Landesliga: TuB Bocholt zieht Mannschaft zurück

Sechs Spieltage vor Schluss hat TuB Bocholt seine Mannschaft vom Spielbetrieb der Landesliga zurückgezogen. Sämtliche bis dahin gespielten Partien der Bocholter wurden annulliert und dementsprechend ergibt sich auch ein neues Tabellenbild. Von dem Rückzug profitieren in erster Linie die SF Hamborn, die aufgrund eines Remis gegen TuB "nur" vier Punkte abgezogen bekommen. Arminia Klosterhardt, Sterkrade-Nord und der SV Rhenania Bottrop verlieren hingegen satte sechs Punkte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bottrop (Freitag, 25 April 2014 10:02)

    Für vfb bottrop gut für rhenania schlecht.