Planungen für kommende Saison sind in vollem Gange

RWO ist perfekt ins Jahr 2014 gestartet. Nach einer starken Vorbereitung mit Siegen unter  anderem gegen das Bundesliga-Spitzenteam FC Schalke 04, hat die Mannschaft von Trainer Peter Kunkel ihre hervorragende Form auch in der Meisterschaft bestätigt. Mit drei überzeugenden Siegen gegen Spitzenreiter Fortuna Köln (2:0), den SC Verl (3:0) und den SV Lippstadt (2:1) nehmen die Kleeblätter Kurs auf das obere Tabellendrittel. Die Mischung aus Routiniers und hungrigen Talenten aus dem eigenen Nachwuchsbereich passt und gibt Anlass, optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Klar ist aber auch, dass ein solches Team nur dann langfristig an den Verein gebunden werden kann, wenn die entsprechenden finanziellen Rahmenbedingungen gegeben sind. Um das aktuelle Gerüst des Teams zu halten, weitere Talente aus unserem evo-Jugendleistungszentrum in die erste Mannschaft zu integrieren und unseren Zuschauern weiterhin attraktiven Fußball zu bieten, ist der Verein auf die Unterstützung von Sponsoren angewiesen.

 

Gespräche mit aktuellen Partnern über die Verlängerung der Sponsoring-Verträge sind bereits in vollem Gange, aber selbstverständlich würde der Verein auch gerne neue Sponsoren in die RWO-Familie aufnehmen. Wer Interesse an einer Partnerschaft mit den Kleeblättern hat, meldet sich entweder bei der RWO-Geschäftsstelle oder dem Vermarkter, der CONTACT GmbH.

 

Ansprechpartner Geschäftsstelle: Fabian Weitkämper, weitkaemper@rwo-online.de

Ansprechpartner CONTACT GmbH: Marc Werken, werken@contact-gmbh.com

 

Bei der Entwicklung unserer Nachwuchsspieler legen wir nicht nur großen Wert auf die fußballerische, sondern auch auf die berufliche Entwicklung. Und auch hier können Sie uns dabei helfen, unseren Talenten ein zweites Standbein neben dem Sport zu verschaffen, indem Sie zum Beispiel Ausbildungsplätze oder Nebenjobs für junge Spieler zur Verfügung stellen. Auch zum Thema „Unterstützung“ würden wir uns über eine Kontaktaufnahme von Ihnen freuen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0