Neues Trainerduo für TB Oberhausen: Lieg und Scotti kommen

TB Oberhausen hat zur neuen Saison ein neues Trainerduo gefunden. Wie der Oberhausener B-Ligist am Montag bekanntgab, folgen Jörg Lieg und Marc Scotti im Sommer auf den Anfang März entlassenen Trainer Oliver Stolp. Beide sind in Oberhausen bekannt. Scotti ist derzeit noch für die Reserve vom SC Buschhausen 1912 verantwortlich, während Lieg vor etwas mehr als einem Jahr bei BW Oberhausen verantwortlich war, wo er aber nach einer sportlichen Talfahrt Anfang April entlassen wurde. Mit Christian Vidovic kann TB Oberhausen zudem auf Vorstandsebene einen neuen Mann präsentieren.

Bereits am Freitag, 2. Mai, wurde die Zusammenarbeit zwischen dem neuen Trainerduo Jörg Lieg/Marc Scotti und TB Oberhausen entgültig vereinbart, am gestrigen Sonntag, 4. Mai, wurde es der der Entschluss auch der Mannschaft mitgeteilt. "Vorstand und Verein sind gleichermaßen voller Begeisterung, dass wir dieses Trainerteam verpflichten konnten. Jörg Lieg hat schon jahrelang Trainererfahrung sammeln können und Marc Scotti ist jung und sehr engagiert. Das ist genau die Kombination, die den Weg des TBO sportlich weiter führen soll. Ergänzt wird das Duo durch Werner Buil senior, der als Betreuer immer beim Training und Spiel dabei sein wird", hieß es von Seiten des TBO-Vorstands. Zudem wurde auch bekannt, dass Christian Vidovic seit letzter Woche den Vorstand verstärkt. "Er wird nah an der Mannschaft sein, diverse Arbeitslücken füllen und sich verstärkt um das Sponsoring kümmern sowie gemeinsam mit dem restlichen Vorstand dafür sorgen, dass es mit der Jugendabteilung in naher Zukunft wieder aufwärts geht", so TB Oberhausen weiter. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Gratulant (Montag, 05 Mai 2014 14:14)

    Guter Trainer! Hoffe nur er kommt auch mit den Gegebenheiten und der Spielermentalität in der Kr B zurecht

  • #2

    Neutral (Montag, 05 Mai 2014 14:16)

    Das wird auch Zeit das sich, nach Jahren der Vernachlässigung, mal wieder ein Vorstand um die fast nicht mehr stattfindende Jugendabteilung kümmert.

  • #3

    Alt-Oberhausener (Montag, 05 Mai 2014 14:21)

    Wow... das ist ja mal ein Ding
    Wer hätte den damit gerechnet...
    Das muss man den Hut ziehen, dass dem TBO Vorstand dieser Coup gelungen ist! Es wurden ja viele Namen spekuliert aber das ist ne Hausnumer.
    Auch Vidovic wird dem Verein gut tun.
    Viel Glück!!!
    Der TBO geht den richtigen Weg.


  • #4

    Oberhausener Fan (Montag, 05 Mai 2014 15:19)

    Kompliment an den TBO. Man scheint sich gut aufzustellen!!! Wenn es jetzt noch gelingt die Reserve zu stabilisieren und die Erste zu stärken kann da was wachsen. Stimmt es das Temming Trainer der 2ten bleibt und ein Duo mit seinem zum Saisonende aufhörenden Torwart Wilke bildet? Bin gespannt wen die beiden neuen Trainer der Ersten so mitbringen. Mit dem vorhandenen starken Spielern der Ersten kann da was großes wachsen!!!!!

  • #5

    Egon (Montag, 05 Mai 2014 15:46)

    So ein Lieg als Trainer zu holen wird auch nicht billig gewesen sein. Man weis das er nicht umsonst irgend etwas macht.

  • #6

    Toto & Larry (Montag, 05 Mai 2014 18:56)

    Marc Scotty ist uns ein Begriff, aber wer ist Jörg Lieg? Viel Glück den beiden. Toller Fang, Damir!

  • #7

    neutraler (Montag, 05 Mai 2014 20:35)

    Der lieg ist echt nen Guten aber was soll scotti da? da hätten sie lieber dem temming ne Chance als Co geben können, zumal er die Gegebenheiten des Vereins kennt. Find es schade, daß die ihn nicht mit einbauen. Aber so wie ich gehört habe Bildet er nächstes jahr mit wilke das trainerduo der zweiten, bin nur gespannt ob die Jungs auch nen ordentliche Mannschaft zur Verfügung gestellt bekommen, damit sie auch zeigen können das sie es drauf haben und sich nicht wie diese Saison mit aller Kraft gegen den Abstieg wehren müssen.

  • #8

    Sichere Quelle (Montag, 05 Mai 2014 21:01)

    Mind. sechs Spieler von Louisiana wechseln zu TBO!!! Namen werden folgen. Alle im besten Alter...

  • #9

    Louisiana Kicker (Montag, 05 Mai 2014 22:24)

    Am Friesenhügel wurden heute die ersten Neuzugänge per Handschlag eingetütet

  • #10

    Zu 8 (Montag, 05 Mai 2014 23:19)

    In Louisiana sind bekanntlich alle im besten Alter:)
    ....wenn es um AH Fußball geht.
    Ede Wolf hat allerdings fest zugesagt

  • #11

    Bin gespannt (Dienstag, 06 Mai 2014 08:01)

    Also ich hab ja gehört das einige Spieler aus der ersten und zweiten zu Sus 21 gehen. Mal schauen wer da noch so über bleibt. Auch bleibt abzuwarten was passiert wenn neue Spieler es nicht in die Erste schaffen und dann in der Reserve spielen sollen. Wobei, ist ja die gleiche Liga da ist das eh egal :-) Ebenfalls wird es spannend zu sehen sein wie die beiden Trainerteams der 1. und 2. miteinander harmonieren. Der TBO funktioniert nur wenn die ganz eng zusammenarbeiten und sich nicht von Spielern gegenseitig ausnutzen lassen wie in den letzten Jahren. Ich drücke beiden Trainerteams die Daumen für eine erfolgreiche Saison.

  • #12

    tiroler (Dienstag, 06 Mai 2014 08:19)

    Der tbo hat einen super Vorstand. Die machen super Arbeit. Schade das wir 08er nicht so fähige Leute haben.

  • #13

    Tim (Dienstag, 06 Mai 2014 09:25)

    Haben die beiden neuen sich auch dem Guettari vorgestellt? Sonst dauerts ja nicht lang :-)

  • #14

    flummi (Dienstag, 06 Mai 2014 09:53)

    Jetzt sind doch ganz klar die weichen für eine erfolgreiches Saison gestellt wenn jetzt noch einige Spieler gehalten werden können Gutera Papotto oder Weiß dann kann da was grosses entstehen.
    Also viel erfolg für das nächste fussballjahr

  • #15

    Kicker (Dienstag, 06 Mai 2014 10:11)

    Zu 8 dann hau doch schon mal ein Name raus :)

  • #16

    Wisser (Dienstag, 06 Mai 2014 14:49)

    Papotto wechselt zu Sterkrade 72

  • #17

    FaulesEi1234 (Dienstag, 06 Mai 2014 16:34)

    zu Kicker: Hans Sarpei ist im Gespräch....