U23 unterliegt am Uhlenkrug

Auf der Zielgerade der Saison verliert die RWO-U23 in der Oberliga Niederrhein ein wenig den Anschluss an die Spitzengruppe. Beim ETB SW Essen am altehrwürdigen Essener Uhlenkrug unterlag die Mannschaft von Trainer Thomas Thiel mit 0:3 (0:1). Das und mehr Informationen rund um den Regionalligisten findet ihr hier!

In der ersten Halbzeit hielten die stark ersatzgeschwächten "Jungkleeblätter" über lange Zeit gut dagegen und mussten erst zwei Minuten vor der Pause den Rückstand durch Waldoch (43.) hinnehmen.

   Nach dem Seitenwechsel waren die Hausherren dann zunehmend spielbestimmend und schraubten das Ergebnis durch Zeh (60.) und den eingewechselten Ivosevic (84.) in die Höhe.

 

U19 unterliegt Borussia Dortmund

Die U19 des SC Rot-Weiß Oberhausen steckt in der A-Junioren-Bundesliga weiter tief im Abstiegskampf. Gegen Borussia Dortmund unterlag die Mannschaft vom Trainerteam Mike Tullberg/Thomas Hüfner trotz guter Leistung mit 1:3 (0:1).

   Die Gäste begannen stark und drängten den RWO-Nachwuchs früh in dessen eigene Hälfte zurück. Nur selten gelang es den Rot-Weißen in der Anfangsphase für Entlastung zu sorgen. Folgerichtig traf Maruoka nach einer Viertelstunde zur Dortmunder Führung (15.).

   Nach der Halbzeitpause kamen die "Kleeblätter" zunächst besser aus der Kabine und hatten durch Justin Klein (51.) und Boran Sezen (60.) sogar den Ausgleich auf dem Fuß, doch wie so oft in dieser Saison bestraften die Gegner die fahrlässige Oberhausener Chancenverwertung durch das Tor von Camoglu zum 0:2 (68.).

   Im direkten Gegenzug sorgte der eingewechselte Pascal Tonou zwar für den Anschlusstreffer (69.), doch wirklich in Gefahr gerieten die Borussen danach nicht mehr. Stenzel sorgte dann in der Schlussphase mit einem verwandelten Elfmeter für die Entscheidung (83.).

   Überschattet wurde die Partie von zwei schweren Verletzungen auf Dortmunder Seite, woraufhin die Partie in der ersten Halbzeit für eine Viertelstunde unterbrochen werden musste. Wir wünschen beiden Spielern an dieser Stelle ein schnelle Genesung.

   In der Tabelle bleibt RWO mit 11 Punkten auf dem vorletzten Platz und hat weiterhin acht Punkte Rückstand zum rettenden Ufer.

 

B-Junioren verlieren beim VfL Rhede

Es ist das eingetroffen, was eigentlich auf jeden Fall vermieden werden sollte. Die B-Jugend der Kleeblätter, die bisher Spieltag für Spieltag die Tabellenführung vor den punktgleichen Uerdingern verteidigen konnten, haben am Wochenende beim VfL Rhede verloren und mussten damit den Spitzenplatz, der zur Relegation in die U17-Bundesliga berechtigt, an den SC Bayer Uerdingen abgeben.

   Während sich die Uerdinger beim 4:0 gegen die U16 des MSV Duisburg keinerlei Blöße gaben, wurden die Rheder, genauso wie eine Woche vorher für ETB SW Essen, zum befürchteten Stolperstein für die Pomp-Elf.

   Maximilian Overbeck hatte die Hausherren im BESAGROUP Sportpark nach 11. Minuten in Führung gebracht, nur zwei Minuten später konnte RWO-Stürmer Ömer Bulut ausgleichen (13.). Nach 36. Minuten gingen die Jungkleeblätter dann durch einen Treffer von Can Gülkan sogar in Führung. Diese konnten die Gastgeber aber noch vor der Pause durch Moritz Noetzel wieder egalisieren (39.), so dass es mit dem 2:2 in die Halbzeit ging.

   Zehn Minuten nach Wiederanpfiff war es erneut Maximilian Overbeck, die die VfLer zum Jubeln brachte. In der Folge versuchten die Kleeblätter alles, liefen aber in das offene Messer und kassierten in der 73. Minute aber das 2:4 durch Oliver Tüshaus.

   Jetzt befindet sich die U17 in der Verfolgerposition und muss seinerseits auf einen Patzer von Bayer Uerdingen hoffen, um die Tabellenspitze zurück zu erobern.

Texte: RWO

Kommentar schreiben

Kommentare: 0