GA Sterkrade sucht Spieler für die Jugend

Für einige Mannschaften sucht Glück-Auf Sterkrade noch interessierte beziehungsweise vereinslose Spieler. Es werden einige Plätze in den einzelnen Teams von E bis A-Jugend frei. Besonders werden Spieler des Jahrgangs 1999 für die B-Jugend sowie Jahrgang 1996 für die A-Jugend-Leistungsklasse gesucht. Informationen über die Trainingszeiten gibt es unter www.sc-glueck-auf- bis sterkrade.de oder telefonisch montags bis mittwochs ab 17 Uhr auf der Geschäftsstelle oder telefonisch unter 0208-640967. Wenn Ihr aktuell einem anderen Verein angehört, ist eine Probetrainingserlaubnis des entsprechenden Vereins erforderlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Stefan K. (Montag, 02 Juni 2014 18:16)

    Ja die Zeiten wo wir unsere Anfragen an GAS weitergeleitet haben sind vorbei haben bereits aktuell 3 Jugendliche an Nord weitergeleitet. Gruss vom Absteiger aus 72 ;)

  • #2

    Saalefront (Montag, 02 Juni 2014 22:33)

    Tolle Reaktion von euch . Da kann mann mal sehen was ihr vor Sportfreunde seid.

  • #3

    Tobi (Dienstag, 03 Juni 2014 05:27)

    Nimmt euch ja kein Beispiel an dem Verhalten von euerer 1.Mannschaft!!! Im Fussball soll und muss man den Gegner Respektieren!!!

  • #4

    Marco Allekotte (Dienstag, 03 Juni 2014 09:33)

    Leider muss ich mal wieder einen Kommentar lesen, in dem unser Verein genannt wird. Leider wieder aus dem erweiterten Kreis von Sterkrade 72. Ich wiederhole mich auch an dieser Stelle gerne noch einmal, dass ich nicht von einer direkten Unterstützung des Vorstands in dieser Angelegenheit ausgehe.

    Vielmehr schätze ich den Vorstand von Sterkrade 72 sehr, und möchte auch hier noch einmal meine Hochachtung für das bisher Geleistete zum Ausdruck bringen.

    Auch weiterhin wünsche ich dem Verein Sterkrade 72 alles Gute und viel Erfolg für die neue Saison in der Kreisliga A. Meinem persönlichen Wunsch entspricht der Klassenerhalt der 72er zu 100 %, was ich Michael Finke in einem langen Gespräch ebenfalls erläutert habe.

    Ich werde mich in meiner Meinung auch in keinster Weise durch die aktuelle Situation abbringen lassen. Auf der anderen Seite langweilen mich die ständigen, teilweise inhaltslosen Meinungsäußerungen der vergangenen Wochen inzwischen schon ein wenig.

    Zwar konnte ich nicht komplett verhindern, dass in diesem Forum teilweise auch von Mitgliedern oder Unterstützern unseres Vereins, die eine oder andere Stellungnahme veröffentlicht wurde. Intern habe ich allerdings ganz klar darum gebeten, sich weitestgehend nicht an diesen Dingen zu beteiligen.

    Es entspricht nicht dem Denken des Vorstands von Glück-Auf Sterkrade, eine dauerhafte Rivalität, die über das Sportliche hinaus geht, gegen einen anderen Verein zu schüren.

    Nun habe ich jedoch bei meinen letzten Fragen zur aktuellen Situation bereits keine Antwort erhalten. Daher könnten wir nun alle wieder zu einem vernünftigen Miteinander zurückkehren, oder aber meine nachfolgenden Fragen werden mir und der kleinen Fußballwelt von Oberhausen und Bottrop doch noch einmal beantwortet.

    Was hat der Verein Glück-Auf Sterkrade, dem Verein Sterkrade 72 denn wirklich angetan?
    Welcher Schaden wurde Sterkrade 72 von unserer Seite zugefügt?

  • #5

    unbekannter (Dienstag, 03 Juni 2014 22:40)

    Habe gehört, dass es im 99-er Bereich bei GAS zur neuen Saison einige Veränderungen geben wird. Gibts dazu nähere Infos?