Rene Landers wechselt zu Sterkrade 72

Dem FC Sterkrade 72 ist ein echter Transferscoup gelungen. Der aktuelle A-Ligist aus Oberhausen verstärkt sich mit Rene Landers zur neuen Saison, der zuletzt für DJK Adler Frintrop und unter anderem auch schon für RW Oberhausen und SF Königshardt spielte. „Rene wird als spielender Co-Trainer zur kommenden Saison zu uns stoßen. Er ist der Wunschkandidat vom neuen Coach Jens Szopinski und ein Fussball-Fachmann mit viel Trainererfahrung bei den Rot-Weißen. Zudem ist er mit 26 Jahren auch auf dem Platz eine sehr gute Verstärkung“, so Sterkrades Vorstandsvorsitzender Andy van Uem über den Neuzugang.

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Egon M. (Dienstag, 06 Mai 2014 11:04)

    Ja Glückwunsch zum Transfer ! Klasse Junge der Rene. Für Kreisliga A super. Ich muss sagen es läuft richtig granate an bei 72. Jetzt die Klasse halten. Die Mannschaft ist auf jeden Fall stark genug für den Klassenerhalt.

  • #2

    Tobi Hütter (Dienstag, 06 Mai 2014 11:21)

    Da wächst ja ordentlich was zusammen bei 72.... solangsam machen die mir Angst.) mal sehen welche Spieler zur neuen Saison noch so kommen!!!!!

  • #3

    Günni... (Dienstag, 06 Mai 2014 12:25)

    Hallöchen 72 er Freunde...und die die es noch werden...einige andere und ich sind da sehr guter Dinge,das es hervorragend klappen wird...ich bedanke mich im Voraus bei denen die bleiben und die neuen die schon zugesagt haben...DANKE ihr LÖWEN !

  • #4

    Rick Station (Dienstag, 06 Mai 2014 13:22)

    laut einem Bericht bei Reviersport soll ein Torwart aus der Oberliga schon Fix sein für die kommende Saison , aber mal abwarten kann ich mir nicht vorstellen

  • #5

    Churi (Dienstag, 06 Mai 2014 14:26)

    Hut ab, bin gespannt wie es dort weiter geht und wer noch so alles kommt!!! ;-)

  • #6

    Benjamin Rade (Dienstag, 06 Mai 2014 14:33)

    Ja das kann man so machen ! Hut ab

  • #7

    Tobi Hütter (Dienstag, 06 Mai 2014 14:51)

    Doch Rick Station, der ist definitiv schon Fix, er war einer der ersten neuen bei uns......Er leitet die Torwartschule.....:-)

  • #8

    kenner (Dienstag, 06 Mai 2014 16:12)

    ja, so lange das Geld stimmt kommt jeder

  • #9

    Rick Station (Dienstag, 06 Mai 2014 17:18)

    Tobi :? warum wird dass noch nicht Offiziell gemeldet ?
    Auf der Webseite oder so steht noch nichts. also glaube ich auch nicht dass der schon Fix ist. nichts destotrotz kann ich mir Vorstellen dass so jemand eine torwartschule leitet

  • #10

    Olaf (Dienstag, 06 Mai 2014 18:17)

    Kann mir nicht vorstellen das dies nur mit Geld möglich ist welcher Kreisliga Verein hat schon Geld da gibt es nirgends mehr was und das finde ich auch gut. Hobby Spieler sollten dies auch als Ihr Hobby ansehen oder in die Landesliga oder höher wechseln. Kreisliga A ist eine geile Liga für alle die Spaß am Fußball haben mehr nicht.

  • #11

    Marco Hendricks (Dienstag, 06 Mai 2014 18:56)

    Hallo Zusammen ,

    Mal kurz eine kleine Erläuterung zu unserem neuen TW für nächste Saison.
    Ja es stimmt seine höchste Spielklasse war Oberliga jedoch hat er lange Zeit aus Privaten und Beruflichen Gründen nicht zwischen den Pfosten gestanden und suchte nun eine neue Aufgabe ....

    @kenner : Wenn Du 72 nur ein wenig kennen würdest wüstest Du das bei unserem kleinen Verein nicht viel möglich ist. ( einfach mal keine Bomben legen ohne Ahnung )

    Natürlich heißen wir Rene herzlich Willkommen bei uns im Verein und wünschen Ihm eine schöne und Erfolgreiche Zeit .

  • #12

    egon m. (Dienstag, 06 Mai 2014 19:43)

    Tuti !!

  • #13

    Rick Station (Mittwoch, 07 Mai 2014 11:38)

    @Marco und warum wird das noch nicht Offiziell geschaltet?
    Nirgendwo liest man etwas darüber wenn man so einen Cup macht egal ob Pause Hin oder Her sollte man doch schon einen Artikel verfassen und an die Öffentlichkeit bringen somit kann man doch auch noch einige andere Spieler überzeugen genauso wie mit Rene Landers

  • #14

    Inside (Mittwoch, 07 Mai 2014 15:46)

    Da kommen noch einige Hochkaräter wie man so hört. :-) Bin neugierig und gespannt was bei FC 72 sich entwickelt.