RW Fuhlenbrock gewinnt kurioses Spiel

Einen überraschenden Sieg konnte RW Fuhlenbrock gegen eines der Topteams der Kreisliga C, UD Espanol, einfahren. Dabei ging es besonders torreich zu. Nach gerade einmal einer halben Stunde führte Fuhlenbrock mit 3:0, die Oberhausener drehten den Spielstand aber zu ihren Gunsten. RWF gab sich dennoch nicht geschlagen und ging nach 90 Minuten als Sieger vom Feld.

Krauß, Neuheuser und Co. ziehen den Spaniern aus Oberhausen den Zahn und schlagen den Tabellen-Dritten sensationell mit 7:6. Das Spiel, welches ohne Bedeutung für die abgelaufene Saison ist, wurde mit einer grandiosen Mannschaftsleistung der Fuhlenbrocker verdient gewonnen. Mit einer 3:0-Führung nach 30 Minuten schien das Spiel schon Hinspiel-Charakter anzunehmen und U.D. Espanol wurde regelrecht vorgeführt. Doch wie man es aus der Vergangenheit kennt, geben die spanischen Kollegen aus Oberhausen niemals auf und überraschten RWF mit zwei Gegentreffern bis zur Halbzeit. Auch nach Wiederanpfiff kamen die Espanols besser aus der Kabine und drehten den Rückstand in ein 5:3 zu Ihren Gunsten. „Hier dachte ich jetzt, dass war es. Nach so einem Spielverlauf haben wir meistens nicht mehr dagegengehalten und uns einfach ergeben. Aber was ich dann gesehen habe, war einfach nur traumhaft.“, sprach ein euphorischer Trainer Sascha Auth über diese scheinbar zweite Luft seiner Mannschaft. Von der 60 Minute an rannten die Fuhlenbrocker unermütlich auf des Gegners Tor und in der 88. Minute fiel dann der verdiente Siegtreffer. „So könnte es auch einmal eine ganze Saison laufen, dann wären viele Diskussionen aus der Welt. Mit dieser Leistung brauchen wir uns nicht zu verstecken, jedoch trete ich hier auf die Euphoriebremse. Gewiss haben wir ein super Spiel gemacht, aber wir haben in dieser Saison nichts erreicht. Wir werden jetzt unser letztes Saisonspiel angehen und durchatmen. Auch Espanol wünsche ich für Ihre Zukunft alles Gute. Ihnen ging wohl im Endspurt ein wenig die Luft aus!“, meinte der Vorsitzende Sascha Haberstroh nach dem Spiel mit einem Augenzwinkern.

Text: RWF

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Frage (Donnerstag, 15 Mai 2014 16:54)

    Spielte UD ohne Torwart??

    Unglaublich.......... Frage mich sowieso wie sich RWF noch halten kann, eigentlich sind die Lichter doch schon lange aus.