BSG Eintracht Waldhuck wieder im Meisterschaftsrennen

Am vergangenen Freitag kam es am Buchenweg zum Gipfeltreffen im BKV Oberhausen zwischen der BSG Eintracht Waldhuck und dem Spitzenreiter SG Kurt-Zeitarbeit. Mit einer Niederlage wäre die Meisterschaft für die Gastgeber in weite Ferne gerückt, so musste unbedingt ein Sieg her. "Wir legten gut los und wussten die hohen und langen Bälle des Gegners gut zu verteidigen. Auch einige Angriffe konnten wir gut zu Ende spielen. Es dauerte bis zur 20 Minute als einer dieser Angriffe uns eine Ecke einbrachte. Die butterweiche Flanke von Messi konnte Chris Harder mit einem wuchtigen Kopfball zur verdienten 1:0 Führung verwandeln", hieß es zum Einstieg von Seiten der Gastgeber.

Wir standen weiterhin defensiv sehr gut und konnten die Bälle abfangen und im Gegenzug ein paar schöne Konter fahren. Bei einem dieser verletzte sich Kevin und musste ausgewechselt werden. Für ihn kam Falk. Kurz darauf gab es Freistoß für uns. Aus guten 20 Metern hielt Chris einfach mal drauf und der Ball flog geradewegs durch die Mauer und schlug in den Maschen ein. Der gegnerische Torwart war chancenlos. Mit einer verdienten 2:0 Führung ging es in die Pause.

Zur zweiten Halbzeit folgte eine kleine Umstellung. Chris zog es auf die 6er Position und Falk ging auf die 10er Position.

Wir blieben weiter konzentriert, doch das Spiel wurde zerfahrener. Fast jede Aktion wurde abgepfiffen. Doch ließen wir uns davon nicht beirren und blieben bei Kontern weiterhin gefährlich und ließen in der Abwehr nichts zu. In der 70ten Minute wechselten wir zum zweiten Mal. Dennis Homann kam für Messi. Die Abwehr sollte nochmals verstärkt werden. Auch offensiv wurde nochmal gewechselt. Marco ersetzte Edin in der 85ten Minute. Viel mehr passierte aber nicht. Wir spielten die Zeit herunter und hielten den 2 Tore Vorsprung bis zum Ende.

Mit dem Schlusspfiff war die Freude riesig!

Nun folgen in der Liga noch zwei harte Endspiele, doch haben wir es nun wieder selbst in der Hand.

Wir danken den zahlreichen Zuschauern und Fans, die das Spiel verfolgt haben und uns die Daumen gedrückt haben und hoffen auf eure Unterstützung für die kommenden 2 Ligaspiele sowie das Pokalfinale am 31.05.2014

 

Weitere Ergebnisse:

 

SG FC Clochard – BSG Dellerheide 3:3

SG Oberhaufen – Club Oberhausen 0:3

SG Ruhrpott – BSG Hekla 1:6

SG Oberhausener Löwen – SG Hibernia *verlegt*

 

 

Wir suchen noch Verstärkung für die kommende Saison.

Senioren und Spieler 30+, die Interesse haben für uns zu spielen dürfen gerne unser Training besuchen.

Trainiert wird Montags und Mittwochs jeweils in der Zeit von 19:30 Uhr bis 21:15 Uhr.

Für weitere Informationen gerne Kontakt per Facebook über https://www.facebook.com/eintrachtwaldhuck

 

 

Desweiteren möchten wir den SG Oberhausener Löwen unsere Gratulation zur Titelverteidigung aussprechen.

 

Text: BSG Eintracht Waldhuck

Kommentar schreiben

Kommentare: 0