Keiser folgt auf Dahlbeck

Arminia Klosterhardt II hat einen Nachfolger für den im Sommer scheidenden Christian Dahlbeck gefunden. Wie der Oberhausener Bezirksligist am Mittwoch auf der vereinseigenen Homepage bekanntgab, wird der momentane A-Jugendtrainer Michael Keiser das Amt zur neuen Spielzeit bei den Senioren übernehmen. Keiser galt demnach von Anfang an als Favorit auf die Nachfolge Dahlbecks, der nach der laufenden Saison und nach insgesamt 16 Jahren als Trainer der Landesliga-Reserve zu Sterkrade 06/07 wechselt.

„Michael hat zusammen mit Uwe Büns über Jahre hinweg hervorragende Arbeit als A-Jugend-Trainer geleistet. 90 Prozent des Kaders der 2. Mannschaft hatte er schon unter seinen Fittichen, so dass er für uns eine Ideal-Lösung darstellt“, wird der sportliche Leiter Andre Stange zitiert.

   Weiter heißt es auf der Homepage der Arminia: „Wir sind davon überzeugt, dass Michael Keiser die überragende Aufbauarbeit von Christian Dahlbeck fortführen wird“, sind Stange und der Sportliche Leiter der Zweitvertretung, Andreas Arold, sich einig und froh darüber, diese wichtige Personalentscheidung abschließen zu können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Micha 24 (Mittwoch, 26 Februar 2014 18:28)

    Hallo Kumpel. Ich wünsche Dir viel Erfolg und vor allen Dingen viel Spaß bei deiner neuen Aufgabe mit den Senioren. Du wirst die Liga schon rocken ! P.s. Freue mich auf viele neue Fußball Gespräche :-))))