Lehmann kehrt zum VfB zurück

Marcel Lehmann wird nach nur einem Jahr Abstinenz beim SV Horst 08 als Trainer zum VfB Kirchhellen zurückkehren. Der 25-jährige übernimmt im Sommer den Trainerposten von A-Jugend-Trainer Dominik Plewan, der aus beruflichen Gründen das Amt nicht mehr ausführen kann.

Marcel Lehmann.
Marcel Lehmann.

Lehmann durchlief alle Jugendmannschaften des VfB Kirchhellen, spielte dann mehrere Jahre in der ersten Mannschaft des VfB Kirchhellen ehe es ihn nach Dorsten zum FC Rhade verschlug. Parallel zur aktiven Laufbahn engagierte sich Lehmann auch als Jugendtrainer beim VfB Kirchhellen, was ihm auch relativ erfolgreich gelang. So feierte er mit der C1-Jugend zwischen 2009 und 2011 den Durchmarsch von der Kreisliga B in die Bezirksliga und verpasste in der B-Jugend zwei Mal den Meistertitel in der Kreisliga A nur knapp. In der laufenden Saison betreut Lehmann die A1-Jugend des SV Horst 08, die in der Bezirksliga momentan den dritten Platz belegt. Ähnliche Erfolge erhofft sich Neu-Jugendleiter Jürgen Kunert, der Marcel Lehmann davon überzeugen konnte, wieder in seine „Heimat“ zurückzukehren, für die Spielzeit 2014/2015.

   Ab 1. Juli 2014 wird Marcel Lehmann mit seinem Co-Trainer Christian Heinke die Geschicke der Kirchhellner A-Junioren leiten und hoffentlich einige sportliche Erfolge feiern können.

 Text+Foto: VfB Kirchhellen

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    VFB Freund (Samstag, 01 März 2014 13:58)

    Macht Sinn - aber nicht überbewerten!