Baubeginn steht bevor: Post SV Oberhausen bekommt einen Kunstrasenplatz

Am Dienstag, 6. Mai, um 18 Uhr, beginnen die langersehnten Baumaßnahmen auf der Platzanlage des Post SV Oberhausen für einen Kunstrasenplatz. Es werden die ersten Bagger aufgestellt und Vertreter der Stadt, OGM, Politik und Presse werden anwesend sein, um den Start der Maßnahme zu eröffnen (der Ascheplatz kann noch bis zum Saisonende weiter genutzt werden). "Alle Vereinsmitglieder und Anhänger sind herzlich eingeladen, diesen Moment live mitzuerleben", so der Vorstandsvorsitzende Marc Ueckermeier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Ramos (Donnerstag, 24 April 2014 12:00)

    Und der nächste Kunstrasenplatz der in Oberhausen erstellt wird. Wie schaut es in unserer Nachbarstadt Bottrop aus?

  • #2

    Jerry (Donnerstag, 24 April 2014 12:42)

    Bier ?!

  • #3

    FAIR (Freitag, 25 April 2014 12:32)

    Was passiert in Bottrop und wieviel Kunstrasenplätze sind dieses Jahr zu erwarten?

  • #4

    Endlich (Dienstag, 29 April 2014 10:39)

    Danke Lewe!