RWO und Asaeda gehen getrennte Wege

Der SC Rot-Weiß Oberhausen hat den eigentlich noch bis zum 30. Juni diesen Jahres laufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Ken Asaeda zum 31. Januar aufgelöst. Der gebürtige Mannheimer Asaeda war vor der Saison 2012/13 vom Wuppertaler SV zu den Kleeblättern gekommen und absolvierte in der vergangenen Spielzeit 18 Partien in der Regionalliga. In der aktuellen Saison kam er allerdings nur noch in der Oberligamannschaft der Kleeblätter zum Einsatz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0