Bittere Niederlage gegen Dostlukspor

Nach dem knappen 2:1 Hinspiel Ergebnis wollte der FC Polonia Bottrop mindestens einen Punkt dem Tabellenführer abnehmen. Doch das Spiel verlief anders wie geplant. Der FC Polonia Bottrop kam das ganze Spiel nie richtig in fahrt und konnte dem Tabellenführer nur vereinzelt etwas entgegensetzen. Nach individuellen Fehlern führte der Tabellenführer in der ersten Halbzeit bereits mit 2:0. Die zweite Halbzeit wurde nicht besser und das Pech kam dazu.

Beim Stande von 2:0 konnte Adrian Schymon einen Elfmeter nicht verwandeln, den er vorher noch selbst rausgeholt hatte. Daraufhin erhöhten die Gäste das Ergebnis auf bis zu 0:5. Zwischenzeitlich konnte Daniel Böhle einige hochkarätige Torchancen verhindern und dazu einen Elfmeter halten. Mit dem Ergebnis von 0:5 verlor der FC Polonia Bottrop das Spiel und ist mit dem Ergebnis sogar noch gut bedient.

Ein großer Dank der Polonen gilt ihrem Trainer Adam Karpinski, der bei Oscar Immobilien beschäftigt ist, und seiner Mannschaft einen neuen Satz an Aufwärmshirts bescherte.

Text und Bilder: Matthias Bogdan, FC Polonia

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Haha (Mittwoch, 09 April 2014 00:18)

    Entscheid euch mal jetzt erstma sagt ihr die spielen nicht wie ein aufsteiger und jetzt schreibt ihr das ihr mit 5-0 gut bedient seit ?