Philipp Kühn bleibt ein weiteres Jahr

Es ist eine Meldung, auf die viele im Umfeld des SC Rot-Weiß Oberhausen gehofft hatten: Torhüter Philipp Kühn, der in der aktuellen Saison zwischen den Pfosten viele Punkte für die Rot-Weißen festhielt, bleibt bei den Kleeblättern! Zwar hatte der Schlussmann bereits vor einigen Tagen signalisiert, dass er gerne weiterhin in Oberhausen spielen wolle, aufgrund der Vertragssituation war der Ausgang der Verhandlungen jedoch völlig offen.

Nachdem sich Philipp Kühn zusammen mit seinem Berater aber mit dem SV Sandhausen auf eine Verlängerung des Vertrages um zwei Jahre einigen konnte, bestand auch für RWO und Frank Kontny die Möglichkeit, an den SV Sandhausen und den Sportlichen Leiter Otmar Schork bezüglich einer erneuten Ausleihe heran zu treten.

   Frank Kontny, Sportlicher Leiter der Kleeblätter: „Philipp hatte in Sandhausen noch einen gültigen Vertrag bis 30. Juni 2015. Sandhausen hatte kein Interesse, ihn komplett abzugeben, musste für ein erneutes Leihgeschäft aber erst den Vertrag verlängern, da dies sonst nicht möglich gewesen wäre. Der Vertrag wurde um zwei Jahre verlängert und wir konnten uns so einigen, dass alle Seiten zufrieden sind. Wir haben Philipp für ein weiteres Jahr ausgeliehen, so dass auch diese Personalie zur kommenden Spielzeit nach unserem Wunsch geklärt werden konnte.“

Text: RWO

Kommentar schreiben

Kommentare: 0