Noch viel Arbeit nach Testpielen

In fünf Wochen geht es für die A- und B-Kreisligisten in Westfalen wieder um Punkte. Aktuell wird natürlich fleißig getestet. Auch am Sonntag, 9. Februar, standen wieder einige Vorbereitungsspiele auf dem Programm. Wir verschaffen euch einen kleinen Überblick über einige Partien. Der BV Rentfort zeigte keine gute Leistung und unterlag auf heimischem Geläuf gegen TuS Gahlen. Auch Adler Ellinghorst, der FC Gladbeck und der VfB Kirchhellen konnten nicht gewinnen. Die Reserve vom SV Zweckel und der TSV Feldhausen gingen hingegen als Sieger vom Feld.

BV Rentfort – TuS Gahlen (Bezirksliga) 1:3 (1:2)

Nach zwei guten Testspielen gegen den SSV Buer (0:0) und die Spvvg. Herten (4:2) zeigte der BV Rentfort am Sonntag in der Partie gegen die Mannschaft von Ex-Trainer Frank Frye keine überzeugende Leistung. Die Gäste aus Gahlen gingen Mitte der ersten Halbzeit nach einem langen Abstoß mit 1:0 in Führung. Fabian Krämer konnte für den BVR ausgleichen, doch noch vor der Pause ging der Bezirksligist nach einem Eckstoß erneut in Front. Auch im zweiten Spielabschnitt konnten sich die Rentforter nicht wirklich steigern und blieben die unterlegene Mannschaft. Insgesamt bekamen die Zuschauer an der Gladbecker Hegestraße kein besonders hochklassiges Spiel zu sehen. Kurz vor dem Ende gelang Gahlen noch der Treffer zum 3:1-Endstand. „Mit der Leistung können und dürfen wir nicht zufrieden sein. Das war das schlechteste Spiel seit langer Zeit“, fand Rentforts Trainer Marcel Cornelissen nach der Partie auch deutliche Worte.

 

SuS SB Gladbeck – Adler Ellinghorst 1:1 (0:1)

Das Überraschungsteam der Kreisliga A-Hinrunde, Adler Ellinghorst, und der B-Ligist SuS SB Gladbeck trennten sich am Sonntag unentschieden 1:1. Für die Ellinghorster war es nach dem 6:3-Erfolg gegen den RSV Klosterhardt das zweite Testspiel. Adler-Coach Simon Kokoschka zeigte sich mit der gezeigten Leistung noch nicht zufrieden: „Das war heute keine gute Partie von uns. Allerdings war es auch erst das zweite Spiel der Vorbereitung. Wir brauchen einfach noch ein bisschen Zeit und werden die Leistung nicht überbewerten.“ Kevin Bartsch hatte die Adler in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Front gebracht. Schwarz-Blau konnte den Spielstand nach dem Seitenwechsel aber egalisieren. Bei dem 1:1-Unentschieden blieb es letztlich auch.

 

Westf. Langenbochum II (Kreisliga A) – SV Zweckel II 2:4 (1:2)

Die Reservemannschaft vom SV Zweckel konnte ihr Testspiel am Sonntag bei der Zweitvertretung von Westfalia Langenbochum, die ebenfalls in der Kreisliga A an den Start geht, mit 4:2 für sich entscheiden. Kevin Ohl und ein Eigentor der Gastgeber sorgten für die Treffer der Gladbecker in Durchgang eins. Nach dem Seitenwechsel trugen sich noch Baris Bugar und Benny Flohr in die Torschützenliste ein. „Wie es nunmal am Anfang einer Vorbereitung ist, haben wir heute einige gute Dinge gesehen, aber auch noch vieles, woran wir arbeiten müssen. Die Tore waren gut herausgespielt. Man hat aber schon gemerkt, dass der Gegner bereits nächste Woche wieder mit der Meisterschaft anfängt und wir noch ganz am Anfang der Vorbereitung stehen“, meinte SVZ-Trainer Sören Schürer.

 

FC Gladbeck – TuS Helene (Kreisliga A) 1:1 (0:1)

Das erste Testspiel der Rückrundenvorbereitung vom FC Gladbeck gegen die TuS Helene endete unentschieden 1:1. Trainer Klaus Kokott konnte dabei auf einen Großteil der Neuzugänge zurückgreifen. „Dafür, dass es unser erstes Testspiel mit der neuen Mannschaft war, und wir einen sehr starken Gegner hatten, können wir zufrieden sein“, meinte Klaus Kokott. Die Gäste aus Essen gingen in der ersten Halbzeit per Foulelfmeter mit 1:0 in Führung. Neuzugang Enver Gambas konnte den Rückstand in der 70. Minute nach einem Eckball per Kopf ausgleichen. „Wir haben gut dagegen gehalten. In den letzten zwanzig Minuten fehlte uns ein bisschen die Kraft, Emre Alkac hatte in der Schlussminute aber noch eine gute Chance auf den Siegtreffer“, so Kokott weiter. Allerdings konnte sich der FC auch bei Torwart Markus „Kaki“ Weiß bedanken, der im zweiten Spielabschnitt das eine oder andere Mal bärenstark parierte. Einziger Wermutstropfen für die Gladbecker: Tim Messinger und Marcel Schulz verletzten sich bei der Partie gegen die TuS Helene.

 

ETuS Haltern (Kreisliga A) – VfB Kirchhellen 6:0 (2:0)

Für den VfB Kirchhellen ging es am Sonntag zum ersten Testspiel nach Haltern. Für den A-Ligisten von ETuS Haltern geht die Saison bereits am kommenden Wochenende wieder los. Die Kirchhellener hingegen hatten vor dem Spiel erst drei Einheiten absolviert. „Dementsprechend stand Haltern schon voll im Saft. Bei uns kam hinzu, dass wir acht Spieler ersetzen und quasi die gesamte Abwehr umbauen mussten“, wollte Christian Gabmaier dem Testspiel nicht allzu viel Bedeutung zuschreiben. Nach den ersten 45 Minuten lag der VfB mit 0:2 im Hintertreffen, im zweiten Durchgang folgten noch vier weitere Gegentreffer. „Die Niederlage ist um drei Tore zu hoch ausgefallen, der Schiedsrichter hat auch sein Übriges dazu beigetragen“, meinte Gabmaier.

 

TSV Feldhausen – TuS Gahlen II (Kreisliga B) 3:0 (2:0)

Im seinem ersten Testspiel der Wintervorbereitung konnte sich der TSV Feldhausen auf heimischem Geläuf gegen die zweite Mannschaft von TuS Gahlen mit 3:0 durchsetzen. Die Bottroper hatten am Freitag die erste Trainingseinheit bestritten. „In der zweiten Halbzeit haben wir aufgrund des Kräfteverschleißes ein bisschen die Ordnung verloren. Insgesamt waren wir aber die bessere Mannschaft und haben verdient gewonnen. Wir sollten das Spiel nicht überbewerten, aber fürs Erste bin ich zufrieden“, meinte TSV-Trainer Ralf Reiprich nach der Partie gegen den B-Ligisten aus Gahlen. Dabei kam erstmals auch Neuzugang Norman Ohl zum Einsatz. „Er hat gezeigt, dass er uns weiterhelfen kann“, urteilte Reiprich. Johan Schneider und ein Eigentor sorgten für die 2:0-Pausenführung für Feldhausen. Kurz nach Wiederanpfiff erhöhte Stefan Grewer auf 3:0. Gahlen kam noch zu zwei Tormöglichkeiten, doch der TSV hielt die Null und ging somit als Sieger vom Feld.

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    SBG (Sonntag, 09 Februar 2014 20:01)

    Vorbereitungsspiele SBG
    26.01 13:15Uhr SGP3-SBG (3:4);02.02 13:15Uhr Rhen. Bottrop2-SBG(3:4); 09.02 14:30Uhr SBG- Adler Ell.(1:1); 11.02 19:30Uhr SBG-RW Welheimer Löwen; 23.03 13:15Uhr SBG-SV Zweckel; 25.02 19:30Uhr SBG-FC Gladbeck; 02.03 14:30Uhr SBG- BVH Dorsten2;18.02. 19.30 Uhr Vogelheimer SV2-SBG;09.03. 15.00 Uhr Haverkamp- SBG;

  • #2

    warum nur...??? (Sonntag, 09 Februar 2014 21:00)

    Aus welchem Grund spielt denn die erste Mannschaft von Preußen nicht in der Vorbereitung?

  • #3

    Zuschauer (Sonntag, 09 Februar 2014 23:00)

    Als einer der wenigen Zuschauer,wollte ich mir mal die Verstärkungen und den Neuen FC ansehen.Au Backe,was habt ihr denn für Spieler geholt!Seit nicht besser als in der Hinrunde,der TW Klasse,hat FC gerettet.Der Trainer ist nach dem Bericht ein Schönmaler,oder der hat ein anderes Spioel gesehen.

  • #4

    Gekas (Montag, 10 Februar 2014 10:14)

    Vorbereitung ist für die, die es brauchen ;-)

  • #5

    lücke (Montag, 10 Februar 2014 16:46)

    Warum nur schaust du nicht auf die Tabelle

  • #6

    Sturzflug? (Montag, 10 Februar 2014 18:17)

    Adler 1:1 gegen Schwarz-Blau? Was da denn los? SB ist die Schießbude der B-Liga...

  • #7

    profispieler (Montag, 10 Februar 2014 18:33)

    der ender cambaz vom fc ist eine richtige granate, lass ihn mal wieder in form kommen, er ist aufjedenfall der beste stürmer in der kreisliga a im kreis gelsenkirchen. in der jugend hat er bei preussen gespielt, die herrschaften kennen ihn noch und wissen wie er am ball ist

  • #8

    pappnasen (Dienstag, 11 Februar 2014 15:15)

    Lass fc sich erstmal einspielen und lass doe jungs erstmal doe vorbereitung machen. Dann wird man weiter sehen. Das war das erste spiel fur die und die sind eine komplett neue mannschaft die müssen sich erstmal finden ausserdem haben die erst eine woche trainiert. .
    Also abwarten und tee trinken.
    da sind ein paar richtig gute fussballer bei die fur die ein oder andere Überraschung sorgen werden.

  • #9

    braucker jung (Dienstag, 11 Februar 2014 17:46)

    Alten eintrag bitte löschen.

    Spielt der SV Zweckel (1) wirklich gegen SB Gladbeck?.

  • #10

    Ebenfalls Braucker Jung (Mittwoch, 12 Februar 2014 12:20)

    Quatsch....

  • #11

    zweckler (Mittwoch, 12 Februar 2014 12:48)

    Die spielen gegen die a Jugend vom svz , das sollte reichen :-)