Nachwuchskicker und -kickerinnen gesucht

In der aktuellen Spielzeit gehen mit den Bambinis, der F1-, F2- und der E-Jugend sowie den U17-Juniorinnen fünf Jugendmannschaften der Batenbrocker Ruhrpott Kicker ihrem Hobby nach. Um die Jugendarbeit weiter voran zu treiben, sucht der Verein im Volkspark mit Blick auf die kommende Saison fußballbegeisterte Kinder - Jungen und Mädchen.

„Wir wollen ein Anlaufort für kleine Fußballkicker und -kickerinnen werden. Engagierte und kompetente Jugendtrainer und -trainerinnen bieten ein altersgerechtes Training, bei dem der Spaß und die Förderung jedes Kindes im Vordergrund stehen. Für jedes Kind werden individuelle Lernziele abgesteckt und mit entsprechenden Trainingsübungen erarbeitet“, erklärt David Wirsch, 2. Vorsitzender der Batenbrocker Ruhrpott Kicker.

   Nach aktuellem Stand werden die Batenbrocker in der neuen Spielzeit eine Bambini-Mannschaft, zwei F-Jugendmannschaften sowie eine E-und D-Jugend ins Rennen schicken. „Wir suchen natürlich in erster Linie für diese Jugendmannschaften fußballbegeisterte Kinder“, so David Wirsch, „doch auch über Interessenten hinsichtlich einer C-, B- und A-Jugend würden wir uns sehr freuen und haben diesbezüglich immer ein offenes Ohr.“

   „Gerne würden wir auch eine U11- und/oder U13-Mädchenmannschaft stellen“, so Wirsch weiter. „Diesbezüglich planen wir in Kooperation mit der Universität Essen und den Grundschulen ein Grundschulturnier für Mädchen“, erklärt Batenbrocks 2. Vorsitzender. „Wir sind nach der Fusion vor knapp zwei Jahren immer besser aufgestellt. Wir stehen für eine familiäre Atmosphäre ein, in der das WIR-Gefühl aller Abteilungen im Vordergrund stehen soll“, betont Daniele Lepori, 1. Vorsitzender der Batenbrocker.

 

Wer Interesse hat ebenfalls ein BaRuKi zu werden, kann sich vor Ort im Vereinsheim auf der Sportanlage am Volkspark an der Beckstraße vorstellen. „Wir freuen uns über jeden Zuwachs. Gerne stellen wir Eltern, Spielern und auch interessierten Trainern unseren neuen Verein und unser Jugendkonzept in einem persönlichen Gespräch vor“, so der 1. Vorsitzende weiter. „Gerne können interessierte Kinder bereits jetzt bei uns am Training teilnehmen“, erklärt Daniele Lepori.

 

Die aktuellen Trainingszeiten lauten:

Bambinis: Dienstag und Freitag, 16-17 Uhr

F2-Jugend: Dienstag und Freitag, 16.30-18 Uhr

F1-Jugend: Mittwoch und Freitag, 16-17.30 Uhr

E-Jugend: Dienstag, 16.30-18 Uhr, und Freitag, 16.30-18.30 Uhr

U17-Juniorinnen: Mittwoch und Freitag, 18.15-19.45 Uhr.

 

Mehr Infos gibt es unter www.batenbrocker-ruhrpott-kicker.de

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Chr. Lehmann (Montag, 31 März 2014 09:50)

    Kein Kunstrasen. Keiner mit Trainerschein? Nur einer.