   Am zweiten Tag traf man zunächst auf TuS Borgloh und gewann dies deutlich mit 4:0. Kurz vor dem letzten Spiel der Gruppenphase ging ein Gewitter runter und das Wasser stand auf den Plätzen. Das Turnier musste für eine Stunde unterbrochen werden, konnte aber glücklicherweise fortgesetzt werden. Im letzten Spiel der Gruppenphase ging es für den BVR um alles oder nichts, genauso wie für den Gegner SpVgg Vreden. Der BVR kam gut ins Spiel und beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe doch am Ende setzte sich Vreden mit 4:0 klar durch. Damit musste der BVR wenn auch knapp nach der Vorrunde die Segel streichen. Anscheinend hatte man auch ein wenig Pech, denn beide Mannschaften gegen die man in der Vorrunde verlor standen am Ende auch im Endspiel des Turniers. Hier setzte sich dann Vreden mit 1:0 gegen den VFL Weiße Elf Nordhorn durch.

   Für den BV Rentfort waren vor Ort: Bilge,Firat, Buse, Dominik, Friesen, Niclas, Golouh, Kevin, Grehl, Dominic, Schwandt, Justin, Schwendter, Tom, Stratmann, Lennart, Timm,Jakob, Timm, Philip

 

F2-Junioren Turnier bei RW Dorsten 7. Platz

Die Rentforter F2 hielt bei dem Turnier mit F1 Mannschaften mit den Altjahrgängen ganz gut mit und zeigte eine gute Leistung. In der Vorrunde gewann man zwei der vier Partien und spielte so am Ende um Platz 7. Dort knüpfte man an die guten Leistungen an und gewann mit 4:2 gegen TG Dülmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0