Fußballturnier am Berufskolleg: 35. Auflage des Kickens für die Jugendhilfe

Alle Jahre wieder kommt das Fußballturnier – und zwar so sicher wie Zeugnisse, Klassenarbeiten und Ferien. Am 21. Februar startet das große BKB-Turnier „Jugend hilft Jugendhilfe“ und erlebt seine 35. Auflage. Gemeldet haben in diesem Jahr 60 Mannschaften bei den Jungen und exakt 19 bei den Mädchen. Addiert man noch die Lehrer- und Lehrerinnenmannschaft hinzu, so treten in diesem Jahr insgesamt 81 Teams in ca. 150 Vorrundenspielen vor den gelben Filzball, bevor dann am 28. Februar am großen Finaltag die Schulmeister ermittelt werden.

Die Vorjahressieger.
Die Vorjahressieger.

Das heißt, dass sich ca. 600 Aktive auf die Jagd nach den Pokalen und Medaillen begeben, darunter bekannte Lokalsportgrößen wie Kevin Wagener vom VfB Bottrop, Marcel Siwek von Arminia Klosterhardt, Kevin Wenderdel von Rhenania oder Samet Güldü von Dostlukspor. Aber auch Talentscouts werden ihre Freude an vielen hervorragenden Youngsters haben und sollten ihre Notizblöcke bereithalten.

 

Längst geht es aber um mehr als um bloße Pöhlerei, denn rund 100 Schüler engagieren sich seit Wochen, um das Großevent auf die Beine zu stellen. In einzelnen Projektgruppen gewinnen Schüler praktische Erkenntnisse und wenden diese auch gleich erfolgreich an. Organisations-Urgestein Theo Hengstermann stolz: „Wie organisiert man gesundes Catering für hungrige und durstige Sportler und Zuschauer? Wie überzeugt man Sponsoren sich an solch einem Event zu beteiligen? Wie erstellt man eine Homepage, die die sportlichen Ergebnisse dokumentiert und Raum zur ausgiebigen Diskussion liefert? Wie kann man packende Fotos und Videos produzieren, die den besonderen Charakter dieses Projektes widerspiegeln? Mit diesen Fragen beschäftigen sich unsere Schüler weit über die Unterrichtszeit hinaus.“  Als besondere Innovation haben sich die Informationstechnischen Assistenten diesmal mit Drohnen ausgestattet, mit denen sie die Spiele aus der Vogelperspektive filmen werden. Erstmals gibt es auch einen BKB-Merchandising-Stand, den die Kaufmännischen Assistenten unter dem Motto „Deine Schule – Dein Look“ vom Design, über die Kalkulation bis hin zu fertigen Tees, Polos und Hoodys realisiert haben.

Volles Haus beim BKB-Turnier.
Volles Haus beim BKB-Turnier.

Wochentags ab 21. bis 28. Februar (von 10 bis ca 15 Uhr) sind alle Interessierten herzlich eingeladen, sich selbst ein Bild vom sportlichen Geschehen zu machen. Der gesamte finanzielle Reinerlös geht wieder an die „Jugendhilfe Bottrop e.V.“, die längst zu einem treuen und unverzichtbaren Partner des Berufskollegs geworden ist. „Wir freuen uns besonders auch über die Zusagen von Bottrops OB Bernd Tischler und Schalke-Legende Olaf Thon, die als langjährige Fans unseres Turniers auch in diesem Jahr wieder am Endrundentag die Pokale an die Finalisten übergeben werden“, so Jan Ammermann vom Organisationskomitee. Spielplan, aktuelle Infos, Ergebnisdienst und Fotos findet man unter http://www.fussball.berufskolleg-bottrop.de.

 

Text und Bilder: Thomas End, Pressebeauftragter des Berufskollegs, und Jan Ammermann

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0