B-Jugend siegt im Nachholspiel

2:0 hieß es am Ende für die Elf von Holger Zilcher und Auf'm Platz-Redakteur Ben Tautz gegen den Lokalrivalen SV Zweckel. Justin Heidel brachte mit seinem Doppelpack die Rentforter auf die Siegesstraße. Nichts zu holen gab es dagegen für die D-Junioren. Sowohl die D1 als auch die D2 verloren ihre Testspiele. Während die D1 nur knapp verlor, geriet die Reserve so richtig unter die Räder. Einen zufriedenen sechsten Platz holte die G2 beim Hallenturnier in Herne.

SV Zweckel - B-Junioren 0:2 (0:1)

Das im Dezember ausgefallene Meisterschaftsspiel SV Zweckel gegen den BV Rentfort konnte der BVR nun für sich entscheiden. In den ersten 20 Minuten hatte der SV Zweckel mehr vom Spiel. Der BVR kam nicht zu seinem gewohnten Spielfluss, viele einfache Ballverluste und in den jeweiligen Mannschaftsteilen stimmte die Zuordnung nicht immer, so wie man es sonst vom BVR kannte. Mitte der ersten Halbzeit kam der BVR etwas stärker auf ohne dabei aber zu glänzen. In der 27. Minute war es dann Justin Heidel der den BVR mit einem direkt erzielten Freistoß mit 1:0 in Führung brachte. Bis zum Pausenpfiff tat sich nicht mehr viel und so blieb es beim 1:0 für Rentfort. Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde das Spiel der Gäste besser. Die erste Tormöglichkeit hatte aber der SV Zweckel. Germain Müller rettete für den bereits geschlagenen Torwart Sam Hajder auf der Linie. Spätestens jetzt war der BVR hellwach. Im Mittelfeld bekam man mehr Zugriff auf das Spiel und man kombinierte nun schneller in das Angriffszentrum. Einzig allein der finale Pass fehlte zur Ergebniserhöhung. In der 58. Minute war es dann aber soweit. Kapitän Fabian Reimann wurde im Strafraum gefoult. Den berechtigten Elfmeter verwandelte Justin Heidel sicher zum 2:0. Bis zum Abpfiff spielte der BVR nun sehr clever, taktisch variabel und mit viel Ballbesitz. Ein verdienter 2:0 Sieg beim SV Zweckel aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit.

 

D1-Junioren - SV Wanne 11 1:2 (1:1)

Der frisch gebackene Stadtmeister hatte sich für dieses Testspiel einen sehr starken Gegner ausgesucht. Die Gäste legten auch sofort stark los und gingen in der sechsten Minute bereits in Führung. Rentfort kam dann besser in das Spiel und erspielte sich mehrere gute Tormöglichkeiten nur der Treffer fiel zunächst nicht. Die Zuschauer sahen ein gutes rassiges Spiel und in der 15. Minute den Ausgleich durch Eren Sarigül. Der BVR verpasste es in der Folgezeit die Pausenführung zu erzielen. Nach der Pause war es dann genauso und in der 57. Minuten konnten die Gäste dann den Siegtreffer erzielen. Dieses Spiel hätte eigentlich keinen Sieger verdient gehabt und wurde auf einem wirklich hohen Niveau und sehr fair gespielt.

 

D2-Junioren - Erler SV 08 D1 0:7 (0:4)

Gegen eine körperbetonte, aber faire und spielerisch sehr gute D1-Mannschaft (Jahrgang 2001) hatten Rentfort zu keiner Phase des Spieles den Hauch einer Chance. Zusätzlich lud man in der ersten Halbzeit dreimal den Gegner zum Tore schießen ein. Wäre nicht Torwart Luca Drzisga in der ersten Halbzeit in so einer grandiosen Form gewesen, es hätte auch schon zum Pausentee 0:8 stehen können. Das gleiche Bild dann in der zweiten Halbzeit. Das man gegen diese D1-Mannschaft verlieren kann ist auch klar, aber in welcher Weise und ohne spielerische und ohne jegliche Gegenwehr ist schon erschreckend so Trainer Hermann Zirwes nach dem Spiel.

 

G-Junioren Turnier in Herne 6. Platz.

Die G2 des BV Rentfort meistert beim Hallenturnier in Herne die Generalprobe zur Stadtmeisterschaft und geht viermal ungeschlagen vom Feld. Niederlagen setzte es nur gegen Jahrgangsältere Mannschaften. Der Trainer zeigte sich nach dem Turnier zufrieden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0